Es tut uns leid. Wir konnten keine Übereinstimmung für Ihre Suche finden.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.

Cloud-Skalierungsabrechnung und -fakturierung – Ein Cloud-natives Business Support System (BSS)

Monetarisieren Sie alles und in jeder Größenordnung mit einem konvergierten System zur Gebührenerfassung (Converged Charging System, CCS) und Offenen APIs von TM Forum. Stellen Sie bei jeder Phase des Umsatzlebenszyklus eine präzise Umsatzverantwortlichkeit für jede Dienstleistung, Erfahrung und jedes Geschäftsmodell über mobile oder feste 2G- bis 5G-Netzwerke sicher.

Oracle skaliert die konvergierte Abrechnung für 100 Millionen Abonnenten.

Funktionen und Vorteile der Cloud-Skalierungsabrechnung und -fakturierung

Technische Kommunikationsanbieter nutzen Oracle Cloud Scale Charging and Billing, um neue Services und Geschäftsmodelle zu monetarisieren und zu skalieren. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Funktionen des Cloud-nativen Business Support Systems.

Ein Multigenerationen-Offline- und -Online-Abrechungssystem

Konsolidieren, schützen und steigern Sie Ihre Umsätze mit einem einheitlichen Offline- und Online-Abrechnungssystem. Das CCS von Oracle ist mit jedem festen oder mobilen 2G- bis 5G-Netzwerk für jede Art von Service, Zahlungsart und Geschäftsmodell kompatibel und entspricht den konvergierten 3GPP-Abrechnungsstandards.

Flexible Preismodelle und Angebotsschemata

Gehen Sie über bloße Konnektivität hinaus – mit Preismodellen, die jede Einheit oder jedes Attribut zusammen mit neuen 5G-Preisstaffelungen in jeder Art von Kontenstruktur enthalten. Erweitern Sie die Kundenerfahrung (CX) mit einer erweiterten Abrechnung von Datensessions, die eine flexible Quotenzuweisung verwendet.

Verteiltes In-Memory-Grid für die Abrechnung

Die Abrechnung stützt sich auf eine branchenführende In-Memory-Daten-Grid-Technologie und wird präzise, mit geringer Latenz und einer vollständigen Transaktionskonsistenz verarbeitet, unabhängig von der Komplexität des Preis- oder Buchhaltungsmodells.

Aktiv/Aktiv-Modus

Vermeiden Sie Störungen der Geschäftskontinuität bei einem Knoten-, Rechner- oder Standortausfall. Föderieren Sie das Grid für die Abrechnung über eine verteilte Mulitstandort-Bereitstellung, ohne dass Sessions, Umsätze oder Daten verloren gehen.

Flexible Abrechnungsmodelle

Unterstützen Sie neue Services und Geschäftsmodelle, einschließlich der Abonnementabrechnung, der White-Label-Abrechnung und On-Behalf-Abrechnungsmodellen. Die Lösung von Oracle bietet ein flexibles Vertragsmanagement zur Bewältigung der Komplexitäten bei der Umsatzrealisierung.

Umfassende Abrechungsvorgänge

Sorgen Sie für zufriedene Kunden durch präzise Abrechnungen. Das Business Support System von Oracle beinhaltet die umfassende Verwaltung von Zahlungen, Forderungseinzügen, Rechnungsstellungen, Debitoren, Versteuerungen, der Hauptbuchintegration und des Reportings.

Unterstützung komplexer hierarchischer Strukturen

Diese zentrale, einheitliche Lösung für B2C-, B2B- und B2B2X-Modelle ermöglicht Telekommunikationsanbietern das problemlose Schalten von Angeboten, einschließlich von flexiblen Gruppenkontoplänen, Rabatten für die Fakturierungszeit, Anpassungen sowie wiederkehrenden, Verbrauchs- und Kaufgebühren.

