Marriott baut mit Oracle Cloud HCM eine Grundlage für globale Talentdaten auf

Mit Mitarbeitern in 139 Ländern verfügt das Hotelunternehmen nun über die erforderlichen Daten, um Engagement, Talentmobilität und Führungskräfteentwicklung voranzutreiben.

Teilen:

Oracle war für Marriott ein großartiger Partner, der unsere Geschäftsanforderungen hörte und mit uns zusammenarbeitete, um darauf zu reagieren.

Karen NelsonSenior Vice President, Marriott Global Human Resources

Geschäftliche Herausforderungen

Täglich ist Marriott auf Mitarbeiter in fast 8.600 Hotelanlagen angewiesen, um seinen Gästen unvergessliche Erlebnisse zu bieten. Um dieses Ziel zu erreichen, muss das Unternehmen Führungskräfte in allen Funktionen des Unternehmens ausbilden – von der Haushälterin über den General Manager bis hin zur Führungskraft. Das bedeutete, dass das Hotelunternehmen bessere Tools benötigte, um seinen Mitarbeitern zu Wachstum und Erfolg zu verhelfen, und dass es eine globale Grundlage für Personaldaten benötigte, um seine Belegschaft effektiv zu verwalten.

Außerdem hat Marriott erkannt, dass sich die Erwartungen der Belegschaft ändern und dass die Menschen zunehmend nach Flexibilität suchen – bei der Art und Weise, wie sie eingeplant werden, bei den Karrieremöglichkeiten, die sie nutzen können, oder bei der Art und Weise, wie sie Vergütung und Benefits erhalten. Das Unternehmen wollte eine einfache, intuitive und sichere HR-Plattform, die den Mitarbeitern die Flexibilität und Auswahl bietet, die sie erwarten.

Wir sind im Wesentlichen wie ein dreibeiniger Hocker – Oracle, Marriott und Accenture arbeiten und lernen alle zusammen.

Karen NelsonSenior Vice President, Marriott Global Human Resources

Warum sich Marriott für Oracle entschieden hat

Marriott pflegt eine langfristige Partnerschaft mit Oracle, die sowohl Finanz- als auch Personalbeschaffungsfunktionen umfasst. Marriott entschied sich für Oracle Fusion Cloud Human Capital Management (HCM), weil es dem Unternehmen eine sichere Grundlage für die Erfassung globaler Personaldaten bot. Darüber hinaus erkannte Marriott, dass Oracle Cloud HCM dem Unternehmen dabei helfen würde, die HR-Datenanforderungen auf der ganzen Welt effizient einzuhalten. Durch Funktionen wie den mobilen Zugriff auf HCM und Dashboards über Oracle Analytics Cloud schätzte das Hotel- und Gastgewerbeunternehmen die Barrierefreiheit der Plattform. Dadurch konnte es das Mitarbeiterengagement erhöhen, die Talentmobilität verbessern und die Datenanalysefähigkeit steigern.

Marriott arbeitete außerdem mit Accenture, einem vertrauenswürdigen Partner, zusammen, um seine Transformationsstrategie zu entwickeln und eine globale HR-Plattform zu implementieren, die eine der größten Oracle Cloud HCM-Implementierungen darstellt. Das Marriott-Team arbeitet weiterhin mit Accenture und Oracle Customer Success Services zusammen, um von der Entwicklung neuer Innovationen zu profitieren.

Ergebnisse

Marriott standardisierte wichtige HR-Abläufe mithilfe von Best Practices, die in Oracle Cloud HCM integriert sind. Es erhielt eine Plattform, die dem Unternehmen hilft, seine globalen HR-Daten über seine Mitarbeiter sicher zu hosten und mit Oracle Analytics Cloud Dashboards zu erstellen, die Führungskräften Zugriff auf die benötigten Informationen gaben. Diese Grundlage hat die Zuversicht geweckt, dass das Unternehmen gut auf die sich verändernde Arbeitswelt vorbereitet ist, einschließlich steigender Erwartungen der Mitarbeiter, sich weiterentwickelnder regulatorischer Anforderungen und der sich ständig ändernden Informationsbedürfnisse von Führungskräften.

Im Hinblick auf die Betreuung von Mitarbeitern half Oracle Cloud HCM dem HR-Team dabei, die Talentmobilität zu steigern, indem es die Interessen und Ziele der Mitarbeiter und die Lernmöglichkeiten, die sie für ihre Erreichung benötigten, erkannte.

Marriott-Führungskräfte sind der Meinung, dass sie jetzt eine HR-Umgebung bereitstellen, die Mitarbeitern einen einfachen Zugriff auf Informationen mit der gleichen intuitiven Benutzerfreundlichkeit bietet, die Mitarbeiter von der Verbrauchertechnologie erwarten. Darüber hinaus half Oracle Cloud HCM Marriott dabei, in einem dynamischen regulatorischen Umfeld konform zu bleiben, einschließlich im sich schnell ändernden Bereich der Zahlungstransparenz.

Partner

Accenture, Oracle Customer Success Services und Marriott International arbeiteten gemeinsam an verschiedenen Aspekten der HR-Transformation. Accenture konzentrierte sich auf die Technologiebereitstellung und -implementierung, während Oracle Customer Success Services fortlaufenden Support und strategische Anleitungen bereitstellte, um den Wert des Systems zu maximieren.

Veröffentlicht:11. Jänner 2024

Informationen zum Kunden

Marriott International hat seinen Sitz in Bethesda, Maryland, und umfasst ein Portfolio von fast 8.700 Immobilien von mehr als 30 führenden Marken in 139 Ländern und Gebieten. Marriott betreibt und konzessioniert Hotels und lizenziert Ferienresorts auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen