Ghost Kitchens

You’re ready to launch your first ghost kitchen. Oracle has everything you need to start, run, and grow it today. Simphony Point of Sale from Oracle helps restaurant owners and ghost kitchen operators automate tasks, process omnichannel orders, coordinate deliveries, optimize stock levels, reduce food waste, and manage cash flow in a single, easy-to-manage system. Learn how Simphony can improve your speed, order flow, and bottom line today

Ein vollständiges Ghost Kitchen POS-System

  • Nehmen Sie Online-Bestellungen mit Ihrem cloudbasierten POS-System entgegen

    Verwalten Sie Menüs und Aufträge über mehr Vertriebskanäle hinweg – darunter Apps, Websites und Lieferdienste in der Gastronomie.

  • Verwalten Sie Aufträge mit Ihrem Küchenmonitor (Kitchen Display System, KDS)

    Senden Sie Bestellungen automatisch und in Echtzeit an Ihren Küchenmonitor. Legen Sie Priorisierungsregeln fest, um Frische zu gewährleisten und die zugesagten Zeiten einzuhalten.

  • Greifen Sie gemeinsam auf Updates zu Abholung und Lieferung zu

    Verwenden Sie standortbezogene Technologie, um Kunden und Mitarbeiter umgehend über abgeholte Bestellungen und den Lieferstatus zu informieren.

  • Prognose für Vertrieb und Bestandsanforderungen

    Ermöglichen Sie den Zugriff auf wichtige Daten von überall aus und am ersten Tag. Vordefinierte Dashboards helfen Ihnen dabei, Trends, Prognosen und Chancen zu erkennen.

Unsere Produktexperten sind hier, um Ihnen eine personalisierte Demo zu virtuellen Küchen zu geben und alle Fragen zu Management-Tools für Ghost Kitchens zu beantworten.

Ghost Kitchen Systeme – Grundlagen

In diesen Zeiten haben Lieferdienste Hochkonjunktur, was den Weg für sog. Ghost Kitchens geebnet hat. Da herkömmliche kommerzielle Küchen und Restaurantmarken zunehmend auf Liefer- und Selbstabholerbestellungen umsteigen, müssen sie ihre Technologien anpassen. Mehrere Remote-Küchen und virtuelle Marken aus einer einzigen Onlineplattform zu betreiben wird für das Geschäftsergebnis immer wichtiger. Erfahren Sie, wie schon grundlegende Ghost-Kitchen-Technologie Ihrem Restaurantgeschäft zu mehr Wachstum verhelfen kann.

Cloudbasiertes Point of Sale

Unabhängig davon, wie viele Front-of-House-Kanäle, Apps von Drittanbietern oder virtuelle Restaurantküchen Sie betreiben, Sie profitieren auf jeden Fall von einem cloudbasierten POS-Küchensystem, um Bestellungen und Reporting einfach und konsistent zu verwalten. Hiermit können Sie Umsatz, Gewinn und Performance über eine einzige Ansicht nach Marken und Kanälen aufschlüsseln


Vollständig integrierte Onlinebestellung

Mit Simphony Point of Sale von Oracle können Sie Ihre Speisekarten ganz einfach mit gängigen Lieferservice-Apps verwenden, wie Deliveroo, GrubHub oder Uber Eats. Nehmen Sie online Zahlungen entgegen und planen Sie Lieferungen über Ihre eigene Webseite oder Mobil-App. Sie eignet sich ideal für Restaurants, die alles über eine einzige, cloudbasierte Hardware- und Softwareplattform verwalten möchten.

Kostenlose App für Online-Bestellungen

Die übersichtliche und einfache App GloriaFood von Oracle unterstützt Restaurants bei der Verwaltung von Online-Bestellungen, ob mit Selbstabholern, auf Lieferung oder im Lokal. Kunden können Lebensmittel über die verschiedensten Online-Plattformen bestellen. Küchenmanager können damit kostenlos Bestellungen annehmen und im Handumdrehen die geschätzten Lieferzeiten an die Kunden kommunizieren.

GloriaFood bietet aber noch viele weitere Tools, mit denen Restaurants ihre Online-Bestellungen in den Griff bekommen. Steigern Sie den Umsatz mit Aktionen, Coupons und Werbung. Zeigen Sie Analyseberichte zu Verkäufen, Lieferungen und Website-Trends an. Mit Drittanbieter-Integrationen können Sie das leistungsstarke GloriaFood noch erweitern. Der Setup dauert nur wenige Minuten.


Küchenmonitore

Unsere robusten Küchenmonitore sorgen für einen reibungslosen Bestellablauf. Sobald eine Online-Bestellung eingeht, werden die Daten direkt an den Küchenmonitor gesendet. So kann die Küche automatisch Aufgaben priorisieren und die zugesagten Zeiten einhalten.


Automatisierte Bestandsverwaltung

Ein optimales Bestandsniveau ist für die Verwaltung des vorhandenen Küchenraums von entscheidender Bedeutung. Unsere Tools für die Bestandsverwaltung nutzen direkt unser Point of Sale, um den Bestand zu verfolgen, das optimale Bestandsniveau zu prognostizieren, den Lagerbedarf zu reduzieren, Mangelwarnungen zu teilen, Bestellungen bei den Lieferanten zu automatisieren und vieles mehr.


Berichte und Analysen

Beobachten Sie mehrere Marken und Standorte. Zeigen Sie Berichte nach Marke, Region, Typ oder über alle Standorte hinweg an, und zwar von jedem Gerät aus. Mit Push-Benachrichtigungen auf dem Mobilgerät verpassen Sie keine Aktualisierungen oder Benachrichtigungen.


Geschenk- und Treueprogramme

Mit unserem Managementsystem für Bonus- und Treueprogramme kommen Ihre Stammkunden immer wieder gerne zurück. Bieten Sie Prämien ganz einfach basierend auf Besuchshäufigkeit, Ausgaben und gekauften Artikeln an.

Mit unserer Restaurant-Treuesoftware können Ihre Kunden in Echtzeit auf Ihre Prämien zugreifen. Dies bietet eine perfekte Gelegenheit, mit ihnen durch gezielte, datengesteuerte Marketingkampagnen und Geschenkgutscheine zu interagieren.


Point-of-Sale-Integrationen

Nutzen Sie eine einzige webbasierte Plattform, um alle Aspekte Ihres Unternehmens zu verwalten. Simphony Point of Sale basiert auf einer sicheren, offenen API (Application Programming Interface). Stellen Sie Verbindungen einfach über Zahlungsgateways, Onlinebestellungsplattformen, Lieferservices, Geschenk- und Treueprogramme, Reservierungs-Apps und mehr her.

Oracle Cloud Marketplace bietet eine umfangreiche Auswahl an Simphony-POS-Integrationspartnern. Die Anpassung Ihres POS-Systems an die Bedürfnisse Ihres Restaurants war noch nie einfacher. Einfache Integration mit den besten Restaurant-Apps und -Diensten, die derzeit auf dem Markt sind.


Podiumsgespräch

Ghost Kitchens und virtuelles Restaurant

In dieser Sitzung von Oracle Food and Beverage Connect kommen Führungskräfte der Unternehmen Noah's Kitchen, BBQ Holdings, Hakkasan und IDC zusammen, um über Ghost Kitchens und virtuelle Restaurants zu sprechen.

Erfolg mit Ghost-Kitchen-Marken

Die globale Pandemie hat große Auswirkungen auf die Restaurantindustrie. Sie wird nie wieder so sein wie früher. Ghost Kitchens verändert die Art und Weise, wie Restaurants in der hektischen digitalen Welt operieren und skalieren. In unseren Ressourcen erfahren Sie mehr über eine erfolgreiche Ghost Kitchen.

Was wir von vollständig virtuellen Marken wie Noah's Kitchen lernen können

Erfahren Sie, wie der Oracle-Kunde Daniel Baven als Mitbegründer von Noah's Kitchen, das Konzept der cloudbasierten Küche auf ein neues Niveau gebracht hat.

Cloud Kitchens: Die nächste Evolution von Onlinebestellungen und Lieferservice

Wie Ghost Kitchens, Online-Bestellung und Lieferservice funktionieren – erfahren Sie mehr von Tim Brown, Vice President von Oracle Global Sales Consulting.

Ist das Ghost-Kitchen-Modell für Ihr Restaurant geeignet?

Ghost Kitchens nutzen die datengesteuerte Analyse- und Bereitstellungstechnologie, um effizient arbeiten zu können. Finden Sie heraus, ob dieser Ansatz für Ihr Restaurant geeignet ist.

Grundlagen zu Ghost Kitchens

Marktwachstum im Lieferservice, Dark-Kitchen-Geschäftsmodelle, Verpackung, Personalplanung und sogar Programme für Kundentreue und Marketing. Dieser Leitfaden enthält alles, was Sie über den Betrieb einer Ghost Kitchen wissen müssen.

Was wird mein Ghost-Kitchen-System kosten?

Wir beantworten Ihre Fragen zu Ghost-Kitchen-Hardware, -Software und -Integrationen, zur Einrichtung und zu den Kosten. Planen Sie eine Online-Demo mit einem unserer Produktexperten und erhalten Sie noch heute ein Angebot zu Ihrem maßgeschneiderten Management-System für Ghost Kitchens.