Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie für das eingegebene Stichwort Synonyme, z.B. "application" statt "software".
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontakt Bei Oracle Cloud anmelden

Oracle Cloud Free Tier

Testen Sie Always Free Cloud Services und erhalten Sie eine 30-Tage-Testversion. Erstellen, testen und stellen Sie Anwendungen in der Oracle Cloud bereit – kostenlos.

Neue Always Free Services wurden hinzugefügt, einschließlich Arm Ampere A1 Compute. Für große Arm-Entwicklungsprojekte können Sie sich als OCI Arm-Accelerator bewerben.

OCI Always Free Services werden erweitert – Video-Miniaturansicht

Erste Schritte mit der Oracle Cloud-Konsole

Was ist in Oracle Cloud Free Tier enthalten? *

Always Free Cloud Services

die Sie unbegrenzt nutzen können.

  • Zwei Oracle Autonomous Database-Datenbanken mit leistungsstarken Tools wie Oracle Application Express (APEX) und Oracle SQL Developer
  • Zwei AMD-Compute-VMs
  • Bis zu 4 Arm Ampere A1 Compute-Instanzen
  • Block-, Objekt- und Archiv-Storage; Load Balancer und Datenausgang; Überwachung und Benachrichtigungen

30-tägige kostenlose Testversion

300 US-Dollar Gratisguthaben.

  • 30 Tage Zugriff auf eine breite Palette von Oracle Cloud-Services, einschließlich Datenbanken, Analytics, Compute und Container Engine for Kubernetes
  • Bis zu acht Instanzen bei allen verfügbaren Services
  • Bis zu 5 TB Speicher

So funktioniert es

Verwenden Sie Ihre immer kostenlosen Always Free-Ressourcen so lange Sie möchten und ohne zeitliche Einschränkungen. Beachten Sie dabei nur die angegebenen Kapazitätsgrenzen. Wenn Ihre 30-tägige Testphase für den erweiterten Satz von Services endet, können Sie die immer kostenlosen Always Free-Services ohne Unterbrechung weiterhin verwenden.

Für Always Free- und kostenlose Testversionsinstanzen kann jederzeit ein Upgrade auf bezahlte Versionen durchgeführt werden. Bestehende Oracle Cloud-Kunden haben automatisch Zugriff auf Always Free-Services. Eine erneute Anmeldung ist nicht erforderlich.

Was sind immer kostenlose Always Free-Cloud-Services?

Infrastruktur

2 AMD-basierte Compute-VMs mit jeweils 1/8 OCPU** und jeweils 1 GB Speicher.

4 Arm-basierte Ampere A1-Kerne und 24 GB Speicher, verwendbar als eine VM oder bis zu 4 VMs.

2 Blockvolumes-Speicher, insgesamt 200 GB.

10 GB Objektspeicher.

10 GB Archivspeicher.

Resource Manager: verwaltet Terraform.

5 OCI Bastions.

Datenbanken

Sie haben die Wahl zwischen Oracle Autonomous Transaction Processing, Autonomous Data Warehouse, Autonomous JSON Database oder APEX Application Development. Insgesamt zwei Datenbanken mit jeweils 1 OCPU** und 20 GB Storage.

NoSQL-Datenbank mit 133 Millionen Lesevorgängen pro Monat, 133 Millionen Schreibvorgängen pro Monat, 25 GB Speicherplatz pro Tabelle und bis zu 3 Tabellen.

Observability and Management

Monitoring: 500 Millionen Erfassungs- und 1 Milliarde Abrufdatenpunkte.

Application Performance Monitoring: 1000 Ablaufverfolgungsereignisse pro Stunde.

Logging: 10 GB pro Monat.

Notifications: 1 Million per HTTPS pro Monat, 1.000 per E-Mail pro Monat.

Service Connector Hub: 2 Service-Connectors.

Weitere Services

Flexibler Load Balancer: 1 Instanz, 10 Mbps.

Flexibler Netzwerk-Load Balancer.

Ausgehende Datenübertragung: 10 TB pro Monat.

Virtual Cloud Networks (VCN): Maximal 2 VCNs, einschließlich IPv4- und IPv6-Unterstützung.

VCN-Flussprotokolle: Bis zu 10 GB pro Monat gemeinsam mit OCI Logging-Diensten.

Site-to-Site VPN: 50 IPSec-Verbindungen.

Content Management Starter Edition: 5.000 Assets pro Monat.

Welche Möglichkeiten habe ich mit dem Guthaben meiner kostenlosen Oracle Cloud-Testversion?


Infrastruktur

Infrastruktur
Compute

4.500 Stunden, 500 GB Speicher. Hochleistungs-VMs und Bare Metal-Server.

Speicher

5 TB Speicher. Objekt- und Blockspeicher zum skalierten Speichern und Abrufen von Daten.

Container

4.500 Stunden Rechenzeit für verwaltete Kubernetes und 500 GB Speicher für die hochverfügbare Docker-Registrierung. Zahlen Sie nur für Ressourcen in Ihrer sicheren und isolierten Cloud-Partition.

Functions

112 Millionen Aufrufe und 20 Millionen GB Speicher-Sekunden an Ausführungszeit.

Load Balancer

30 Tage 4 Gbit/s Load Balancer. Verteilen Sie den Datenverkehr automatisch und bieten Sie Skalierbarkeit und Fehlertoleranz.

FastConnect

1.400 Stunden. Verbinden Sie Ihr Rechenzentrum über ein privates Netzwerk mit der Cloud.


Datenbanken

Datenbanken
Autonomous Transaction Processing

3.338 Stunden, 2 TB Oracle Exadata-Speicher. Geschäftskritische Transaktionsverarbeitung leicht gemacht; die Zukunft der Datenbank in der Cloud.

Autonomous JSON Database

Eine für Entwickler erstellte JSON-Datenbank mit Dokument-APIs und ACID-Transaktionen.

Autonomous Data Warehouse

3.338 Stunden, 2 TB Oracle Exadata-Speicher. Stellen Sie Ihr Data Warehouse in Sekunden bereit. Vollständig verwaltet, vorkonfiguriert und optimiert.

NoSQL Database Cloud

5,3 Milliarden Lesevorgänge, 5,3 Milliarden Schreibvorgänge, 450 GB Speicherplatz. Stellen Sie Ihre Lese-, Schreib- oder Speichereinheiten dynamisch bereit. In wenigen Minuten einsatzbereit.

MySQL Database Service

5.000 Stunden, 550 GB Speicher. Die beliebteste Open-Source-Datenbank der Welt. Sie wird zu 100 % vom MySQL-Team entwickelt, verwaltet und unterstützt.

Database

3.338 Stunden, 600 GB Speicher. Die vollständigste, integrierteste und sicherste Datenbank für jede Bereitstellung.

Database Backup

5 TB Oracle Database-Sicherungen. Eine sichere, skalierbare On-Demand-Speicherlösung zum Sichern Ihrer Oracle Database in der Cloud.

Data Safe

Unbegrenzte Cloud-Ziele. Ein bezahltes Ziel. 1 Million Überwachungsdatensätze pro Ziel. Oracle Data Safe bietet wichtige Sicherheitsfunktionen für Ihre Oracle Cloud und lokale Datenbanken, um das Risiko zu verringern und die Sicherheit zu verbessern.


Anwendungsentwicklung

Anwendungsentwicklung
Java

1.700 Stunden, 400 GB Speicher. Vollständig verwalteter Oracle WebLogic Server.

Container

4.500 Stunden Rechenzeit für verwaltete Kubernetes und 500 GB Speicher für die hochverfügbare Docker-Registrierung. Zahlen Sie nur für Ressourcen in Ihrer sicheren und isolierten Cloud-Partition.

Functions

112 Millionen Aufrufe und 20 Millionen GB Speicher-Sekunden an Ausführungszeit.

Digitaler Assistent

230.000 Anfragen. Erstellen Sie einen einfachen Chatbot für häufig gestellte Fragen oder einen raffinierten digitalen Assistenten für ERP, HCM, CX und mehr sowie für beliebte Konversationsschnittstellen wie Facebook Messenger oder Amazon Alexa.

Mobile Hub

110.000 Anfragen. Entwickeln Sie mobile Apps und Chatbots mit Oracle als Backend.

Visual Builder

4.700 Stunden. Schnelles Erstellen und Bereitstellen ansprechender Web- und Mobile-Apps direkt über den Browser mithilfe einer visuellen browserbasierten Entwicklungsumgebung.

WebLogic Server

1.000 Stunden und 400 GB Oracle WebLogic Server ausgeführt unter Oracle Cloud Infrastructure.

Visual Builder Studio

4.700 Stunden Rechenzeit für CI/CD. Geben Sie 20 GB Storage für Git-Repositories, Issue-Tracking, agiles Dashboard und Wikis frei.


