Oracle AI für die Customer Experience (CX)

Oracle AI für CX ist eine Sammlung traditioneller und generativer KI-Funktionen, mit denen Marketing-, Vertriebs- und Serviceteams die betriebliche Effizienz verbessern und den Kontakt zu ihren Kunden revolutionieren können. Optimieren Sie Ihre Engagement-Strategien, antizipieren Sie Kundenbedürfnisse und bieten Sie personalisierten Support, während Sie der Technologie erlauben, Aufgaben von geringem Wert zu übernehmen. So können sich Ihre Teams auf das Wachstum Ihres Unternehmens und die Zufriedenheit Ihrer Kunden konzentrieren.

Wie generative KI die Customer Experience für immer verändern wird

Entdecken Sie gemeinsam mit Rob Tarkoff, EVP und GM von Oracle Customer Experience, wie Vertriebs-, Marketing- und Serviceteams generative KI nutzen können, um Kundenbeziehungen zu automatisieren, zu optimieren und zu monetarisieren.

KI-Funktionen für die Customer Experience kennenlernen

Vorausschauendes Lead- und Account-Scoring

Verbessern Sie die Ausrichtung von Vertrieb und Marketing, indem Sie mithilfe von maschinellem Lernen vorhersagen, welche Leads und Accounts am ehesten interagieren und konvertieren.

Maßnahmenempfehlungen

Verbessern Sie die Marketingeffektivität und steigern Sie den Umsatz mit KI-gesteuerten Next Best Action-, Content Sharing-, Verkaufsangebots- und Produktkaufempfehlungen.

Optimierte E-Mail-Betreffzeile und Sendezeit

Erzielen Sie optimale Öffnungsraten für eine bestimmte E-Mail-Kampagne, indem Sie die relevantesten Betreffzeilen und Sendezeiten für jeden Kontakt vorschlagen.

Werbesättigungsanalyse

Vermeiden Sie die Abwanderung von Kunden durch Einblicke in den Zustand Ihrer Kontaktdatenbank, die Ihnen helfen die Sendehäufigkeit, das Messaging oder die Segmentierungsstrategie anzupassen.


Lead-Konvertierung und Erfolgschance

Geben Sie Vertriebsmitarbeitern mit prädiktiver Bewertung und Erfolgschancen einen sofortigen Einblick in ihre besten Leads und Chancen. In ähnlicher Weise können Sie sich auf Geschäfte konzentrieren, die ins Hintertreffen geraten oder der Aufmerksamkeit bedürfen.

Wirksamkeit der Aktivitäten

Ermitteln Sie schnell, welche Leads und Kontakte am meisten mit Ihrem Unternehmen interagieren, und passen Sie Ihre nächste Kommunikation oder Interaktion basierend auf ihrem Status an.

Maßnahmenempfehlungen

Verbessern Sie die Vertriebsproduktivität und erreichen Sie Ihre Umsatzziele mit KI-generierten Empfehlungen, z. B. zu Kontakten, die einer Verkaufschance hinzugefügt werden sollen, zu zusätzlichen Produkten, die verkauft werden sollen, und zu ähnlichen Kunden, die angesprochen werden sollen.

Preisoptimierung

Nutzen Sie von KI empfohlene Tarife und Rabatte, um ein Gleichgewicht zwischen der Erzielung des höchsten Umsatzes und der höchsten Abschlusswahrscheinlichkeit zu finden.


Digitaler Assistent als „Mitarbeiter“

Leiten Sie gängige Kundenanfragen zu KI-gestützten Chat-Bots um, sodass diese Sie dabei unterstützen, Support zu leisten, Fragen zu beantworten, Details zu erfassen und Probleme ohne menschliches Eingreifen zu lösen.

