Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Oracle Sales Cloud - Kundenerfolge

Global Drinks Partnership

Die Igepa Group Implementiert
Oracle Service Cloud

Ein Interview mit Peter Mischock,
CIO, Igepa Group

 

+++Igepa Group nutzt Oracle Service Cloud+++100 zusätzliche Bestellungen in der ersten Woche generiert+++Kurze Implementierungszeit+++Erheblicher Zusatznutzen intern und extern+++

Peter Mischok, CIO bei der Igepa Group, wirkt eigentlich sehr ruhig, fast zurückhaltend. Aber in diesem
Fall spricht er in Superlativen. Der „Fall“, das sind die Erfahrungen seines Unternehmens mit Oracle Service Cloud, die Igepa zunächst als Pilotprojekt implementiert hat – getrieben von der Beobachtung
einer sich rasant entwickelnden Digitalisierung des Marktes. Das betrifft nicht zuletzt zunehmend mobile
Kundenkontakte über 24/7 verfügbare vielfältige Kanäle.

Mischoks erste Überraschung war die unglaublich kurze Implementierungszeit: 130 Personentage. Mehr
als 30.000 Artikel waren dann in die Service Cloud zu migrieren. Auch das ging mit einem
überschaubaren Aufwand von bloß 22 Personentagen. Schon in dieser Phase erwies sich, dass die
Cloud Anwendung intern auf extrem hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitern stieß: Von den Anwendern kam eine Menge Zuspruch dafür.

Marketingmaßnahme führt zu sprunghaften Erfolgen


Igepa's Customer Experience Strategy in the Digital Age.

Rund 3500 Kunden aus dem Bereich Druck und Medien waren die Zielgruppe für eine erste Marketingmaßnahme, die komplett über Oracle Service Cloud – nur für das Pilotprojekt – durchgeführt
wurde. Völlig verblüffend für die Igepa Group: Bereits in der ersten Woche registrierten sich ca. 15

Prozent davon, um mit der Service Cloud zu arbeiten. Teil des Systems ist, dass die Webshoplösung in der Suche integriert ist. Das scheint mit dazu beigetragen zu haben, dass Igepa – ebenfalls schon in der ersten Woche – rund 100 zusätzliche Bestellungen generieren konnte. „Eine sensationelle Entwicklung, die selbst unsere Erwartungshaltung bei Weitem überschritten hat“, resümiert Mischok.

Nicht nur für Kunden, sondern auch intern hat die eingeführte Service Cloud erheblichen Zusatznutzen.Mittlerweile können 120 Mitarbeiter z. B. leicht auf die Wissensdatenbank zugreifen und damit arbeiten.


Weiterführende Informationen

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten

  • Oracle anrufen
    +49 6103 397 003
    Wenden Sie sich mit Fragen zur Produktpreisgestaltung und Lizenzierung an den Vertrieb.
  • Kontakte weltweit

Nach Thema anmelden