Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie für das eingegebene Stichwort Synonyme, z.B. "application" statt "software".
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontakt Bei Oracle Cloud anmelden

DNS

The Domain Name System (DNS) is a distributed internet system that maps human-readable names (like www.Oracle.com) to IP addresses and serves as the first link in the customers’ digital supply chain. Oracle's globally distributed DNS service offers enhanced DNS performance, resiliency, and scalability, so that end users connect to customers’ application as quickly as possible, from wherever they are.

Watch the video (4:38)

Dynamic DNS Dynamic DNS (DynDNS)

Dynamic DNS ist die Lösung für sich ständig ändernde, schwer zu merkende IP-Adressen. Fordern Sie eine kostenlose Einsteigerversion an oder kaufen Sie Dynamic DNS, um noch heute Ihre einprägsamen Hostnamen zu erstellen.

Kundenanmeldungen Dyn-Kundenanmeldungen und -Support

Sind Sie nach der Übernahme durch Oracle noch Dyn-Kunde? Hier finden Sie alle Ihre Produktanmeldungen und Support-Ressourcen.

Unterstützungen bei der Dyn/Oracle-Migration Unterstützung bei der Dyn/Oracle-Migration

Engineering-Teams haben die Produkte und Services von Dyn in die Oracle Cloud Infrastructure-Plattform integriert.

DNS-Funktionen

Optimieren Sie die digitalen Assets der Kunden und stellen Sie sicher, dass Benutzer diese so schnell wie möglich erreichen können.

DNS-Reaktionsfähigkeit

Kunden können die branchenführenden Antwortzeiten für DNS-Abfragen (weniger als 30 Millisekunden) nutzen, um die Performance ihrer Anwendungen und digitalen Assets zu optimieren. Verbreiten Sie neue oder geänderte DNS-Datensätze weltweit in weniger als einer Minute.

 

 

Unterstützte Datensätze

Oracle unterstützt 27 übliche Datensatztypen von DNS-Ressourcen, einschließlich A, AAAA, CNAME, DNSKEY, MX, NS, PTR, SOA und TXT.

 

 

 

Autoritative DNS

Kunden können DNS-Updates und Domainnamen über Oracles standardbasierten autoritativen DNS-Dienst verwalten, der eine globale DNS-Auflösung mit geringer Latenz für webbasierte Eigenschaften und die automatische Übersetzung von Domänennamen in IP-Adressen ermöglicht.

 

Sekundäre DNS

Die Einrichtung eines sekundären DNS als redundante Ergänzung zum primären DNS-Dienst des Kunden stellt sicher, dass wichtige Anwendungen verfügbar bleiben und Endbenutzer Anwendungen schneller erreichen können.

 

 

 

DDoS-Schutz

Der DDoS-Schutz ist eine ständig verfügbare Erkennungs- und Schadensbegrenzungsplattform für gängige volumetrische DDoS-Angriffe. Der Dienst schützt vor allgemeinen Layer 3- und 4-Angriffen wie SYN-Flood-, UDP-Flood-, ICMP-Flood- und NTP-Verstärkungsangriffen. Der DDoS-Schutz ist in allen Konten der Oracle Cloud Infrastructure (OCI) enthalten und es ist keine Konfiguration oder Überwachung erforderlich. Die Überwachung gegen böswillige Aktivitäten wird ohne zusätzliche Kosten rund um die Uhr zur Verfügung gestellt.

 

Globales Anycast-Netzwerk

Die Anycast-Adressierung optimiert die DNS-Performance, sodass rund um die Welt eine konsistente Benutzererfahrung gewährleistet ist. Innerhalb eines Anycast-Netzwerks werden DNS-Anforderungen von dem Point of Presence (PoP) beantwortet, der dem Nutzer, der die Anfrage stellt, am nächsten liegt – dadurch wird die schnellstmögliche DNS-Performance sichergestellt.

