Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Häufig gestellte Fragen zu Oracle Cloud Infrastructure Bastion Service

Alle öffnen Alle schließen
  • Was ist ein Bastion-Dienst?

    Ein Bastion-Dienst bietet Secure Shell (SSH)-Zugriff auf Ihre privaten Hosts in der Cloud.

  • Was ist Oracle Cloud Infrastructure Bastion?

    Der Oracle Cloud Infrastructure (OCI) Bastion-Dienst ermöglicht einen eingeschränkten und zeitlich begrenzten Secure Shell Protocol (SSH)-Zugriff auf Zielressourcen ohne öffentliche Endpunkte.

  • Ist OCI Bastion kostenlos?

    Ja. OCI Bastion ist kostenlos und im Rahmen von Oracle Cloud Free Tier verfügbar.

  • Gibt es ein Limit an Sitzungen?

    Ja. Pro Bastion können nur 20 Sitzungen stattfinden.

  • Gibt es ein Limit hinsichtlich der Anzahl der Bastions?

    Ja. In jeder Tenancy darf es nur 5 Bastions geben.

  • Gibt es ein Datenübertragungslimit?

    Es gibt kein Datenübertragungslimit. Die Verbindungsgeschwindigkeit ist jedoch pro SSH-Verbindung auf 16 Mbps begrenzt.

  • Gibt es eine maximale Sitzungsdauer (Time-to-Live, TTL)?

    Ja. Die maximale Sitzungsdauer beträgt 3 Stunden. Die Mindestsitzungsdauer beträgt 30 Minuten.

  • Was ist der Authentifizierungsmechanismus?

    Für die Authentifizierung sorgen das OCI Identity and Access Management (IAM) und SSH-Schlüsselpaare.

  • Wie kann eine Bastion bereitgestellt werden?

    Kunden können ein SDK, die CLI, die Konsole oder den Terraform-Anbieter verwenden, um eine externe (Standard)-Bastion bereitzustellen.

  • Muss auf dem Zielhost Oracle Agent ausgeführt werden?

    Für verwaltete SSH-Sitzungen muss auf der Zielressource sowohl ein OpenSSH-Server als auch der Oracle Cloud Agent ausgeführt werden. Bei einigen Images ist Oracle Cloud Agent bereits auf der Compute-Instanz aktiviert. In anderen Fällen muss der Oracle Cloud Agent auf der Instanz vom Benutzer aktiviert werden. Bei SSH-Port-Weiterleitungssitzungen muss weder ein OpenSSH-Server noch der Oracle Cloud Agent auf der Zielressource ausgeführt werden.

  • Wie kann man laufende Sitzungen beenden?

    Sie können eine Sitzung löschen, wodurch sie dann beendet wird. Dies kann bis zu 5 Minuten dauern.

  • Warum werden gelöschte Sitzungen angezeigt, auch wenn keine aktiv gelöscht wurden?

    Eine abgelaufene Sitzung wird als gelöscht angezeigt.

  • Funktionieren OCI Bastions mit MySQL?

    Der MySQL Database-Dienst, ATP, OKE v2 und andere Dienste greifen auf OCI Bastion zurück, um in privaten Subnetzen bereitgestellt zu werden.

  • Kann ich OCI Bastions zusammen mit Security Zones verwenden?

    Ja

  • Kann ich OCI Bastion unter Windows verwenden?

    Ja. Durch RDP über SSH, wenn OpenSSH unter Windows verwendet wird, kann eine SSH-Verbindung zum Host hergestellt werden

  • Ist OCI Bastion nur ein SSH-Tunnel?

    Ja

  • Benötige ich eine öffentliche IP?

    Nein

  • Muss ich jedes Mal eine neue Sitzung erstellen, wenn ich eine Verbindung herstellen möchte?

    Ja, Sie müssen eine neue Sitzung erstellen, wenn die Sitzung abgelaufen ist.

  • Ist OCI Bastion in allen Regionen verfügbar?

    Ja