Oracle Data Warehouse Newsletter Februar 2019 Banner
Oracle Data Warehouse Newsletter Juli 2019
Neues Seminarprogramm für die 2. Hälfte 2019
Das neue Seminarprogramm für die 2. Jahreshälfte ist fertig und bei Interesse kann man sich ab sofort anmelden.
Neu sind:
- Zwei Python-Seminare (Grundkurs und Machine Learning mit Python)
- Cloud-Seminare zu Data Science und Cloud-Infrastruktur für das Data Warehouse
- Modellierung im Warehouse
- Das Datenbank New Feature-Seminar ist um 19c erweitert worden
- und viele andere Details.

Hier ist der Link zum Programm
Autonomous Data Warehouse (ADW) fast vollständiges Feature Set
Seit dem 1. Juni verfügt (ADW (Autonomous Data Warehouse) über wichtige Features, die man im Data Warehouse sicher braucht:
- DB Links in alle Richtungen (auch aus ADW heraus)
- Apex
- Autoscale (hier werden z. B. die Anzahl der benötigten CPUs für eine bestimmte Arbeitslast automatisch angezogen, ohne dass man manuell die Anzahl der CPUs über einenDialog hochfahren muss) (Blog)
- Spatial Support
- Automatic Indexing (ab Oracle 19c)

Damit ist ADW die Cloud-Warehouse-Lösung mit der umfangreichsten Funktionalität von allen Cloud-basierten Lösungen im Feld und unterm Strich auch günstiger.
Python in der Oracle Datenbank (OML4Py)
Einige kennen sicher bereits die ORE-Schnittsctelle zwischen R und der Oracle Datenbank. Eine ähnliche Schnittstelle gibt es künftig auch für Python. Name: OML4Py.
D. h. man kann Skripte im Kontext der Oracle Datenbank laufen lassen und transparent auf Oracle Datenbank-Tabellen zugreifen. Aus den Python-Statements wird im Hintergrund SQL-Code transparent generiert. Auch lassen sich Machine Learning Modelle in dem Model-Store in der Datenbank speichern und mit SQL abgreifen.
Kontakt zur deutschsprachigen Data Warehouse Community über diese
Webseite cta-arrow