Oracle Primavera Portfolio Management – Datenblatt

Wichtige Vorteile

  • Erleichtert die Auswahl des optimalen Anlageportfolios
  • Maximieren der Produktivität durch Bearbeitung der wichtigsten Investitionen arbeiten
  • Leiten Sie verschwenderische Ausgaben um, indem Sie nicht-strategische oder redundante Investitionen eliminieren.
  • Portfoliozustand auf Kurs halten
  • Mögliche Anpassungen markieren, um die Portfolioziele schneller zu erreichen
  • ROI aller Investitionen messen, um den tatsächlichen Wert zu ermitteln

Haupteigenschaften

  • Wertsteigerung durch einen Ansatz mit Strategiepriorisierung zur Auswahl des optimalen Investitionssatzes
  • Nutzt konsistente Metriken und benutzerfreundliche Formulare, um die Portfolioperformance zu verbessern
  • Einfache Konfiguration von Analysen, Ansichten, Workflows und Sicherheit

Jedes Unternehmen steht einmal vor kritischen Investitionsentscheidungen. Diese Entscheidungen zu treffen, gehört zu den dringendsten Herausforderungen. Sie müssen ständig aus einer Reihe potenzieller Investitionsentscheidungen und unterstützender Projekte auswählen. Wenn der Entscheidungsprozess fehlerhaft ist, kann das Ergebnis die Rentabilität erheblich beeinträchtigen oder zumindest die Finanzierung entgleisen lassen.

Oracle Primavera Portfolio Management bietet eine immense Wertsteigerung für Ihre Unternehmens-Entscheidungsprozesse. Die patentierten Funktionen, die Skalierbarkeit, Konfigurierbarkeit und die flexible Nutzerschnittstelle dieser Lösung konnten bereits messbare Erfolge bei Behörden und einigen der weltweit größten und innovativsten Unternehmen erzielen.

Verlassen Sie sich für eine fundierte Entscheidungsfindung auf Oracle Primavera

Analysten schätzen, dass jedes Jahr rund 30 Prozent der 1 bis 2 Billionen US-Dollar für IT-Bereitstellungen in Nordamerika verloren gehen. Der Hauptgrund dafür ist, dass die meisten aktuellen Entscheidungsprozesse die Daten, die zur Verknüpfung strategischer Ziele mit Ausführungsplänen erforderlich sind, nicht effizient erfassen und analysieren. Hier können Primavera-Lösungen helfen. Durch die Verbindung der sich wiederholenden Governance-Prozesse und konsistente Bewertungsmetriken mit der Fähigkeit, alle relevanten Daten zu erfassen und zu analysieren, hilft Ihnen Primavera Portfolio Management, Ihre strategischen Ziele zu erreichen und Wertsteigerungen zu erzielen. Von der Automatisierung von Workflow- und Genehmigungsprozessen über die Auswahl von Investitionsvorschlägen, die Finanzierung starker Business Cases, die Durchführung von „Was-wäre-wenn“ -Szenarien bis hin zur Analyse des Leistungsfortschritts führt Sie Primavera Portfolio Management zur strategischen Priorisierung, Planung und Ausführung Ihrer Unternehmensportfolios. Primavera Portfolio Management stellt sicher, dass Sie Produktivität und termingerechte Lieferung weiter verbessern, Mehrwert schaffen, Ihre Performanceerfolgsbilanz stärken und letztendlich Ihre Endergebnisse optimieren.

Primavera Portfolio Management: Bessere Entscheidungsfindung über Projektportfolios hinweg.

Eine bewährte Lösung für die Planung und Kontrolle von Investitionen

Mit Primavera Portfolio Management können Sie gemeinsam automatisierte Workflow- und Genehmigungsprozesse erstellen, die Ihre Fähigkeit unterstützen, Anlageportfolios vorzuschlagen, zu planen und zu steuern. Die hochgradig konfigurierbare Lösung kann an die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden, wenn sich Ihre Prozesse ändern. Primavera Portfolio Management bildet das Kernstück eines effizienten Planungs- und Steuerungsprozesses in sechs Schritten, das Ihnen die folgenden Möglichkeiten bietet:

