Oracle Brave New Integration World Seminar Zürich

Mittwoch, 15. Mai 2013
13:30 – 18:00
Radisson Blu Hotel Zurich Airport
Flughafen
8058 Zürich, Switzerland
In Person
Die Plätze sind begrenzt - melden Sie sich heute noch an!
Überblick Agenda

Brave New Integration World Seminar Zürich

Geben Sie sich mit der Utopie nicht zufrieden: Integrieren Sie Social, Mobile und Cloud

Wer in der dynamischen Geschäftswelt von heute bestehen will, muss unzählige verschiedene Elemente, Systeme und Formate miteinander verknüpfen. Ziel ist eine neue, integrierte Welt, in der alle sozialen, mobilen und Cloud-Anwendungen nahtlos miteinander verknüpft sind. Durch den Aufbau einer solchen neuen Welt können Unternehmen das Kundenerlebnis wie den operativen Betrieb entscheidend verbessern und wertvolle, praxisrelevante Einblicke in ihre Geschäftsabläufe gewinnen.

Experten Vorträge und konkrete Kundenbeispiele zeigen Ihnen auf wie Sie :

  • die neuen Anforderungen an die Integrations- und Prozessumgebung erfüllen können

  • nebst der Standard Unternehmens- und Applikationsintegration spezifische Aspekte von Social, Mobile und Cloud integrieren können

Oracle hat das umfassendste Lösungsangebot für die anwendungsübergreifende Integration von Daten, Services und Prozessen. Mit dieser Veranstaltung möchten wir Sie genauer über diese Lösungen informieren.

Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns eine e-Mail an: marketing_ch@oracle.com

13:30
Registration
14:00
Welcome and Introduction
Christophe Winteregg, Senior Manager Oracle Fusion Middleware
14:15
Keynote: Brave New Integration World
Today’s businesses are now operating at a pace like never before. With the emerging trends in social, mobile, cloud, and big data, it has become even more paramount to solve integration in new ways to seek real value. To thrive in this environment, companies need to better integrate a myriad of disparate connections, systems and formats and faster than before – a Brave New Integrated World. This is the world where integrating processes brings you closer to business excellence; integrating cloud seamlessly brings you closer to operations value; integrating social and mobile brings you closer to improved customer experience; integrating your data in real-time brings you closer to actionable business insights.
Regis Louis, Senior Director Product Management FMW
15:00
Integrating Cloud and Mobile for the Responsive Enterprise
The drive to rapidly support cloud and mobile applications could easily result in increased infrastructure complexity. Join this session to learn how to simplify your application infrastructure while integrating with cloud and mobile applications, how to integrate services anywhere, how to manage and govern these integrations, and finally how to build a strategy for implementing a shared services infrastructure for rapid responsiveness. Learn best practices for integrating on-premise to Oracle Cloud applications as well as 3rd party cloud applications.
Faris Al-Badri, Principal Sales Consultant Middleware
15:30
Break
15:50
Integrating Processes to Drive Excellent Experiences
Business processes in an organization span many departments and may also include your partners and customers. To perform the work employees need to access multiple systems like ERP and CRM. In addition, your customers interact with you through disparate channels like phone, email, and website. These disjointed systems, channels, and departments create process whitespaces leading inconsistencies and inefficiencies. To be efficient and agile companies need to break these barriers and orchestrate the process across departments, channels, and systems. BPM helps deliver that. In this session, we shall discuss how Oracle BPM Suite not only makes companies more agile and efficient but also leverages social and mobile technologies to deliver great customer experience.
Stefan Woermcke, Senior Sales Consultant Middleware
16:20
Customer Case - Trivadis :
ASTRA - Bundesamt für Strassen. Alle zentralen Aspekte des Bundes für das Zulassungs- und Kontrollwesen des Strassenverkehrs in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein werden heute mit Hilfe von drei Datensystemen abgewickelt. Diese sind veraltet und werden vom neuen Informationssystem Verkehrszulassung (IVZ) vollständig abgelöst und modernisiert. Mittels Einsatz einer SOA und Verwendung der Oracle Middleware Toolpalette wird eine nachhaltige, effiziente und ausbaubare SOA-Plattform bereitgestellt.
Markus Zehnder, Oracle SOA Architekt, Trivadis
16:50
Customer Case - EC4U:
Sympany ist die „erfrischend andere“ Versicherung, die massgeschneiderten Schutz und unbürokratische Hilfe bietet. Sympany ist im Kranken- und Unfallversicherungsgeschäft für Private und Unternehmen sowie im Sach- und Haftpflichtversicherungsgeschäft aktiv. Das oberste Ziel des Programms Sybacon war die Konsolidierung und gleichzeitig die Ablösung der bisherigen Kernapplikationen. Die Integration der Applikationen erfolgte auf Basis von Oracle Fusion Middleware Technologie. Durch die breite Toolpalette der SOA Suite war eine flexible Integration möglich und der Architekturansatz von Oracle AIA Foundation Pack unterstützte die Wiederverwendbarkeit und Entkopplung.
Gregor Bublitz, Director Expert Services & Fusion CRM Evangelist, EC4U
17:20
Wrap Up, Summary, Questions and Answers
17:30
Apero
18:00
Close


Wenn Sie ein Angestellter oder Beamter einer staatlichen Organisation sind, klicken Sie bitte hier für wichtige Ethikinformationen zu dieser Veranstaltung
Alle Informationen, die Sie während des Registrierungsprozesses preisgeben, werden nach den Regeln der Oracle Privacy Policy behandelt.
Veranstaltungs details:
Mittwoch, 15. Mai 2013
13:30 – 18:00

Radisson Blu Hotel Zurich Airport
Flughafen
8058 Zürich, Switzerland
A map marking my location
Bleiben Sie dran:
Oracle on Facebook Oracle on LinkedIn Oracle on Youtube Oracle on Twitter Google+ Oracle Mix
Bookmark & Share:


15-MAY-13