 

 

Telenor-Logo

Der führende Telekommunikationsanbieter in den nordischen Ländern entscheidet sich beim DNS für Oracle

“Wir haben es ganz einfach eingerichtet und in Betrieb genommen. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit unserem Testkonto gemacht und hatten schon früh ein gutes Gefühl für das Produkt, anstatt nur die Produktdokumentation zu lesen.”
Hakon Smeplass, Systemmanager, Telenor


DNS – Anwendungsfälle und Vorteile

  • Intelligentes Verkehrsleitsystem

    Das DNS-Verkehrsmanagement ermöglicht es Kunden, den Nutzer-Traffic intelligent mittels Geolokalisierungssteuerung, Lastausgleich, ASN und IP-Präfixsteuerung durch das Internet zu leiten. Dadurch werden optimierte Antwortzeiten für webbasierte Anwendungen gewährleistet, sodass Benutzer diese so schnell wie möglich erreichen können. Dieser Dienst ist mit Oracle Services zur Integritätsprüfung für die Endpunktüberwachung integriert.

    Mehr erfahren

  • Hochverfügbarkeit

    Oracle DNS operiert aus geografisch verteilten Hochverfügbarkeits-Rechenzentren die zu separaten Stromnetzen, Überschwemmungsgebieten oder Störungslinien gehören und stellt vollständig redundante Verbindungen zu mehreren ISPs bereit, um einen unterbrechungsfreien Dienst sicherzustellen. Sekundäres DNS gewährleistet Redundanz bei webbasierten Anwendungen.

    Mehr erfahren

  • Benutzerfreundlich APIs

    Kunden können die Integration von DNS mit webbasierten Anwendungen und automatisierten routinemäßigen DNS-Konfigurationsaufgaben mithilfe der Konsole, OCI-API, Terraform und mehrerer SDKs optimieren.

    Erste Schritte mit DNS

Preise

Oracle Cloud Infrastructure DNS-Preismodell

Produkt
Stückpreis
Skala
DNS-Dienste (1.000 unterstützte Zonen, 25.000 Datensätze pro Zone)

1.000.000 Abfragen / Abrechnungszeitraum
DNS-Datenverkehr-Management

1.000.000 Abfragen / Abrechnungszeitraum
25. Juni 2019

Oracle Dyns DNS, die Sicherheit von Webanwendungen und die E-Mail-Zustelldienste sind jetzt vollständig integriert mit den Oracle Cloud Infrastructure Edge Services

Ashish Mohindroo, Vizepräsident Produktmarketing, Oracle

Seit der Akquise von Dyn und Zenedge haben die Teams von Oracle Engineering mit größter Sorgfalt daran gearbeitet, die Produkte und Dienstleistungen von Dyn in die Oracle Cloud Infrastructure-Plattform zu integrieren. Unternehmen können jetzt die DNS-, Webanwendungssicherheits- und E-Mail-Zustellung-Dienste in der Oracle Cloud Infrastructure nutzen und ihre Anwendungen mit einer umfassenden Plattform zum Ausbau, zur Skalierung und zum Betrieb ihrer Cloud-Infrastruktur erweitern.

Vollständigen Beitrag lesen

Erste Schritte


Oracle Cloud Free Tier

Erstellen, Testen und Bereitstellen von Anwendungen in Oracle Cloud – kostenlos. Melden Sie sich einmal an und erhalten Sie Zugang zu zwei kostenlosen Angeboten.


Oracle Cloud Infrastructure-Plattformübersicht

Verbessern Sie Performance sowie Sicherheit und senken Sie gleichzeitig die Kosten für Ihre leistungsintensiven Unternehmensanwendungen.


Cloud-Schulung—Oracle Cloud Infrastructure

Erkunden Sie Cloud-Schulungs-Ressourcen mit Oracle Cloud Infrastructure-Trainingsvideos, Lernlabors zum Selbststudium und Zertifizierungen.


Oracle Cloud Infrastructure entdecken

Oracle Cloud Infrastructure kombiniert die Elastizität und Nützlichkeit von Public Cloud mit der Kontrolle, Sicherheit, Performance und Vorhersagbarkeit von On-Premises-Rechenumgebungen.