Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer

Universal Credit Services

Produkt Nutzungsbasiert Monatlicher Flexpreis: Teilenummer Skala
Oracle Autonomous Data Warehouse B89040 OCPU pro Stunde
Oracle Autonomous Data Warehouse – Oracle Exadata Storage B89041 Terabyte Speicherkapazität pro Monat
Oracle Cloud Infrastructure – Oracle Database Exadata Infrastructure – Viertel Rack – X7 (Dedizierte Bereitstellung von Oracle Autonomous Data Warehouse)* n. a. B89999 Gehostete Umgebung pro Stunde

* Für die dedizierte Bereitstellung von ADW:

  • Die Mindestlaufzeit für das Abonnement von Oracle Database Exadata Infrastructure beträgt 1 Monat
  • Mindestkaufanforderung von 1 OCPU pro Datenbankknoten bis zur maximalen Anzahl von OCPUs für das jeweilige Rack
  • Für die serverlose Bereitstellung von Oracle Autonomous Data Warehouse sind Oracle Autonomous Data Warehouse – Oracle Exadata Storage erforderlich
  • Die dedizierte Bereitstellung von Oracle Autonomous Data Warehouse erfordert Oracle Cloud Infrastructure – Oracle Database Exadata Infrastructure – viertel Rack – X7*

Bring Your Own License (BYOL)

Produkt Nutzungsbasiert Monatlicher Flexpreis: Teilenummer Skala
Oracle Autonomous Data Warehouse B89039 OCPU pro Stunde
  • Wenn Sie die Oracle Database Enterprise Edition und die unten aufgeführten erforderlichen Optionen ausführen, lauten Ihre BYOL-Anforderungen wie folgt:
    • Für 1–16 OCPUs von Oracle Autonomous Data Warehouse:
      • Für jede unterstützte Prozessorlizenz von Oracle Database Enterprise Edition plus Optionen: Multitenant: Sie können bis zu 2 OCPUs des BYOL Cloud Service aktivieren.
      • Für jeweils 25 unterstützte Named User Plus-Lizenzen von Oracle Database Enterprise Edition plus Optionen: Multitenant: Sie können 1 OCPU des BYOL Cloud Service aktivieren.
    • Für 17 OCPUs oder mehr von Oracle Autonomous Data Warehouse:
      • Für jede unterstützte Prozessorlizenz von Oracle Database Enterprise Edition plus Optionen: Multitenant und Real Application Clusters: Sie können bis zu 2 OCPUs des BYOL Cloud Service aktivieren.
      • Für jeweils 25 unterstützte Named User Plus-Lizenzen von Oracle Database Enterprise Edition plus Optionen: Multitenant und Real Application Cluster: Sie können 1 OCPU des BYOL Cloud Service aktivieren.