Es tut uns leid. Wir konnten keine Übereinstimmung für Ihre Suche finden.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.

Oracle Red Bull Racing ist hier – von Daten angetrieben und für den Sieg geschaffen

Das Formel-1-Team des Titelverteidigers erweitert seine Oracle Partnerschaft und setzt nun für die Unterstützung von Rennstrategie, Motorenentwicklung, Fan-Engagement und vielem mehr auf Oracle Cloud.

Spitzenleistung mit Oracle Cloud

Wie übertrifft man eine der spannendsten Formel-1-Saisons aller Zeiten? Indem man nochmals einen Zahn zulegt. Oracle Red Bull Racing führt Milliarden von Rennstrategiesimulationen auf Oracle Cloud Infrastructure (OCI) aus, um den Fahrern Max Verstappen und Sergio Perez die besten Gewinnchancen zu ermöglichen.


„Dank Oracle Cloud konnten wir am Renntag Entscheidungen treffen, die Max Verstappen halfen, die Fahrerwertung der Saison 2021 für sich zu entscheiden.“

– Christian Horner, Teamchef und CEO von Oracle Red Bull Racing Team

Christian Horner und Strategy Engineer Hannah Schmitz diskutieren darüber, wie Technologie dem Team dabei hilft, Rennen zu gewinnen. Nehmen Sie am 17. März teil.

Video zur Präsentation des Rennwagens „RB18“

Neues Fahrzeug, neue Herausforderungen

Diese Saison bringt ein völlig überarbeitetes Fahrzeugdesign in die Formel 1 – von einer neuen Aerodynamik über größere Reifen bis hin zu Regeländerungen, die den Rennen noch mehr Nervenkitzel verleihen. Sehen Sie sich die Präsentation des neuen Rennwagens „RB18“ an, und erfahren Sie, wie Technologie von Oracle die Wettbewerbsfähigkeit im Rennsport fördert.

Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit für den Sieg

Die Leistung von OCI ermöglicht es dem Oracle Red Bull Racing-Team, während jedes Rennens Echtzeitanalysen durchzuführen, um strategische Entscheidungen zu treffen. OCI half dem Team dabei, die Anzahl der von ihm ausgeführten Monte Carlo-Simulationen um 25 % zu erhöhen. Durch die Nutzung eines modernen Technologie-Stacks können sie mit der Leistungsfähigkeit und Flexibilität von Kubernetes ihre Simulationsplattform vertikal skalieren und gleichzeitig Kosten innerhalb der vom Sport definierten strengen Vorschriften für Ausgaben senken.


Fans sind näher am Geschehen

Mit Oracle CrowdTwist Loyalty and Engagement startete das Team in der letzten Saison „The Red Bull Racing Paddock“, eine Plattform, mit der Fans Punkte sammeln können, um exklusive Werbegeschenke und digitale Downloads zu erhalten. Fans nutzten „The Paddock“, um 35.000 digitale Prämien einzulösen und Tausende von Fragen an das Team zu senden.


Die Meisterschaft noch einmal erleben


In 22 Rennen wechselten sich die konkurrierenden Fahrer Max Verstappen und Lewis Hamilton auf dem Podium und in der Rangliste ab, bis Verstappen in der Fahrerwertung schließlich die Nase vorn hatte. Oracle begleitete den Fahrer durch jede Kurve.

Video zur Zukunft der F1

Die Zukunft der F1

Mit der erweiterten Partnerschaft möchte das Oracle Red Bull Racing-Team seine Führungsrolle in Sachen technische Innovation beibehalten und OCI für die Gestaltung der F1-Zukunft nutzen.