Abrechnung von Partnerumsätzen

Monetarisieren Sie jede beliebige Umsatzquelle und stellen Sie dabei bei jeder Phase des Umsatzlebenszyklus die präzise Verantwortlichkeit sicher. Die Lösung von Oracle unterstützt Abrechnungen für Partner für B2B2X und neue partnergeführte Geschäftsmodelle.

Ein einheitlicher Produktkatalog

Erstellen Sie zentralisierte Preispläne für Abrechnungs- und Fakturierungskomponenten und sichern Sie sich eine schnellere Time-to-Market zu geringeren Kosten.

Bereitstellung einer einheitlichen Lösung

Lösen Sie Probleme durch doppelte Daten, komplexes Provisioning und mögliche Inkompatibilitäten bei normalerweise getrennten Abrechnungs- und Fakturierungssystemen. Offene APIs erfordern keine Anpassung.

Eine einheitliche hierarchische Struktur

Erstellen Sie schnell und einfach komplexe Abrechnungs- und Fakturierungsstrukturen. Dabei ist es nicht erforderlich, über ansonsten getrennte Abrechnungs- und Fakturierungssysteme hinweg jeweils identische Strukturen zu erstellen.

Vollständige Verwaltung des Umsatzlebensyzklus

Verkürzen Sie die Zeit bis zum Umsatz mit einer präzisen Verantwortlichkeit und prüfen Sie schnell neue Geschäftsmodelle – von der Netzwerkautorisierung bis zur Abrechnung und Fakturierung über B2C-, B2B- und B2B2X-Angebote hinweg.

Eine Low-Code-Plattform, die auf ODA ausgelegt ist

Cloud Scale Charging and Billing bietet eine als Produkt umgesetzte Plattform, die auf Open Digital Architecture (ODA) ausgelegt ist. ODA ermöglicht der IT, dem Netzwerk und den Geschäftseinheiten eine enge Zusammenarbeit. Die Low-Code-Konfiguration und die für geschäftliche Experten aus nicht-technischen Bereichen ausgelegten Preistools ermöglichen schnelle Innovationen.

Abstimmung mit Offenen APIs

Ein Ansatz über Offene APIs ermöglicht eine einfache Integration mit einer modernen digitalen Erfahrung und Wertschöpfungsketten mit zunehmender Komplexität. Zugleich wird das Risiko vermindert, in die Abhängigkeit eines einzelnen Anbieters zu geraten.

TM Forum SID-zertifiziertes Preiskonzept

Das von TM Forum zertifizierte Preiskonzept ermöglicht es geschäftlichen Anwendern, mithilfe intuitiver, webbasierter Navigationsworkflows schnell neue Angebote zu konfigurieren. In Produkte umgesetzte Funktionalitäten bieten weitere Unterstützung für das schnelle Experimentieren mit neuen Monetarisierungsdienstleistungen.

Integration mit vorhandenen Produktkatalogen

Vereinfachen Sie Abläufe und bewahren Sie Ihre Investitionen in einen vorhandenen TMF 620-Produktkatalog mithilfe eines Integrations-Frameworks, das Benachrichtigungen zu Statusänderungen empfangen und Übersetzungen von Datenmodellen bereitstellen kann.

Native Cloud-Services

Führen Sie Bereitstellungen in einer containerisierten und orchestrierten Umgebung durch, um die Cloud-Infrastruktur und das DevOps CI/CD-Tooling zu nutzen. Beschleunigen Sie Innovationen, gestalten Sie Ihre Abläufe effizienter und skalieren Sie entsprechend Ihrer wachsenden geschäftlichen Anforderungen.

Sichern Sie sich eine Beobachtbarkeit nach Branchenstandards

Cloud Scale Charging and Billing ermöglicht eine Vereinfachung der Abläufe und einen Einblick in die Prozesse in Echtzeit Die gesamte Lösung nutzt ein Kafka-Benachrichtigungs-Framework, Prometheus für die Erfassung von Metriken, Grafana für systemweite Daten-Dashboards und den Elasticsearch-, Fluentd- und Kibana-Stack für das Logging.