  • Klärung wichtiger strategischer Ziele, indem Sie sie in nachvollziehbarer und messbarer Weise präsentieren
  • Vorschläge zu Initiativen, die mit der Unternehmensstrategie und -mission übereinstimmen
  • Priorisierung und Auswahl von Investitionen mit starker Business Case-Grundlage, die Finanzierung und Personal realistisch einbezieht
  • Verfolgen Sie den Status der Aktivitäten und kommunizieren Sie die Resultate Ihrer Investitionen
  • Überprüfung der Portfolio-Performance in Echtzeit und Vergleich aktueller mit vergangenen oder zukünftigen Daten, um Investitionslücken und potenzielle Probleme zu identifizieren
  • Kursanpassungen aufgrund von Portfolioüberprüfungen – Erhöhung, Verringerung oder ggf. Rücknahme der Investitionsfinanzierung
  • Erfolgreiches Technologie-Change Management in der Energiewirtschaft mit Primavera Portfolio Management

Sofortiges visuelles Feedback zu Ihrem Portfolio-Mix

Primavera Portfolio Management bietet Investorenplanung und Dashboards, um wichtige strategische Entscheidungsdaten und Metriken gleichzeitig zu analysieren. Diese wesentlichen Kennzahlen können auch als Grundlage für die Planung von „Was-wäre-wenn“-Szenarien in Investorenplanungen verwendet werden, um Ihren optimalen Portfoliomix zu ermitteln.

Screenshot von visuellem Feedback
Abbildung 1. Die grafische Analyse bietet eine schnelle Bewertung und ein schnelles Verständnis der Portfolioperformance, beschleunigt die Entscheidungsfindung und erhöht das Vertrauen, dass die prognostizierten strategischen Ziele und Wertsteigerungsvorgaben erreicht werden.

Schnellerer Datenaustausch im gesamten Unternehmen

Primavera Portfolio Management bietet auch Workflows, mit denen Prozesse und Genehmigungen optimiert werden können, sowie Formulare, die eine schnellere Datenerfassung ermöglichen. Workflows beschleunigen Ihre Wertschöpfungszeit, indem sie Ihre Firma schnell durch ihre Arbeitsanstrengungen und kritischen Entscheidungen führen. Die Formulare optimieren das Abrufen von Informationen über Abteilungen hinweg, die möglicherweise unterschiedliche Systeme verwenden.

Oracle Managing Portfolios - Screenshot
Abbildung 2. Bridges for Primavera P6 Enterprise Project Portfolio Management und Microsoft Office Project (MSP) Server bieten eine Benutzeroberfläche, die den Datenaustausch zwischen Portfolio-Investitionen und Primavera P6 EPPM- oder Microsoft-Projekten, die diese unterstützen, ermöglicht.

Ein umfassender Überblick über Ihr Portfolio

Primavera Portfolio Management bietet zusätzliche Funktionen, mit denen Sie eine vollständige Ansicht Ihres Portfolios erhalten.

Scorecards: Analysieren Sie all Ihre Investitionen mit umfassenden Metriken, um ein besseres Verständnis der Investitions-Performance zu erhalten.

Workflows und Prozesse: Beschleunigt die Einführung von Portfoliomanagement, indem Sie schrittweise durch Arbeitsabläufe und Prozesse geführt werden. Diese Workflows und Prozesse beschleunigen die Entscheidungsfindung und steigern die Produktivität.

Investitionsabhängigkeiten: Ermöglicht die Verknüpfung von abhängigen Investitionsbeziehungen und die Angabe von Faktoren und Variablen, die Ihre Investitionen beeinflussen. Sie können beispielsweise jeden Aspekt Ihrer Anwendungen verfolgen, einschließlich Upgrades, Supportstrategien und Ressourcen.

Einfacher Zugang zu vergangenen und zukünftigen Daten: Rationalisiert und erhöht die Geschwindigkeit, mit der Unternehmen den Fortschritt anhand vergangener Performance/zukünftiger Meilensteine überprüfen können. So können die Rechenschaftspflicht und die Erfolgsquote bei der Erreichung der erwarteten Renditen verbessert werden.

Informationsschutz: Erfüllt die Bundesstandards für Cybersicherheit durch Einsatz von Intrusion Detection, Audit-Protokollierung sowie Sicherheit von Metadaten, Objekten, Konfigurationsinformationen und Systemdaten.

