Pressemitteilung

Oracle Datenbank ab sofort in allen Umgebungen verfügbar

Oracle Database 12c kann flexibel in Cloud- und On-Premise-Umgebungen sowie in der Oracle Cloud at Customer betrieben werden

Redwood Shores, USA / Wien —13. März 2017


Die neueste Version der weltweit führenden Datenbank, Oracle Database 12c Release 2 (12.2) , ist ab sofort in allen Umgebungen verfügbar – in der Cloud, on-premise und in der Oracle Cloud at Customer. Oracle Database 12.2 umfasst zahlreiche Erweiterungen der einzigartigen, mandatenfähigen Architektur und In-Memory-Datenbanktechnologie von Oracle. Diese ermöglicht Kunden erstklassige Konsolidierung, Performance, Zuverlässigkeit und Sicherheit für alle Arten von Workloads, inklusive Entry Level Entwicklung und geschäftskritische Anwendungen. Zudem bringt die aktuelle Version mehr als 300 neue Features und Erweiterungen in Bereichen wie Verfügbarkeit, Performance, Sicherheit und Entwicklerproduktivität.

„Oracle ist mit seiner schnellen, zuverlässigen und hochsicheren Datenbank für Unternehmen aller Größen führend in der Branche und wir arbeiten kontinuierlich an unserem Innovationsvermögen, um unseren Kunden dabei zu helfen, den Schritt in die Cloud mit minimalem Aufwand und Risiko zu gehen“, erklärt Andy Mendelsohn, Executive Vice President of Database Server Technologies bei Oracle. „Mit der Ankündigung machen wir den Rollout von Oracle Database 12.2 perfekt. Für Unternehmen ist es nun so einfach wie nie zuvor, die Oracle Database 12c dort einzusetzen, wo sie möchten – in der Cloud oder on-premise.“

Durch ihre enorme Cloud-Skalierbarkeit und Kapazitäten für Analysen in Echtzeit ermöglicht die Oracle Database 12.2 Unternehmen mehr Agilität, schnellere Einblicke in Geschäftsprozesse und reelle Kostenvorteile. Die wichtigsten Neuerungen umfassen:

  • Enorme Einsparungen bei SaaS- und konsolidierten Umgebungen mit bis zu 4.096 koppelbaren Datenbanken
  • Erhöhte Agilität durch Online-Klonen und Verlagerung von koppelbaren Datenbanken
  • Stark beschleunigte Performance von In-Memory-Datenbanken
  • Umlagerung von Echtzeit-In-Memory-Analysen in aktive Standby-Datenbanken
  • Natives Datenbank-Sharing
  • Enorme Skalierungsmöglichkeiten mit Oracle Real Application Clusters (RAC)
  • JSON-Erweiterung der Dokumentenablage

Mehrere unabhängige Studien von Branchenanalysten haben zuletzt die führende Position der Oracle-Database-12c-Technologie in der Verarbeitung von Datenbankanwendungen bestätigt – inklusive der Verarbeitung von Online-Transaktionen, hybrid-transaktioneller und analytischer Datenverarbeitung sowie Data Warehousing, Internet of Things (IoT) und In-Memory-Database. Eine Auswahl an entsprechenden Berichten:

Um das Potenzial der Oracle Database 12c für SaaS-Cloud-Lösungen zu demonstrieren, hat Oracle Taleo Talent Mangement Cloud die Lösung Oracle Multitenant implementiert. Dadurch konnte die Effizienz der Anwendung im Vergleich zu einer Architektur, die auf einer virtuellen Maschine basiert, um das 25-fache gesteigert werden.

Über Oracle Cloud

Die Oracle Cloud bietet die derzeit umfassendste und am stärksten integrierte Public Cloud mit einem Komplettangebot von Services über SaaS, PaaS und IaaS. Sie unterstützt neue Cloud-Umgebungen genauso wie bereits bestehende und hybride Umgebungen und alle Workloads, Entwickler und Daten. Die Oracle Cloud stellt Kunden fasst 1.000 SaaS-Applikationen, 50 Enterprise-Class-PaaS-Lösungen und IaaS-Services in über 195 Ländern weltweit zur Verfügung und unterstützt jeden Tag 55 Milliarden Transaktionen.


Kontaktdaten
Barbara Puhr-Gall
Oracle Presseservice
Ecker&Partner- Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH
+43 1 59932-15
b.gall@eup.at
About Oracle

Oracle engineers hardware and software to work together in the cloud and in your data center. For more information about Oracle (NYSE:ORCL), visit www.oracle.com/at.

Trademarks

Oracle and Java are registered trademarks of Oracle and/or its affiliates. Other names may be trademarks of their respective owners.

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner's research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.


Sprechen Sie mit einem Pressekontakt

Barbara Puhr-Gall

  • +43 1 59932-15