Oracle Customer Concepts—Marketing-ROI

Erfolg von Marketing-Kampagnen schnell und effektiv ermitteln
Erfolg von Marketing-Kampagnen schnell und effektiv ermitteln

Einer der am meisten gepriesenen Begriffe der Social Media Week 2014 war „Eitelkeitsmetriken“. Dies bezeichnet das Phänomen, so viele Fans, +1s oder Follower wie möglich in sozialen Kanälen zu erhalten. Dies ist Teil der menschlichen Natur und ein unerwartetes Nebenprodukt sozialer Medien, könnte man argumentieren. Auf jeden Fall ist es ein Phänomen, das die Bewertung von Marketingkampagnen beeinflusst und zudem selbst bewertet werden muss.

Was bedeutet es also, dass Sie 5.000 Follower bei Twitter haben? Können Sie den Wert und die messbare Rendite Ihrer +1s zeigen? Der Fokus geht zurück zur Qualität statt zur Quantität : Es ist an der Zeit, über die Weiterentwicklung der Messung sozialer Medien nachzudenken.

Dies bedeutet, die Interaktionen in sozialen Medien danach zu bewerten, was diese wirklich wert sind. Dies beinhaltet das Benchmarking gegenüber anderen Interaktionen: Ein Download ist beispielsweise mehr wert als ein RT. Und ganz wichtig ist, dass ein Download von einem Nutzer mit ausgefülltem Profil mehr bedeutet als ein Download eines Journalisten, der Ihre Marke untersucht.

Es ist an der Zeit, von Eitelkeitsmetriken zur gesamten Marketingstrategie überzugehen. Es ist also entscheidend, ein tiefgreifendes Verständnis des Werts und der Rendite all Ihrer Kanäle zum Markt zu erhalten.

Diese Qualitätsphilosophie sollten Sie dann auf alle Kanäle und Ressourcen erweitern: Was bedeutet es also, wenn Sie 500 Downloads Ihres Whitepapers verzeichnen? Können Sie diese Downloads mit der Vertriebspipeline verknüpfen?

Je länger der Branchenkaufzylus ist, desto länger wird es natürlich dauern, diese Metriken zu erhalten. Es ist nun wichtiger denn je, dass die Marketingabteilung alles misst und die Generierung qualifizierter Vertriebs-Leads und schließlich Umsatz beweist.

Die Aufmachung effektiver Messungen

Kanalübergreifende Messungen und Reporting muss die Norm werden. Weiterleitungen von allen Kanälen sollten anhand ihres finalen Ergebnisses gemessen werden, und Nutzer sollten entlang des gesamten Käuferwegs nachverfolgt werden, sodass jeder Kauf entsprechend jedes beteiligten Touchpoints bewertet werden kann. Dieser ganzheitliche Metrikansatz wird dafür sorgen, dass strategische Geschäftsentscheidungen fundierter getroffen werden können.

Content Marketing bedeutet, dass die Marketingverantwortlichen die Möglichkeit haben, den Umsatz besser denn je zu steigern. Content Marketing-Mitarbeiter müssen ihren Wert jedoch zeigen, indem Sie Einnahmen beweisen.

Tools, die zur Implementierung und Messung laufender Aktivitäten und Kampagnenaktivitäten verwendet werden, sollten Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über die Kampagnenmetriken aller Plattformen bieten. Kampagnen sind integriert, und es ist sinnvoll, dass die Technologie und die Systeme für deren Bewertung dies ebenfalls sind.

Es ist wichtig, soziale Medien angemessen zu bewerten, und es ist entscheidend, soziale Metriken in den Kontext der restlichen Marketingaktivität zu setzen. Sicher ist, dass sich die Kanalintegration zur Metrikintegration wandeln wird. Sorgen Sie einfach dafür, dass Sie vernetzt sind, sodass Sie die Rendite genau zuteilen können.


Schnelleinstieg

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten