Oracle Primavera. Collaboration. Compliance. Control.

Umsetzung von Best Practices im gesamten Unternehmen

EPPM (Enterprise Project Portfolio Management)-Prozesse sind projektabhängig. Erfahrene Projektmanager, die ihre Best Practices einbringen können, sind im immer begrenzteren Umfang verfügbar. Mit EPPM haben Organisationen die Möglichkeit, Projektmanagement-Prozesse kontinuierlich zu prüfen, Best Practices herauszufiltern und auf dieser Grundlage ihren Effizienzgrad exponentiell zu steigern.

Weitere Informationen:

  • White Paper: Earned Value „lite“ – So kann die Leistungswertanalyse für jedes Projekt angewendet werden (PDF, 128 KB)
  • White Paper: Integrations-Technologien für Primavera-Lösungen (PDF, 188 KB) (auf Englisch)
  • White Paper: Oracle Primavera P6 EPPM Integrationen mit Web Services und Events (PDF, 264 KB) (auf Englisch)
  • White Paper: Best Practices für ein Projekt Management Office (PMO) - Ein Stufenplan zum Aufbau und zur Optimierung eines PMO (PDF, 160 KB)

= Registrierung erforderlich



Gleichgewicht Zwischen Einsatz und Nutzen

Burns & McDonnell Keeps Competitive Edge with Primavera