Flexible Bereitstellungsmodelle

Umfassende Multistandort-Bereitstellungsoptionen, welche die Anforderungen an die Disaster Recovery und Geschäftskontinuität erfüllen. Bereitstellung auf Private Clouds hinter einer Firewall oder auf einer Public Cloud-Infrastruktur.

Verifizierte Cloud-Skalierbarkeit

Cloud-native Leistungstests zeigen eine niedrige Latenz, einen hohen Transaktionsdurchsatz und eine effiziente Ressourcennutzung. Zugleich wird eine lineare Skalierbarkeit unterstützt.

Entdecken Sie, welche Erfahrungen unsere Kunden mit Oracle Communications gemacht haben

Weitere Kundenberichte ansehen
Oracle Communications unterstützt Telenor bei der Monetarisierung von 5G-Services für seine 175 Millionen Abonnenten in Asien
Vodafone Business monetarisiert mit Oracle Communications Billing and Revenue Management IoT-Dienste in der Oracle Cloud Infrastructure
Africell beschleunigt mit Oracle die Einführung mobiler Services
BH Telecom nutzt das konvergierte Abrechnungssystem von Oracle, um den Umsatz durch Prepaid-Produkte zu steigern und um sich auf 5G vorzubereiten.
Cablenet monetarisiert mit Oracle sein schnell wachsendes Mobilgeschäft

Abrechnung der Cloud-Skalierung

  • Cloud-nativer Abrechnungstest für 100 Millionen Abonnenten für einzelne und doppelte Standorte

    Um die Leistungsfähigkeit des In-Memory-Abrechnungs-Grids von Oracle bei einer Multistandort-Bereitstellung zu demonstrieren, wurden der Traffic und die Abrechnungsaktualisierungen über zwei Datenzentrums-Cloud-Regionen verteilt und föderiert. Als Performanceergbenisse wurden über 270.000 Transaktionen pro Sekunde über die zwei Standorte hinweg gemesssen. Die Latenz lag dabei im einstelligen Millisekundenbereich.

    Bericht „Oracle Cloud Scale Charging-Leistungstest mit 100 Millionen Abonnenten“ lesen (PDF)

  • Cloud-nativer Abrechnungstest für 50 Millionen Abonnenten für einen einzelnen Standort

    Oracle Cloud Scale Charging erzielte als Teil einer Cloud-nativen Bereitstellung auf Oracle Cloud Infrastructure und bei Verwendung von Abrechnungsszenarien, die der Branchenpraxis entsprechen, eine Latenz im einstelligen Millisekundenbereich sowie einen hohen Transaktionsdurchsatz, eine effiziente Ressourcennutzung und eine nahezu lineare Skalierbarkeit.

    Bericht zum Oracle CCS Performance-Test lesen (PDF)

„Oracle Billing and Revenue Management hilft uns mit seinen konvergierten Abrechnungen und Policys, die Bereitstellungskosten besser zu kontrollieren, und ermöglicht uns fortlaufende Upgrades ohne Unterbrechungen. Die offene Architektur von Billing and Revenue Management erlaubt uns auch ohne Einschränkungen die Integration weiterer Lösungen, ganz der Entwicklung unseres Geschäftsmodells und unserer Anforderungen entsprechend.“

Yiannos Michaelides

Chief Information Officer, Cablenet

Cloud-Skalierung – Komponenten

01Oracle Communications Offline Mediation Controller

Diese konvergierte Lösung zur Abrechnungsmediation für Kommunikationsanbieter ist auf mehrere Netzwerktypen ausgelegt, einschließlich 5G und hybriden 4G/LTE/5G-Netzwerken sowie für Anwendungen, die nicht aus dem Bereich der Telekommunikation stammen. Sie bietet eine umfassende Erfassung von Netzwerkdaten sowie deren Aggregation und Korrelierung.

Datenblatt lesen (PDF)

02Oracle Communications Convergent Charging Controller

Diese hochskalierbare Kontrollplattform für die Online-Abrechnung von Sprach-, und Messaging-Services auf SS7-Basis, erweiterte IN-Services und die Gutscheinverwaltung ermöglicht es Kommunikationsanbietern, während des Übergangs auf 5G traditionelle Silos auf einer einzelnen, kosteneffizienten Plattform mit durchgehendem Support zu konsolidieren.

Datenblatt lesen (PDF)

03Oracle Communications Elastic Charging Engine

Der digitale Experience Engine bietet eine Abrechnung für 3GPP-konforme, konvergierte Daten- und Kommunikationssitzungen in Echtzeit sowie eine Saldenverwaltung. Er integriert sich nativ in die vollständige Suite der Abrechnungs- und Umsatzverwaltungsfunktionen von Oracle und ist entsprechend der Prinzipien des TM Forum entwickelt worden.

Datenblatt lesen (PDF)

04Oracle Communications Billing and Revenue Management

Dieses funktionsreiche Produkt unterstützt den fortlaufenden Prozess der Analyse, Bewertung und Optimierung jeder Phase des Umsatzlebenszyklus, auf den Serviceleister aller Branchen angewiesen sind. Es bietet umfassende Einblicke und Informationen in die Umsatzbeziehungen von Kunden mit ihren Serviceleistern und Partnern.

Datenblatt lesen (PDF)

Wie Kommunikationsdienstleister mit B2B2X 5G optimal nutzen können

Chantel Cary, Direktorin Produktmarketing

Was 5G angeht, so ist die Identifikation und Schaffung sinnvoller Einnahmequellen immer noch ganz vorne bei den Prioritäten der Kommunikationsanbieter. Solange es nicht „den“ offensichtlichen Anwendungsfall gibt, muss man darauf vorbereitet sein, schnell und oft Innovationen zu entwickeln, bis man herausgefunden hat, was am besten funtkioniert. Die schnelle Einführung neuer Dienstleistungen – insbesondere in neuen Industriezweigen – ist eine gewaltige Aufgabe, wenn man sie alleine bewerkstelligen will. Hier bietet eine Erweiterung des Partnerökosystems eine Chance, bestmöglich von B2B2X zu profitieren, während man mit der Monetarisierung von 5G beginnt.

Kompletten Beitrag lesen

Informationsmaterialien und mehr finden

Moderne Monetarisierung: Nutzen Sie die Vorteile von Cloud Native

Wie können Kommunikationsdienstleister ihre Agilität verbessern und neue Services monetisieren?

Infografik anzeigen (PDF)

Omdia-Bericht: Eine erlebnisorientierte Monetarisierung von 5G

Investieren Sie in konvergierte Abrechnungssysteme, die alle Monetarisierungsstrategien und Geschäftsmodelle, die Sie in der Zukunft einführen, unterstützen können. Erfahren Sie, wie eine konvergierte 5G-Abrechnung differenzierte Serviceerfahrungen ermöglicht.

Lesen Sie den Bericht (PDF)

Oracle-Umfrage: Wie Kommunikationsanbieter in der 5G-Ära die Abrechnung und Monetarisierung sehen

Sichern Sie sich Einblicke in die Prioritäten, welche die 5G-Investitionen durch Serviceleister bestimmen, einschließlich der Arten von erweiterten Services, die eingeführt werden, der aktuellen technologischen Herausforderungen und der wichtigsten Geschäftstreiber.

Bericht zur 5G-Bereitschaft lesen

Starten Sie mit Oracle Communications


Demo anfordern

Live-Demo zu den Monetisierungslösungen für 5G und digitale Dienste ansehen.


Kontaktieren Sie uns

Fragen zu unseren Lösungen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten.