Oracle Hospitality für Sport und Unterhaltung – Simphony First Edition

Optimieren der Fanerlebnisse

Mit Oracle Hospitality Simphony First Edition können die Ausrichter von Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen die Performance ihres Gastronomiebetriebs optimieren und gleichzeitig den Fans einen erstklassigen Service bieten.

Simphony First Edition

Die benutzerfreundliche Oberfläche der Simphony First Edition ermöglicht einen schnellen Customer Service und minimalen Schulungsaufwand für Ihr Personal.

POS für Sport und Unterhaltung

POS für Sport und Unterhaltung

  • Führen Sie sämtliche Vertriebsabläufe von einem System aus – Konzessionsbetriebe, Premium, Einzelhandel.
  • Verbessern Sie die Servicegeschwindigkeit mit einem POS-System, das mühelos auf mobilen Endgeräten eingesetzt werden kann.
  • Reagieren Sie auf neue Innovationen im Zahlungs- und Servicebereich mit schnellerer Bereitstellung.
  • Ergänzen Sie das System ganz einfach um Funktionen für Betrugserkennung, Bonus- und Treueprogramme und Warenwirtschaft.
  • Innovation und Integration – Nutzen Sie die APIs für mobile Zahlungen, Onlinebestellungen usw.
Blog: Miami Marlins nutzen Oracle Hospitality Loyalty zur Organisation des Verpflegungsprogramms für Mitarbeiter
Mobiler POS für Sport und Unterhaltung

Von Queue Busting und verkürzten Wartezeiten bis hin zu Bestellungen vom Sitzplatz oder in einer Kabine bei Sportveranstaltungen, Konzerten oder in Konferenzzentren, mit mobilen Lösungen von Oracle Hospitality können Sie Servicezeiten für Fans verkürzen und gleichzeitig die betriebliche Effizienz und die Zufriedenheit der Fans verbessern. Oracle Simphony First Edition kann auf dem Oracle MICROS Tablet 720, der Oracle MICROS Tablet R-Serie, Motorola MC 40 (CE) und Motorola MC 55a (CE) ausgeführt werden.

Wie eine Sportstätte mit der richtigen Technologie zur Spitzenklasse aufsteigt

Wie eine Sportstätte mit der richtigen Technologie zur Spitzenklasse aufsteigt

Der Sydney Cricket and Sports Ground Trust (SGCT) betreibt insgesamt mehr als 450 POS-Terminals im SGCT und Allianz Stadium, mit denen 90.000 Gäste bedient werden.

Die Betreiber der Sportstätte entschieden sich für Oracle Hospitality Simphony, um das Fanerlebnis zu verbessern, die Einnahmen zu erhöhen und zu Spitzenzeiten eine große Anzahl an Transaktionen verarbeiten zu können.

Mit der Oracle Hospitality-Lösung hat sich der SCGT in eine Sportstätte der Weltklasse entwickelt.

Der SCGT war die erste Sportstätte in Australien mit der Möglichkeit zur mobilen Bestellung. Dabei können Fans Speisen und Getränke vom Sitzplatz aus bestellen und ihre Erfrischungen anschließend an einer Schnellkasse im Stadion abholen.

Seit der Umstellung der Betriebsabläufe konnte der SCGT seine Umsätze an beiden Sportstätten um 10 bis 20 Prozent erhöhen.

Eine einzige Plattform für Ihre Veranstaltung
  • Konzessionsbetriebe: Gästen einen schnellen und effizienten Service bieten, insbesondere zu Spitzenzeiten.
  • Premium: Mit der Tischservice-Funktion können Sie einen effizienten Restaurantbetrieb führen.
  • Einzelhandel: Verarbeiten Sie Waren und andere Einzelhandelsumsätze mit Simphony First Edition.
Erweiterung mit einer vollständig integrierten Plattform
  • Bonus- und Treueprogramme: Entwickeln Sie innovative Treueprogramme, um Fans anzusprechen und Anreize für die Inhaber von Dauerkarten zu schaffen.
  • Warenwirtschaft: Minimieren Sie die Kosten, indem Sie die Bestandstransparenz erhöhen und Abfall reduzieren.
  • Betrugserkennung: Schützen Sie Ihr Unternehmen durch das Erkennen und Reduzieren von Verlusten durch die Mitarbeiter.
POS für Stadien, Arenen und Freizeitparks

Simphony First Edition für Stadien und Freizeitparks

Mit Oracle Hospitality Simphony First Edition können die Betreiber von Stadien, Arenen, Freizeitparks und Konferenzzentren den Umsatz und die Effizienz ihres Gastronomiebetriebs maximieren. Mit der Übernahme von MICROS hat Oracle Hospitality einen Partner mit jahrelanger Erfahrung in der Bereitstellung skalierbarer Lösungen gewonnen, mit denen der Umsatz und die Kundenzufriedenheit maximiert werden können.


Erste Schritte

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten