Oracle Hospitality für die Gastronomie – Küchenhardware

Optimieren der Küchenkommunikation

Mit der Produktserie robuster Küchenhardware von Oracle Hospitality können Sie die Küchenprozesse und den Küchen-Workflow vereinfachen, der mit den Küchen-Display-Systemen von Oracle Hospitality entwickelt wurde.

  • Küchenhardware – Screenshot – 1

    Die Küchen-Display-Monitore von Oracle Hospitality werden in verschiedenen Größen angeboten, haben einen Touchscreen und sind sowohl für die Disponenten- als auch für die Zubereitungsstation ideal geeignet.

  • Küchenhardware – Screenshot – 2

    Der Oracle Hospitality KDS-Controller ist das Herzstück des Systems und steuert die Bestellungskommunikation, den Ticketdruck und den allgemeinen Ablauf des Service.

  • Küchenhardware – Screenshot – 3

    Drahtlose "Bump Bars", also Mini-Tastaturen zur Bedienung von Oracle Hospitality KDS, bieten dank eines Gehäuses aus robustem Aluminium eine längere Lebensdauer. Verfügbar als Modelle mit 10 oder 20 Tasten.

  • Küchenhardware – Screenshot – 4

    Zuverlässige Küchendrucker sind benutzerfreundlich und schnell zur Steigerung der Kücheneffizienz an jedem Druckpunkt.


Betriebssichere Küchenhardware

Betriebssichere Küchenhardware

  • Hitzebeständig und spritzwassergeschützt für maximale Lebensdauer und minimale Betriebskosten
  • Effizienzsteigerung im Restaurant und Kommunikationsverbesserung in der Küche
  • Leistungsstarke Kombination der Frontoffice- und Backoffice-Technologie
  • Einfache Installation
  • Benutzerfreundlich für Küchenpersonal
Mehr Servicegeschwindigkeit bei Wagamama

Richard Tallboy, Director of Business Development bei Wagamama, berichtet darüber, wie das Küchen-Display-System (KDS) von Oracle Hospitality die Kommunikation und Effizienz in der Küche verbessert hat. (2:02)

 

Ähnliche Fallstudien


Erste Schritte

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten