Keine Ergebnisse gefunden

Suche ergab keine Treffer

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.

 

Aktuelle Fragen

Echtzeit Daten von Connected Assets

Verwenden Sie die Asset Monitoring Cloud Oracle Internet of Things (IoT), um die Rentabilität durch automatisierte Überwachung und Alarmierung von Assets zu verbessern. Profitieren Sie in Echtzeit von Visibilität für den Zustand und die Nutzung von Assets und sagen Sie zukünftige Ereignisse voraus.

IoT Asset Monitoring Cloud
Assets überwachen – Symbol

Assets überwachen

Verfolgen Sie alle Assets – überall und jederzeit, drinnen oder draußen – und erzielen Sie innerhalb weniger Tage einen ROI.

Physische Assets digitalisieren – Symbol

Physische Assets digitalisieren

Verwandeln Sie Assets sofort in digitale Zwillinge und überwachen Sie die' Gesundheit, Standort und Nutzung der Assets auf intelligente Weise.

Prädiktive Wartung – Symbol

Prädiktive Wartung

Vorhersagen von Asset- und Equipment-Fehlern, bevor diese auftreten, und Minimieren von ungeplanter Ausfallzeit.

Einsatzbereit – Symbol

Einsatzbereit

Optimieren Sie die Supply Chain des Unternehmens und verbessern Sie die Kundenzufriedenheit mit intelligenten IoT Daten.

Entdecken Sie die Oracle IoT Asset Monitoring Cloud

Produktfunktionen

Alle öffnen Alle schließen

Verfolgen und lokalisieren Sie Assets sofort

    Lokalisieren von Assets

  • Verfolgen und lokalisieren Sie Assets mithilfe moderner IoT-Technologien in Echtzeit.
  • Erhalten Sie relevante Informationen

  • Nutzen Sie kartenbasierte interaktive Visualisierungen des Standorts und des Asset-Zustands.
  • Nutzen Sie die wichtigsten Performance-Indikatoren (KPIs)

  • Verwenden Sie integrierte, konfigurierbare KPIs für den Zustand, die Auslastung und die Verfügbarkeit von Assets.

Verfügbarkeit von Assets sicherstellen

    Überwachen Sie die Gesundheit

  • Kontinuierliche Überwachung des Anlagenzustands zur Erkennung von Fehlern.
  • Vorhersagen von Fehlern

  • Schätzen Sie den Ausfall eines Assets anhand integrierter Zuverlässigkeits-Algorithmen voraus.
  • Probleme lösen

  • Verwalten Sie die zeitnahe Lösung von Problemen über effektives Incident Management.
  • Seien Sie Mobil-bereit

  • Erhalten Sie kontextualisierte Visibilität und Benachrichtigungen in der Mobile-App.

Unterstützen Sie die prädiktive Wartung

      Inkonsistenzen erkennen

    • Erkennen Sie Anomalien im Anlagenzustand und in Performance.
    • Schwankungen vorhersagen

    • Prognostizieren Sie Schwankungen des KPI und des Anlagenzustands.
    • Handeln Sie bei Vorfällen

    • Generieren Sie proaktiv Wartungsvorfälle, um Ausfälle zu vermeiden.

Eingebaute Unternehmensintegration

    Integrieren Sie mit Oracle Inventory Cloud

  • Verfolgen Sie Inventar vom Verlassen der Palette vom Lieferanten bis zur letzten Meile.
  • Integrieren Sie mit Oracle Service Cloud

  • Erstellen Sie Service-Incidents in Oracle Service Cloud in Echtzeit und führen Sie zustandsbasierte Wartung ein.
  • Integrieren Sie mit der Oracle Product Management Cloud

  • Erstellen Sie einen digitalen Zwilling aus verbundenen Assets und starten Sie eine Simulation, wodurch sich die Zeitspanne für die Produktentwicklung verkürzt.
  • Integrieren Sie mit Oracle Asset Lifecycle Management

  • Importieren Sie Asset-Informationen aus Enterprise Asset Management.

Verhindern Sie den Diebstahl und die Verlegung von Vermögenswerten

    Kontrollieren Sie die Nutzung

  • Erstellen Sie Geofence-Grenzen, um Verwendungsbereiche für Assets anzugeben.
  • Benachrichtigt werden

  • Erhalten Sie sofort eine Benachrichtigung, wenn die Asset-Bewegung gegen die Nutzungsrichtlinien verstößt.
  • Seien Sie konform

  • Steuern Sie das Verhalten von Assets aus der Ferne, um Fehler zu beheben und deren Einhaltung sicherzustellen.

Reduzieren Sie Kapitalkäufe für Assets

    Betriebszeit verbessern

  • Verbessern Sie die Anlagenverfügbarkeit mit Echtzeitüberwachung und -diagnose.
  • Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Assets

  • Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Assets mit zukunftsgerichteter Analyse und proaktiver Wartung.
  • Modernisieren Sie Ihre Supply Chain

  • Verbinden Sie sich nahtlos mit Ihrer Unternehmens Supply Chain, um neue Geschäftswerte zu schaffen und die Effizienz zu steigern.
Oracle IoT-Cloud-Erfolge

Kundenerfolge

SoftBank-Logo

SoftBank erstellt mit Oracle IoT Cloud das Internet of Moving Things

 

SoftBank

Laut Norio Yamaguchi erfolgen mit der Oracle IoT Cloud-Plattform die Implementierungen von SoftBank mit unglaublicher Geschwindigkeit und großartiger Performance.

Lochbridge-Logo

Oracle IoT Cloud hilft Lochbridge, vernetzte Fahrzeuge zu aktivieren

 

Lochbridge

Lochbridge bietet strategische Beratung, damit Unternehmen IoT-Möglichkeiten nutzen können. Mit der Oracle IoT Cloud kann Lochbridge die Vorhersagekraft des IoT nutzen, um festzustellen, wann ein verbundenes Fahrzeug gewartet werden muss, wann der Betrieb angepasst werden muss und wie Ausfallzeiten vermieden werden können.

Noble Plastics-Logo

Oracle IoT ermöglicht es Noble Plastics, den Service für ihre Kunden zu verbessern

 

Noble Plastics

Scott Rogers, Technischer Leiter bei Noble Plastics, erläutert, wie die Oracle-IoT-Cloud dem Unternehmen eine höhere Wettbewerbsfähigkeit verschafft und ihren Kundendienst verbessert.

Logo von NEC Telco Solutions

Oracle IoT Cloud verbindet NEC Telco-Lösungen mit dem Unternehmen

 

NEC Telco Solutions

Timur Aliev, Leiter der Produktstrategie, erklärt, wie die Zusammenarbeit mit Oracle IoT Cloud den Carrier-Kunden von NEC Corporation hilft, das Verhalten ihrer Systeme zu überwachen und vorherzusagen und einen Mehrwert für ihre Unternehmenssysteme zu erzielen.

Trends

Neues in Oracle IoT

Preise

Erfahren Sie, was in Ihrem monatlichen Abonnement enthalten ist.

Oracle Internet of Things Asset Monitoring Cloud

Nutzer/Monat1

  • Assets verfolgen und lokalisieren
  • Verfügbarkeit von Assets sicherstellen
  • Prädiktive Wartung unterstützen
  • Eine Verbindung zu Unternehmensanwendungen herstellen
  • Diebstahl und die Verlegung von Vermögenswerten verhindern
  • Kapitalkäufe für Assets reduzieren
  1. Erfordert mindestens 30 Nutzer.