Oracle SOA – Serviceorientierte Architektur

Auf Anpassung ausgelegt

In Verbindung bleiben:

Oracle vereinfacht mit einer flexiblen und skalierbaren Lösung für heutige und zukünftige Integrationsherausforderungen die Anwendungs- und Serviceintegration in der Cloud, auf Mobilgeräten, im Internet of Things (IoT) und lokal.

Warum Oracle SOA?

Das Tempo neuer Geschäftsprojekte steigt weiter an - von der Zunahme des Kunden-Self-Service bis hin zur nahtlosen Verbindung all Ihrer Back- und Frontoffice-Anwendungen. Gleichzeitig besteht dringender Bedarf danach, bestehende Anwendungen mobilfähig zu machen, auf die Cloud umzusteigen und damit zu beginnen, dem neuesten Trend zu folgen und Internet of Things-Geräte (IoT) in die vorhandene Infrastruktur einzubinden. Wenn Unternehmen jede dieser neuen Integrationsherausforderungen separat in Angriff nehmen und dazu eine bunte Mischung von Nischentools einsetzen, rückt die Erreichung der Ziele „schnellere Business Integration“, „höhere Flexibilität der Anwendungsinfrastruktur“ und „gesenkte Kosten“ in weite Ferne.

Und genau darum wurde Oracle SOA Suite 12c entwickelt: zur Vereinfachung der IT durch das Zusammenbringen der unterschiedlichen Anforderungen der mobilen, Cloud- und IoT-bezogenen Integration auf einer einheitlichen und standardisierten Plattform.

Oracle SOA Suite 12c ermöglicht Ihnen,

  • die Time-to-Market für neue Projektintegrationen zu reduzieren,
  • Integrationskosten und -komplexität zu senken,
  • geschäftliche und technologische Veränderungen effizient zu verwalten,
  • vollständige Lösungsüberwachung mit Ursachenanalysen durchzuführen.
  • Sorgen Sie für einen verbesserten Überblick, um schnell auf unerwartete Ereignisse reagieren zu können.
  • Stellen Sie eine hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit der digitalisierten Plattform sicher.

Anwendungsintegration und SOA
Anwendungsintegration und SOA

Oracle SOA Suite vereinfacht die Konnektivität durch die Bereitstellung einer einheitlichen Integrationsanwendung in der Cloud, am Standort und im B2B-Bereich. Die einheitliche Plattform enthält außerdem die folgenden Komponenten: Enterprise Service Bus als Grundlage für gemeinsam genutzte Services, Koordinierung der Geschäftsprozesse für die Optimierung der geschäftlichen Abläufe, Geschäftsregeln für Unternehmensflexibilität und Überwachung der Geschäftsaktivitäten, um rollenbasiert transparente Abläufe bereitzustellen.


Cloud-Integration
Cloud-Integration

Oracle vereinfacht Cloud-Integration durch die Bereitstellung einer einheitlichen und umfassenden Integrationsanwendung für unterschiedliche Cloud- und Vor-Ort-Lösungen. Oracle Cloud-Integration nutzt Oracle Cloud-Dienste sowie Komponenten aus Oracle SOA, BPM und Datenintegrationstechnologien.


SOA-Governance
SOA-Governance und API-Management

Optimieren Sie Ihre Geschäfts- und IT-Ziele durch ein besseres Management des Lebenszyklus Ihrer APIs und bessere Governance von Services. Fügen Sie Ihren Anwendungen ein mobiles Front-End hinzu und sichern Sie sich neue Einnahmemöglichkeiten dank reibungsloser API-Aktivierung.


Event Processing
Event Processing

Oracle Event Processing ist eine hochleistungsfähige Event-Plattform, die eine Komplettlösung für das Erstellen von Anwendungen zum Filtern, Korrelieren und Verarbeiten aussagekräftiger Informationen des Unternehmens aus Events im gesamten Unternehmen bereitstellt und so tatsächliche Business Intelligence in Echtzeit liefert.


 
Oracle +43 1 33 777
    E-mail this page E-mail this page    Printer View Printer View