Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

OCI-Networking

Mit Networking- und Konnektivitätsprodukten und -services können Kunden ihre Netzwerke verwalten und skalieren. Kunden können sichere Verbindungen mit einem anpassbaren, isolierten virtuellen Cloud-Netzwerk (VCN) herstellen und von den Vorteilen günstiger Daten-Egress-Kosten profitieren. Die granulare Zugriffskontrolle für Networking-Technologien stellt Konnektivitätslösungen für physische und virtuelle Netzwerke bereit.

Überblick zum Networking ansehen (4:56)

OCI führt neue Compute-, Networking- und Speicherinnovationen ein.

Networking-Funktionen von Oracle

IPv6-Unterstützung

Stellen Sie über IPv6-Klientendpunkte eine Verbindung zu Ressourcen in Oracle Cloud Infrastructure (OCI) her.

Weitere Informationen zu IPv6

Netzwerkvisualisierung

Sehen Sie sich einen kurzen Überblick über virtuelle Networking-Objekte und -Beziehungen an.

Weitere Informationen zum Network Visualizer

Dynamisches Routinggateway

Erweiterte dynamische Routinggateway-(DRG-)Services bieten Transit-Hub-Funktionalität.

Weitere Informationen zum dynamischen Routinggateway

Verschlüsselter Datentraffic bei 100 Gbit/s

FastConnect ist schneller und sicherer und bietet die Möglichkeit, Datentraffic über alle Regionen hinweg zu verschlüsseln.

Weitere Informationen zu FastConnect

Flexible Load Balancer

Automatisierte Trafficverteilung von öffentlichen oder privaten Endpunkten an mehrere Server.

Flexibles Load Balancing

HPC mit minimaler Latenz

Kombinieren Sie RDMA und ein 100-Gbit/s-Netzwerk, um HPC-Cluster mit Latenzzeiten von Mikrosekunden zu erstellen.

Mehr erfahren über HPC

Denso-Logo

„Nachdem wir nun technische Unterstützung aller Art von Oracle erhalten, einschließlich beim Networking, können wir in kurzer Zeit eine Cloud-Umgebung erstellen. Wir freuen uns auf eine starke Unterstützung von Oracle, einschließlich der zukünftigen Bereitstellung der neuesten fortschrittlichen Technologien.“

Keiji KoumuraDirektor, Computer-Aided Engineering Department, Denso Techno

Warum Kunden sich für Oracle Cloud Networking and Connectivity entscheiden

Niedrigste Netzwerkpreise

OCI bietet niedrige Networking-Preise, mit denen Unternehmen große Datenmengen wie Live-Video-Streaming, Videokonferenzen und Gaming zu sehr niedrigen Kosten verschieben können. Die eingehende Datenübertragung ist kostenlos, und OCI bietet 10 TB ausgehende Datenübertragung kostenfrei an.

Wirtschaftlichkeit der Oracle Cloud

Flexibles Load Balancing

Mit OCI Load Balancing können Unternehmen Webanforderungen über eine Serverflotte verteilen oder Traffic automatisch über Fault-Domains, Availability-Domains oder Regionen hinweg weiterleiten. Dies führt zu hoher Verfügbarkeit und Fehlertoleranz für jede Anwendung oder Datenquelle. Das flexible Load Balancing von OCI sorgt für sofortige Bereitschaft und dynamische Skalierbarkeit für Ihre Workloads.

Weitere Informationen zum flexiblen Load Balancing

Global Traffic Management

Das globale Trafficmanagement bietet Unternehmen eine genaue Überwachung der Internetgesundheit und eine automatisierte Trafficformung, was die Betriebszeit für Anwendungen und Websites opimiert. IPv4-/IPv6-VCN-Unterstützung für duale Stacks, VNICs für Compute-Instanzen und robuste Load-Balancer-Lösungen verwalten anspruchsvolle Traffic-Workloads.

Weitere Informationen zu globalem Datentrafficmanagement

RDMA-Cluster-Vernetzung für HPC

Das Cluster Networking von Oracle bietet Zugriff auf RDMA over Converged Ethernet (RoCE) v2 und ein 100-Gbit/s-Netzwerk, um HPC-Cluster mit Latenzzeiten von Mikrosekunden zu erstellen –ideal für den höchsten Durchsatz, die niedrigste Latenz und die meisten anspruchsvollen HPC-Workloads.

Erfahren Sie mehr über HPC

Oracle Networking-Produkte

Virtual Cloud-Netzwerke

Virtuelle Cloud-Netzwerke von Oracle ermöglichen die Kontrolle auf On-Premise-Ebene in der Cloud. Weisen Sie öffentliche oder private IP-Adressen zu, und stellen Sie eine Verbindung zu IPv4 oder IPv6 her. Fehlerbehebung bei Verbindungen mit Netzwerkvisualisierungstools

  • Vollständig konfigurierbare IPv4-/IPv6-Adressen
  • Bringen Sie Ihre eigene IP-Adresse (BYOIP)
  • Mehrbenutzer-Routing-Tabellen und -Policys
  • Trennung von benutzerdefinierten Subnetzen

Service-Gateway

Oracle Cloud Service Gateway stellt das On-Premise-Netzwerk eines Kunden mit privatem Zugriff auf OCI-Services bereit. Erhalten Sie sichere, private Verbindungen zu Compute-Instanzen, Cloud-Speicher, Containern und Datenbanken.