Weiterleitung und Verknüpfung von Serviceanfragen

Klassifizieren Sie eingehende Serviceanfragen automatisch nach Produkt, Schweregrad oder anderen Kriterien und leiten Sie sie an den Servicemitarbeiter weiter, der für die Lösung des Problems am besten geeignet ist. Zeigen Sie ähnliche Serviceanfragen an und verknüpfen Sie diese, um Mitarbeiter bei der schnellen Diagnose und Behebung von Kundenproblemen zu unterstützen.

Zusammenfassung von Serviceanfragen

Generative KI erstellt prägnante, genaue Zusammenfassungen der Serviceanfragedetails und hilft Servicemitarbeitern, sich schnell mit Kundenproblemen vertraut zu machen – besonders wertvoll bei komplexen oder lang laufenden Serviceaufträgen.

Anomalieerkennung

Überwachen Sie Produkte oder Geräte aus der Ferne über eine Internet of Things-Telemetrie, um Probleme proaktiv anzugehen, bevor sie auftreten, Selbstheilungsroutinen auszulösen und Serviceaktivitäten zu planen, um Unterbrechungen zu minimieren.

Optimiertes Routing für den Außendienst

Prädiktive KI und maschinelles Lernen nutzen individuelle Leistungsmusterdaten, um die Planung des Außendienstes zu optimieren. Außerdem helfen sie Serviceteams dabei, die Ressourceneffizienz im großen Maßstab zu maximieren und mehr Aufträge pro Tag zu erledigen.


Warum Oracle AI für CX

  • Automatisieren Sie zeitaufwendige Aufgaben mit geringem Wert

    Reduzieren Sie den Umfang der routinemäßigen, nicht strategischen Arbeit, mit der Ihre CX-Experten täglich Zeit verbringen – wie das Verfassen von E-Mail-Kopien, das Zusammenfassen von Verkaufsgesprächen oder das Durchkämmen von Serviceanfragen – und helfen Sie ihnen, sich auf höherwertige, wirkungsvollere Projekte zu konzentrieren.

  • Sicherheit, Datenschutz und Performance ohne Kompromisse

    Da die in Oracle Fusion Applications eingebetteten KI-Services die äußerst leistungsstarke Oracle Cloud Infrastructure nutzen, werden Ihre sensiblen Geschäftsdaten niemals mit anderen Infrastruktur- oder Large Language Model-(LLM-)Anbietern geteilt.

  • Eine für KI entwickelte User Experience

    Beim Redwood-Designsystem geht es darum, den Weg zum Handeln bereitzustellen und vorzugeben. Eine dynamisch zusammenstellbare User Experience (UX), die Konversationselemente, unternehmensübergreifende Geschäftsobjekte und die Fähigkeit zur wirklichen Automatisierung integriert, eignet sie sich perfekt für Marketing-, Vertriebs- und Serviceexperten, die klassische und generative KI-Funktionen nutzen möchten.

  • Auf Ihr Unternehmen abgestimmte KI

    Die Einführung von KI-Funktionen in Ihren Marketing-, Vertriebs- und Serviceteams sollte keine massiven Störungen Ihres Tagesgeschäfts mit sich bringen. Da diese Funktionen integriert sind, ermitteln Sie einfach, welche Features Ihre Teams verwenden möchten, und aktivieren Sie diese nach und nach. So müssen Sie nicht viel in die Schulung Ihrer Teams oder die Abstimmung neuer Modelle investieren.

Erste Schritte

Haftungsausschluss: Vorstehend finden Sie eine Beschreibung der allgemeinen Ausrichtung unserer Produkte. Diese dient ausschließlich informativen Zwecken und darf nicht in Verträgen verwendet werden. Sie stellt keine Verpflichtung zur Bereitstellung von Materialien, Code oder Funktionalität dar und darf nicht als Grundlage einer Kaufentscheidung herangezogen werden. Entwicklung, Freigabe, Preisgestaltung und Zeitpunkt der Herausgabe der beschriebenen Funktionen oder Funktionalität von Oracle Produkten liegen im alleinigen Ermessen von Oracle.