Einen höheren Mehrwert durch die Verwaltung Ihrer Portfolios erreichen

Die Primavera Portfolio Management-Lösung stärkt Ihre Portfolioentscheidungen durch die Einbeziehung der folgenden drei Komponenten weiter:

  • Propose
  • Bridges – Integration von Primavera P6 Professional Project Management und Microsoft Project Server
  • Fast Track – Vorkonfigurationen von Projekt- und Anwendungsprozessen für das Portfoliomanagement

Propose

Mit Propose können Unternehmen Ideen, Umfragen oder Anfragen im gesamten Unternehmen über Webformulare erfassen und diese dann automatisch an die entsprechenden Portfolios senden, um sie zu bewerten, zu analysieren und Maßnahmen zu ergreifen. Die Vorschläge werden analysiert, um festzustellen, ob sie es verdienen, in die nächste Phase vorzurücken, z. B. in die Entwicklung von Geschäftsfällen. Beispiele für diese Vorschläge sind Erweiterungsanfragen, Projektanfragen, Unternehmensvorschlagsboxen und neue Produktideen. Vorschläge können anonym eingereicht werden, ohne dass eine Nutzeridentifikation erforderlich ist.

Bridges for Oracle Primavera P6 and Microsoft Office Project Server

Bridges for Primavera P6 and Microsoft Office Project (MSP) Server eine enge, bidirektionale Nutzerschnittstelle, die den Datenaustausch zwischen Portfolioinvestitionen und den Primavera P6- oder Microsoft-Projekten ermöglicht, die diese unterstützen.

Portfoliomanager können Initiativen in Primavera Portfolio Management vorschlagen, inventarisieren, priorisieren und auswählen und ihre Implementierungsbemühungen dann in Primavera P6 oder MSP Server verwalten.

Typische Daten, die für die Portfolioentscheidung aus diesen Systemen zusammengefasst werden, umfassen Zeitplan-, Kosten- und Ressourcendaten. Darüber hinaus ermöglicht die robuste Architektur von Bridges den Zusammenschluss mehrerer Instanzen von Primavera P6 und/oder MSP Server.

Bridges ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Daten auf Projektebene und auf verschiedenen Ebenen der Projektstrukturplanstruktur (basierend auf der bereitgestellten Zuordnungsmethode) mit Projekt Primavera Portfolio Management, Unterelementen für dynamische Listen und Elementen der Lebenszyklusphase.

Track für Primavera Project Portfolio Management und Oracle Primavera Capital Planning and Investment Control Budgeting (von den US-Behörden im öffentlichen Sektor verwendet) bietet einen umfassenden Satz an Datenfeldzuordnungen. Alternativ können benutzerdefinierte Zuordnungen für jede Primavera Portfolio Management-Konfiguration erstellt werden. Nachdem die Zuordnungen erstellt wurden, können Sie die leistungsstarken Funktionen von Bridges nutzen.

Fast Track für Primavera Project Portfolio Management und Fast Track für Application Management

Fast Tracks bieten Ihnen einen einmaligen Vorsprung bei der Steuerung von Anwendungen und Projektportfolios und beschleunigen Ihre Wertschöpfungszeit. Sie umfassen vorkonfigurierte Prozesse und Analysen mithilfe von Scorecards, Investorenplanungen, Dashboards und Dateneingabeformularen und können an Ihre spezifischen Prozesse angepasst werden.

Fast Track für Application Portfolio Management konzentriert sich darauf, Ihr Anwendungsportfolio zu analysieren und Entscheidungen zu treffen, um erhebliche finanzielle Einsparungen zu erzielen. Nachdem Sie relevante Daten zu Ihren vorhandenen Anwendungen erfasst und analysiert und Korrekturentscheidungen getroffen haben, können Sie Fast Track für Project Portfolio Management verwenden, um die Projekte auszuführen und Ihre Anwendungen zu transformieren. Mit diesem Prozess verwalten und nehmen Sie kontinuierliche Anpassungen vor, um Ihre Anwendungsportfolios zu optimieren.

Fast Track für Primavera Project Portfolio Management führt Sie bei der Verwaltung Ihrer Projektportfolios vom Konzept bis zur Fertigstellung mithilfe von Bewertungstechniken, die zur Auswahl der besten Projekte auf der Grundlage der strategischen Ausrichtung, des Risikos, des Zeitplans und der Kapitalrendite führen. Die ausgewählten Projekte werden häufig mithilfe zusammengefasster detaillierter Daten aus verschiedenen Quellen verwaltet, z. B. Oracle Primavera P6 Professional Project Management oder MSP Server. Diese zusammengefassten Daten unterstützen die Projektverfolgung, die Überwachung des Status und die Umsetzung des Projektwerts.

Sind Sie bereit, bessere Entscheidungen über Ihre Projektportfolios hinweg zu treffen?