  • Privater Zugriff auf Oracle SaaS- und PaaS-Services
  • Der Netzwerkverkehr vermeidet das öffentliche Internet
  • End-to-End-Netzwerksicherheit
  • Verbindung zu VPN, VCN oder FastConnect herstellen
  • Einfach zu konfigurieren
  • Funktioniert mit mehr als 50 OCI-Services

Flexibler Lastausgleich

Der OCI Flexible Load Balancer bietet eine automatisierte Trafficverteilung von einem Einstiegspunkt auf mehrere Server, die über Ihr virtuelles Cloud-Netzwerk erreichbar sind.

  • Proxy-Load-Balancer für Schicht 4 (TCP) und Schicht 7 (HTTP)
  • Garantierte und flexible Bandbreite (Bursting)
  • SSL-Offload / Beendigung
  • Cookie-basierte Sitzungspersistenz
  • Unterstützt TLS 1.2
  • IPv6-Unterstützung

Flexibler Netzwerk-Load Balancer

Der OCI Flexible Network Load Balancer stellt eine automatisierte Trafficverteilung von einem Einstiegspunkt zu mehreren Backend-Servern in Ihrem VCN bereit.

  • IPv6
  • Pass-Through-Load-Balancer für Schicht 3 und Schicht 4 (TCP / UDP / ICMP)
  • Kurze Latenzzeit
  • Optimiert für langlebige Verbindungen
  • Erhalten von Quell- und Ziel-IP
  • Kostenlos

FastConnect

Oracle FastConnect bietet High Availability und globale Trafficformung für Ihre Anwendungen – unabhängig davon, wo sie ausgeführt werden – und stellt so eine optimale Website- und Webanwendungsperformance sicher.

  • Public oder Private Peering
  • Vorhersagbare Konnektivität über deterministische Pfade
  • Mehr als 50 FastConnect-Partner
  • Colocation-Querverbindungen verfügbar
  • Keine Gebühren für eingehende oder ausgehende Private Peering-Daten

Öffentliches DNS

Öffentliches DNS bietet High Availability und globale Trafficformung für Ihre Anwendungen – unabhängig davon, wo sie ausgeführt werden – und stellt so eine optimale Website- und Webanwendungsperformance sicher.

  • Load Balancing des aktiven Failover-Ratios
  • Geostandort-Steuerung
  • ASN und IP-Präfix-Steuerung
  • Sekundäre DNS-Redundanz

Privates DNS

Privates DNS ermöglicht das Erstellen von DNS-(Private Domain Name System-)Zonen in virtuellen Cloud-Netzwerken und das Interconnect von DNS zwischen On-Premise- und Cloud-Netzwerken.

  • DNS-Auflösung zwischen VCNS zum Senden von Anforderungen zwischen VCNs
  • Konnektivität zwischen einem VCN und On-Premise-Namenservern und Senden von Datentraffic in beide Richtungen
  • Freigegebene private DNS-Zonen innerhalb einer Region
  • Split Horizon ermöglicht private Zonen mit denselben Namen wie öffentliche Namen im Internet
  • Benutzerdefinierte DNS-Zonen in einem VCN lösen Anforderungen zwischen privaten Ansichten auf

RDMA Cluster-Networking

Clusternetworking von Oracle stellt RDMA über konvergiertes Ethernet (RoCE) v2 und ein 100-Gbit/s-Netzwerk bereit und erstellt HPC-Cluster mit Latenzzeiten von Mikrosekunden.

  • Computergestützte Strömungssimulation
  • Molekulare Modellierung
  • Emulation von Autounfällen
  • 3D-Video-Rendering und -Animation
  • Modellierung von Wettervorhersagen
  • Simulationen von Finanzrisiken
  • Kontextsuche
  • Deep Learning, KI und maschinelles Lernen (ML)
1. Juni 2021

Globale Konnektivität und erweitertes Cloud-Netzwerk mit dem dynamischen Routinggateway – Einführung

Paul Cainkar, Director Solutions Architecture, Oracle

Heute präsentieren wir Ihnen ein umfassendes Update, wie Oracle Cloud Infrastructure-Kunden Ressourcen zwischen ihrer On-Premise- und Cloud-Umgebung betrachten, verwenden und verbinden. Wir ermöglichen neue Szenarios, um den Bedarf an globalen Netzwerken, Netzwerkskalierbarkeit und Remotekonnektivität mit dem dynamischen Routinggateway und dem Backbone von Oracle zu decken. Diese DRG-Verbesserungen befassen sich kollektiv mit Szenarien, die globale Unternehmen und unabhängige Softwareanbieter (ISVs) zur Verbesserung und Vereinfachung der Konnektivität benötigen.