Analytics

Analytics
Analytics Cloud

4.700 Stunden. Die umfassendsten Analysen in der Cloud.

Data Science

4.700 Stunden. Erstellen, Trainieren, Bereitstellen und Verwalten von Modellen für maschinelles Lernen. Die Plattform macht Data Science kollaborativ, skalierbar und leistungsstark.


Content and Experience

Content and Experience
Content and Experience Cloud

5.000 Assets, 100 GB ausgehende Daten und 100 GB Speicher. Cloudbasierter Content-Hub für das Omnichannel-Content-Management.

WebCenter Portal

1.100 Stunden, 700 GB Speicher. Sichere Unternehmensportale in der Cloud.


Observability and Management

Observability and Management
Application Performance Monitoring

435 Stunden mit 100.000 Ablaufverfolgungsereignissen pro Stunde, einschließlich 20 synthetischer Überwachungen pro Stunde. Eine robuste Implementierung eines verteilten Ablaufverfolgung-Systems als Service. Bietet Überwachung und Warnungen, Diagnose, Exploration und Analysen.

Logging

6 TB Speicher. Logging ist eine intuitive, zentralisierte Plattform für alle Arten von Protokollen.

Logging Analytics

600 Stunden, 300 GB Speicher. Logging Analytics ist ein auf maschinellem Lernen basierender Cloud Service für das Protokollieren von Daten aus On-Premises- und Multicloud-Umgebungen.

Service Connector Hub

2 Service-Connectors. Mit Service Connector Hub können Cloud-Ingenieure Daten verwalten und zwischen Oracle Cloud Infrastructure (OCI)-Diensten und von OCI an Dienste von Drittanbietern verschieben.


Sicherheit

Sicherheit
Identität

18.750 Verbraucher. Fügen Sie Ihren Apps eine Nutzerauthentifizierung hinzu.

Data Safe

Unbegrenzte Cloud-Ziele. Ein bezahltes Ziel. 1 Million Überwachungsdatensätze pro Ziel. Oracle Data Safe bietet wichtige Sicherheitsfunktionen für Ihre Oracle Cloud und lokale Datenbanken, um das Risiko zu verringern und die Sicherheit zu verbessern.


Integration

Integration
Integration

465 Stunden. Anwendungsintegration mit Adapterkonnektivität und Prozessautomatisierung.

SOA

1.700 Stunden, 400 GB Speicher. Erstellen und integrieren Sie SOA-basierte Anwendungen.

Häufig gestellte Fragen

Alle öffnen Alle schließen
  • Was ist Oracle Cloud Free Tier?

    Mit dem Oracle Cloud Free Tier können Sie sich für ein Oracle Cloud-Konto anmelden, das eine Reihe von immer kostenlosen Services und eine kostenlose Testversion mit einem Guthaben von 300 US-Dollar bietet, das Sie bis zu 30 Tage lang für alle in Frage kommenden Oracle Cloud Infrastructure-Services nutzen können. Die kostenlosen Services sind unbegrenzt verfügbar. Sie können die Services der kostenlosen Testversion verwenden, bis das kostenlose Guthaben über 300 US-Dollar aufgebraucht oder die Frist von 30 Tagen abgelaufen ist, je nachdem, was zuerst eintritt.

  • Was sind die mit „Immer kostenlos“ (Always Free) gekennzeichneten Services?

    Diese kostenlosen Services sind Teil des kostenlosen Oracle Cloud-Kontingents. Die immer kostenlosen Services sind für unbegrenzte Zeit verfügbar. Es gelten jedoch einige Einschränkungen. Sobald Always Free Services verfügbar sind, können Sie diese automatisch nutzen.

    Die folgenden Always Free Services sind verfügbar:

    • AMD-basierte Rechnerleistung
    • Ampere A1 Compute auf Arm-Basis
    • Blockvolume
    • Object Storage
    • Archive Storage
    • Flexibler Load Balancer
    • Flexibler Netzwerk-Load Balancer
    • VPN-Verbindung
    • Ausgehende Datenübertragung
    • Autonomous Data Warehouse
    • Autonomous Transaction Processing
    • Autonomous JSON Database
    • NoSQL Database
    • APEX Application Development
    • Resource Manager (Terraform)
    • Monitoring
    • Notifications
    • Logging
    • Application Performance Monitoring
    • Service Connector Hub
    • Vault
    • Bastions
    • Security Zones
    • Security Advisor
    • Virtual Cloud Networks
    • Site-to-Site-VPN
    • Content Management Starter Edition
  • Wer ist zur Verwendung von Oracle Cloud Free Tier berechtigt?

    Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die sich noch nicht für Oracle Cloud Free Tier oder die Testversion von Oracle Cloud angemeldet hat.

  • Ist Oracle Cloud Free Tier in allen Ländern verfügbar?

    Ja, Oracle Cloud Free Tier ist derzeit weltweit verfügbar. Detaillierte Informationen zur Verfügbarkeit von Services finden Sie auf der Seite Datenregionen. Wenn Sie das gewünschte Land oder Gebiet nicht finden können, wenden Sie sich über den Chat-Link in der Menüleiste an Oracle Sales oder den Cloud-Support. Das Oracle Sales-Team kann Ihnen bei der Anmeldung beim kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent behilflich sein.

  • Wie melde ich mich für Oracle Cloud Free Tier an?

    Sie können sich auf der Anmeldeseite für Oracle Cloud Free Tier anmelden.

  • Was passiert, wenn mein Free Trial abläuft oder mein Guthaben aufgebraucht ist?

    Wenn Sie das Ende Ihrer 30-tägigen Testversion erreicht oder Ihr gesamtes Guthaben für die kostenlose Testversion aufgebraucht haben (je nachdem, was zuerst eintritt), werden Sie benachrichtigt und haben ab dem Ablaufdatum eine Frist von 30 Tagen, um ein kostenpflichtiges Upgrade durchzuführen. Sie können dann keine neuen bezahlten Ressourcen mehr erstellen, aber Ihr Konto bleibt aktiv. Ihre Ressourcen bleiben einige Tage lang bestehen, so dass Sie Ihr Konto aktualisieren und Ihre Ressourcen behalten können, bevor sie von Oracle zurückgefordert werden. Wenn Sie bis zum Ende der Kulanzfrist kein Upgrade durchführen, werden Ihre Instanzen und Daten der kostenlosen Testversion gelöscht. (Beachten Sie, dass zurückgeforderte Ressourcen nicht wiederhergestellt werden können – sie werden dauerhaft gelöscht.)

    Ressourcen, die als Always Free gekennzeichnet sind, werden nicht zurückgefordert. Nach Ablauf Ihres Free Trial können Sie weiterhin Ihre vorhandenen Always Free-Ressourcen verwenden und verwalten und neue Always Free-Ressourcen gemäß den Nutzungsbeschränkungen erstellen.

    Ampere A1 Compute-Instanzen werden jedoch nach Ablauf Ihrer Testversion deaktiviert und nach 30 Tagen gelöscht (beendet), es sei denn, Sie führen ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Konto durch. Um weiterhin Arm-basierte Compute-Instanzen als Always Free-Nutzer zu verwenden, müssen Sie Ihre vorhandenen Ampere A1 Compute-Instanzen löschen und neue Ampere A1 Compute-Instanzen erstellen.

Alle häufig gestellten Fragen zum kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent anzeigen

* Das kostenlose Kontingent ist weltweit verfügbar. Auf der Datenregionsseite finden Sie ausführliche Informationen zur Serviceverfügbarkeit. Ein Guthaben in Höhe von 300 US-Dollar ist in ausgewählten Ländern verfügbar und 30 Tage lang gültig. Oracle Cloud-Guthaben werden während des 30-tägigen Aktionszeitraums zu ermäßigten Preisen verbraucht. Die unter den einzelnen Diensten aufgeführten Kapazitätsgrenzen sind nur Schätzungen und geben die maximale Kapazität an, die Sie erzielen können, wenn Sie während des Aktionszeitraums Ihr gesamtes Guthaben für einen Dienst verbrauchen. Die maximale Kapazität pro Dienst, die Sie erhalten, kann geringer sein, wenn Sie mehrere Dienste in Anspruch nehmen. Die Liste der Dienste und die Kapazitätsschätzungen können sich ändern. Ihr Guthaben steht Ihnen in der Oracle Cloud Infrastructure Console zur Verfügung.

** 1 OCPU auf x86-CPU-Architektur (AMD und Intel) = 2 vCPUs; 1 OCPU auf ARM-CPU-Architektur (Ampere) = 1 vCPU