HeatWave-Tarife

HeatWave auf OCI und AWS

HeatWave auf OCI

HeatWave

Produkt
Vergleichstarif (/vCPU)*
Einzeltarif
Einheit
MySQL Database – ECPU


ECPU pro Stunde
Oracle Cloud Infrastructure – HeatWave


HeatWave-Kapazität pro Stunde
Oracle Cloud Infrastructure – HeatWave – Storage


Gigabyte Speicherkapazität pro Monat
MySQL Database – Storage


Gigabyte Speicherkapazität pro Monat
MySQL Database – Sicherungsspeicher


Gigabyte Speicherkapazität pro Monat
MySQL Database – ausgehender Datentransfer – OCI-regionsübergreifend


Gigabyte ausgehende Datenübertragung pro Monat
MySQL Database – Standard – AMD E4 – Compute


OCPU pro Stunde
MySQL Database – Standard – AMD E4 – Speicher


Gigabyte pro Stunde
MySQL Database – Standard – Intel X9 – Compute


OCPU pro Stunde
MySQL Database – Standard – Intel X9 – Speicher


Gigabyte pro Stunde
MySQL Database – Optimiert – Intel X9 – Compute


OCPU pro Stunde
MySQL Database – Optimiert – Intel X9 – Speicher


Gigabyte pro Stunde
MySQL Database for HeatWave – Standard


Knoten pro Stunde
MySQL Database for HeatWave – Bare Metal Standard


Knoten pro Stunde
HeatWave – Standard


Knoten pro Stunde
  • *Um den Preisvergleich zwischen Cloud-Service-Providern zu erleichtern, zeigen Oracle Webseiten sowohl vCPU(virtuelle CPUs)-Preise als auch OCPU(Oracle CPU)-Preise für Produkte mit rechenbasierter Preisgestaltung. Die Produkte selbst, das Provisioning im Portal, die Abrechnung etc. verwenden weiterhin OCPU(Oracle CPU)-Einheiten. OCPUs stellen physische CPU-Cores dar. Die meisten CPU-Architekturen, einschließlich x86, führen zwei Threads pro physischem Core aus, sodass 1 OCPU 2 vCPUs für x86-based Compute entspricht. Die Abrechnung des OCPU-Stundentarifs erfolgt demnach doppelt so hoch wie der vCPU-Preis, da sie zwei vCPUs Rechenleistung für jede OCPU erhalten, es sei denn, es handelt sich um eine Subcore-Instanz wie präemptive Instanzen.

Kleine Konfiguration


SZENARIO

Eine Marketingagentur möchte die Performance von Werbekampagnen in Echtzeit analysieren. 200 GB Daten.

SPECS

  • 1 MySQL.2 – 2 ECPU, 16 GB Arbeitsspeicher
  • 4 HeatWave.32 GB – 32 GB Arbeitsspeicher
  • MySQL Database Storage – 200 GB

GESCHÄTZTE MONATLICHE KOSTEN
127.93 USD

Mittlere Konfiguration


SZENARIO

Ein Telekommunikationsunternehmen möchte die Kommunikationsmuster seiner Kunden in Echtzeit analysieren. 4 TB Daten.

SPECS

  • 1 MySQL.8 – 8 ECPU und 64 GB Arbeitsspeicher
  • 4 HeatWave.512 GB – 512 GB Arbeitsspeicher
  • MySQL Database Storage – 4 TB

GESCHÄTZTE MONATLICHE KOSTEN
1,425.40 USD

Umfangreiche Konfiguration


SZENARIO

Ein Automobilunternehmen möchte Telemetrie-Analysen in Echtzeit erreichen. 30 TB an Daten..

SPECS

  • MySQL.32 – 32 ECPU und 256 GB Arbeitsspeicher
  • 30 HeatWave.512 GB – 512 GB Arbeitsspeicher
  • MySQL Database Storage – 30 TB

GESCHÄTZTE MONATLICHE KOSTEN
9,928.01 USD


HeatWave auf AWS

Derzeit aus Nordamerika, Europa, Japan und Indien verfügbar.

ECPU (Elastic CPU) pro Stunde ist als eine Kombination der CPU-Gesamtstunden, die von MySQL Database verwendet werden, und des Maßes für die von MySQL Database und HeatWave geleistete Arbeit definiert. Die HeatWave-Kapazität pro Stunde ist definiert als eine Einheit von 16 Gigabyte an Speicherstunden, die in HeatWave MySQL zugewiesen sind.

HeatWave auf AWS

Produkt
Vergleichspreis (/vCPU) *
Einzeltarif
Einheit
HeatWave – AWS


HeatWave-Kapazität pro Stunde
HeatWave – AWS – Speicher


Speicherkapazität in Gigabyte pro Monat
MySQL Database – AWS – ECPU


ECPU pro Stunde
MySQL Database – AWS – Speicher


Gigabyte Speicherkapazität pro Monat
MySQL Database – AWS – Sicherungsspeicher


Gigabyte Speicherkapazität pro Monat
MySQL Database – AWS – Privater Eingangsendpunkt


Endpunkt pro Stunde
MySQL Database – AWS – Privater Ausgangsendpunkt


Endpunkt pro Stunde
MySQL Database – AWS – Privater eingehender und ausgehender Netzwerkverkehr


Gigabyte (GB) übertragener Daten
MySQL Database – AWS – ausgehender Datentransfer – AWS-regionsübergreifend


Gigabyte übertragene Daten
MySQL Database – AWS – ausgehender Datentransfer – zum Internet


Gigabyte übertragene Daten

Kleine Konfiguration


SZENARIO

Eine Gemeinde führt eine neue Anwendung zur Durchführung verschiedener Umfragen ein und möchte Echtzeitanalysen zu diesen Daten ausführen. 50 GB Daten.

SPECS

  • 1 MySQL Database-Knoten – 1 ECPU (2 vCPUs) und 16 GB Arbeitsspeicher
  • 2 HeatWave-Knoten – 16 GB Arbeitsspeicher
  • MySQL Database Storage – 50 GB

GESCHÄTZTE MONATLICHE KOSTEN
116 USD

Mittlere Konfiguration


SZENARIO

Eine Marketingagentur möchte die Performance von Werbekampagnen in Echtzeit analysieren. 1 TB Daten.

SPECS

  • MySQL Database-Knoten – 4 ECPUS (8 vCPUs) und 64 GB Arbeitsspeicher
  • 3 HeatWave-Knoten – 256 GB Arbeitsspeicher
  • MySQL Database Storage – 1 TB

GESCHÄTZTE MONATLICHE KOSTEN
2.028 USD

Umfangreiche Konfiguration


SZENARIO

Ein Telekommunikationsunternehmen möchte die Kommunikationsmuster seiner Kunden in Echtzeit analysieren. 10 TB Daten.

SPECS

  • 1 MySQL Database-Knoten – 16 ECPUS (32 vCPUs) und 256 GB Arbeitsspeicher
  • 25 HeatWave-Knoten – 256 GB Arbeitsspeicher
  • MySQL Database Storage – 10 TB

GESCHÄTZTE MONATLICHE KOSTEN
16.486 USD