Skalierbare integrierte Data Warehouse-Lösung verbessert die Systemverfügbarkeit und Betriebssicherheit der Migros Bank AG
 
 

Skalierbare integrierte Data Warehouse-Lösung verbessert die Systemverfügbarkeit und Betriebssicherheit der Migros Bank AG

Mit über 800.000 Kunden ist die 1958 gegründete Migros Bank eine der führenden Retailbanken der Schweiz für Privatkunden. Sie ist in allen Bankbereichen tätig, wobei die Finanzierung von Liegenschaften zu ihren Kerngeschäften gehört. 2010 betrug der Geschäftsertrag der Migros Bank 593 Millionen CHF. Ihre Kunden bedient die Gesellschaft von insgesamt 62 Geschäftsstellen aus sowie über Online-Dienstleistungen und Telefonbanking, wobei sämtliche Daten von einem hochintegrierten Data Warehouse System mit zahlreichen Anwendungen zu verschiedenen bankspezifischen Software-Aufgaben wie Bankergebnisrechnungen und Gebührenläufe organisiert werden.

 
 

 
 

Challenges

A word from Migros Bank AG

  • "Mit Oracle Exadata und Oracle Business Intelligence Suite Enterprise Edition 11g haben wir eine leistungsstarke, einheitliche IT-Lösung erhalten, die unseren Kunden und Nutzern einen nahtlosen Zugriff auf Informationen von einem Betriebssystem, der Datenbank oder einer Applikation gewährt"-. Bernd Granacher, Leader , Software Development, Migros Bank AG.

  • Migros Bank AG benötigte eine skalierbare, zuverlässige und flexible IT-Infrastruktur, die die Integration von neuen Anwendungen und Technologien erleichtert, um das Kerngeschäft der Bank zu unterstützen und ein differenziertes Geschäfts- und Kundenwachstum zu erleichtern
  • Die Ladezeiten der Data Warehouse (DWH) Lösung sollten standardisiert und reduziert werden, um bei Geschäftsanwendungen wie Bankergebnisrechnungen eine höhere Kontinuität und verbesserten Kundenservice gewährleisten zu können.
  • Die Genauigkeit und die Geschwindigkeit der Abfragen von Kunden- und Geschäftsinformationen sollten erhöht werden
  • Parallele Datenverarbeitung sollte ermöglicht werden, um die Laufzeit der Tasks zu verringern und die Ausfallsicherheit der Lösung zu erhöhen
  • Die Wartungs- und Supportkosten der IT-Infrastruktur sollten durch ein automatisiertes und strukturiertes System reduziert werden
  • Laufendes Compliance-Management sollte vereinfacht werden, indem mehr und genauere Einblicke in die Betriebsdaten ermöglicht werden sollten, zudem sollten die Analysemöglichkeiten erhöht werden, um den finanziellen Regularien gerecht zu werden

Solutions

  • Es wurde eine dedizierte einheitliche integrierte und skalierbare DWH-Infrastruktur mit zwei Oracle Exadata X2 – 2 Half-Racks basierend auf Oracle Database Enterprise Edition 11g geschaffen, sodass die Verfügbarkeit und Genauigkeit der Datenabfragen gestiegen ist und Einblicke in die Kunden- sowie Konto- und betriebliche Geschäftsdaten möglich wurden.
  • Der Aufwand für den Betrieb der DWH Infrastruktur hat sich seit dem Einsatz von Oracle Exadata ca. um 50% verringert.
  • Die Ladezeiten der gesamten täglichen Batchverarbeitung, die mit Oracle Exadata durchgeführt werden, haben sich im Schnitt von 14 Stunden auf weniger als 5 Stunden reduziert. Dadurch stehen Mitarbeitern nun bereits zu Beginn jedes Arbeitstages DHW-Anwendungen wie das Kundeninformationssystem zur Verfügung. Auf diese Weise können bessere Ergebnisse erzielt werden.
  • Die Antwortzeiten auf Abfragen z. B. von Kontoauswertungen, zum Bankkundenverhalten, zum Thema Kampagnenmanagement oder für sonstige Kundenauskunftssysteme haben sich um bis zu 50% reduziert.
  • Die Analyse- und Einblickmöglichkeiten über die Finanzapplikationen, die in Folge der höheren Performance mit Oracle Business Intelligence Suite Enterprise Edition 11g möglich sind, sind höher und unterstützen laufende Compliance-Initiativen.
  • Das neue System unterstützt die verbesserte Verfügbarkeit von Unternehmensanwendungen durch die Erhöhung des I/O Durchsatzes von 10 bis zu 40 GB

Why Oracle

Oracle hat mit ihrem Produkt Exadata überzeugt.  Die Geschwindigkeit und die hohe Zuverlässigkeit von Oracle Exadata hat dem Unternehmen die Möglichkeit eröffnet, die DWH Produktionsprozesse zu verbessern, den Ausbau der DWH Anwendungen zu forcieren und damit einen Beitrag zum Erfolg des Gesamtunternehmens zu leisten.

Partner

Die Migros Bank hat bereits die Datenbank von Oracle genutzt und war sehr zufrieden, sowohl mit der Lösung, als auch mit der Betreuung durch den Lösungspartner sumIT AG. Daher fiel die Entscheidung für die neue Gesamtlösung leicht. Die Tradeware AG als zertifizierter Oracle Exadata Partner lieferte termingerecht die Systeme. Oracle Partner sumIT AG hat das Gesamtpaket Consulting, Konfiguration und Setup, Implementierung, Training und Support für die Migros Bank übernommen. "Die Entscheidung, unsere neue IT-Infrastruktur zu implementieren, wurde uns dank der Unterstützung durch die Oracle Partner sumIT AG und Tradeware AG sehr leicht gemacht." - Bernd Granacher, Leader, Software Development, Migros Bank AG.