Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

Database Service for Azure – Features

Geführte Bereitstellung

Richten Sie die Automatisierung ein, um das Verknüpfen von Cloud-Accounts, das Verbinden virtueller Netzwerke und das Zusammenführen von Identitäten über OCI und Azure hinweg zu optimieren.

Database Service Management

Ein vertrautes Azure-ähnliches Portal mit integrierten Metriken und Protokollen vereinfacht die Verwaltung von Oracle Database aus Azure.

Direkte Konnektivität mit geringer Latenz

OCI-Azure Interconnect bietet eine Latenz von weniger als zwei Millisekunden, ohne dass Intermediäre erforderlich sind.

Private, fehlertolerante Verbindung

Der Service nutzt private, redundante Netzwerkverbindungen mit einer Bandbreitenauswahl von 1 GB, 2 GB, 5 GB oder 10 GB.

Keine Gebühren für Ingress-/Egress-Daten

Es fallen keine Gebühren für die verbrauchte eingehende/ausgehende Bandbreite an. Die Tarife für die Netzwerkkonnektivität basieren nur auf den Portgeschwindigkeiten.

Nullkosten-Service

Oracle Database Service for Azure wird ohne zusätzliche Kosten angeboten. Kunden nutzen OCI-Tarife für den Verbrauch in Oracle Database.

Unternehmensübergreifender Support

Oracle und Microsoft bieten für die Fehlerbehebung und Lösung von Problemen einen unternehmensübergreifenden Support.