Vollständigen Beitrag lesen

Konsistente und transparente globale Preise für Networking über Regionen hinweg

Mit Oracle Cloud Infrastructure haben Kunden die gleichen niedrigen Cloud-Preise für alle Regionen und Services. So können sie vorhersehbare Ausgaben vom Proof of Concept bis zur vollständigen Produktion ermöglichen. Nutzen Sie Rabatte für zugesagte Nutzung, Portabilität von Softwarelizenzen und zusätzliche Prämien. VPN Connect ist ein kostenloser Service ohne Gebühren für Port-Stunden. Die Kosten für die Datenübertragung werden im Rahmen der Netzwerk-Cloud-Preise abgedeckt.

Networking

Migrieren Sie große Datenmengen zu geringen Kosten.

DETAILS

Gigabyte ausgehende Datenübertragung pro Monat, pro Region

KOSTENLOS FÜR DIE ERSTEN

10 TB/Monat

DNS

Intelligentes Routing des Benutzertraffics im Internet.

DETAILS

1.000.000 Abfragen

PREIS PRO EINHEIT

0,85 $

E-Mail-Zustellung

Senden Sie Massen-E-Mails mit hohen Posteingangsraten.

DETAILS

1.000 gesendete E-Mails

PREIS PRO EINHEIT

0,085 $

FastConnect

Stellen Sie eine direkte Verbindung zu dedizierten, privaten Verbindungen mit hoher Bandbreite her.

Details

FastConnect – 100 Gbit/s

PREIS PRO EINHEIT (pro Portstunde)

10,75 $

Erste Schritte mit OCI

Probieren Sie mehr als 20 immer kostenlose Cloud-Services mit einer 30-tägigen Testversion aus

Oracle bietet eine Free Tier ohne zeitliche Begrenzung für mehr als 20 Services, wie Networking, Compute, Storage und Autonomous Database. Erhalten Sie ein kostenloses Guthaben in Höhe von 300 US-Dollar, um zusätzliche Cloud-Services zu testen. Informieren Sie sich über die Einzelheiten und melden Sie sich noch heute für Ihr kostenloses Konto an.

  • Was ist im kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent enthalten?

    • 10 TB ausgehende Datenübertragung pro Monat
    • Insgesamt 200 GB Blockspeicher
    • 10 GB Objektspeicher
    • 2 x Autonomous Database mit jeweils 20 GB
    • AMD und Arm Compute-VMs
    • Mehr als 20 immer kostenlose Services
    • Kostenlose Credits im Wert von 300 US-Dollar, 30 Tage lang noch mehr

Vorteile einer Zertifizierung von Oracle nutzen

Bei der Vorbereitung einer Oracle Zertifizierungsprüfung werden Ihre Denk- und Leistungsfähigkeit beurteilt und herausgefordert. Eine hoch anerkannte und geschätzte Oracle Zertifizierung wird Ihre beruflichen Perspektiven und Stabilität verbessern und Ihre Karriereentwicklung beschleunigen.

  • Programmleistungen

    • Erweiterung der Knowledge Base und Ihrer Kompetenzen
    • Verbessern Sie Ihre potenzielle Ertragsleistung
    • Erfahren Sie, wie Sie komplexe, praktische Aktivitäten ausführen
    • OCI-Features, -Funktionen und -Aufgaben kennenlernen

Entdecken Sie mehr als 150 Best-Practice-Designs

Erfahren Sie, wie unsere Architekten und andere Kunden eine Vielzahl von Workloads bereitstellen, von Unternehmensanwendungen über HPC und Microservices bis zu Data Lakes. Informieren Sie sich über Best Practices, hören Sie von anderen Kundenarchitekten in unserer Built & Deployed-Serie. Stellen Sie sogar viele Workloads mit unserer Funktion „Click-to-Deployment“ bereit, oder stellen Sie sie selbst mit unserem GitHub-Repository bereit.

Erfahren Sie, welche Einsparungen mit OCI möglich sind.

Die Tarife für Oracle Cloud sind unkompliziert, mit weltweit konsequent niedrigen Tarifen und zahlreichen unterstützten Anwendungsfällen. Um den für Sie zutreffenden, niedrigen Tarif zu berechnen, gehen Sie zum Kostenrechner und konfigurieren Sie die Services entsprechend Ihrer Anforderungen.

Lernen Sie den Unterschied kennen:

  • Globale erste 10 TB/Monat gratis
  • Ausgehende Daten über 10 TB/Monat ab 0,0085 US-Dollar

Vertrieb kontaktieren

Möchten Sie mehr über die Oracle Cloud Infrastructure erfahren? Einer unserer Experten wird Ihnen gerne helfen.

  • Antworten auf Fragen wie:

    • Wie sehen die ersten Schritte in Oracle Cloud Infrastructure WAF aus?
    • Welche Arten von Workloads kann ich auf OCI ausführen?
    • Welche Servicetypen bietet OCI?