End-to-End-Beschaffungs- und Vertragslösung

Contract Lifecycle Management (CLM) ist ein vollständig integriertes Beschaffungssystem. Es bietet automatisierte und prüfbare Prozesse von der Erstellung von Bestellanforderungen (PR) über die Ausschreibung bis hin zur Zahlungsberechtigung. Durch eine integrierte Ansicht aller Finanz-, Beschaffungs- und Liefervorgänge erleichtert es den endgültigen Abschluss des Auftrags. Das System wurde mit der Absicht entwickelt, Regierungsorganisationen dabei zu helfen, geschäftliche Effizienz zu erreichen. Dazu soll der Übergang von unzusammenhängenden Abläufen, die durch verschachtelte Systeme gekennzeichnet sind, zu kosteneffizienten Abläufen erfolgen, die in möglichst wenigen Schritten ausgeführt werden. CLM ermöglicht die Standardisierung von Geschäftsprozessen. Durch die Integration in die E-Business Suite Financials und Advanced Procurement ist es zudem auf die Kontrolle und die Prüfbarkeit der Mittel ausgerichtet.

Mit E-Business Suite Financials können Sie intelligenter arbeiten, die Effizienz steigern und die Backoffice-Kosten mit standardisierten Prozessen für Shared Services, Produktivitätstools und integriertem Leistungsmanagement senken. Oracle Advanced Procurement ist eine integrierte Anwendungssuite, mit der alle Kosten für das Liefermanagement drastisch gesenkt werden. Advanced Procurement reduziert die Ausgaben für Waren und Dienstleistungen, optimiert Beschaffungsprozesse und verbessert die Einhaltung von Richtlinien. CLM verknüpft diese für Kunden des öffentlichen Sektors. Kunden können die entsprechenden Module je nach ihren Geschäftspraktiken verwenden.

Oracle E-Business Suite Lernabonnement.
Symbol mit einer an ein Klemmbrett angehängten Checkliste

Wichtige Merkmale

  • Standardisierung von Vertragsprozessen
    Erstellen Sie Beschwerdeverträge schneller und mindern Sie das Risiko, indem Sie Unternehmensstandards, Richtlinien für deren Verwendung und Tools für eine flexible Verwaltung implementieren.
  • Optimierung des gesamten Beschaffungsprozesses
    Beseitigen Sie uneinheitliche Prozesse, verkürzen Sie die Zykluszeit und automatisieren Sie den obligatorischen Informationsaustausch mit staatlichen Beschaffungssystemen.
  • Intelligente Entscheidungsfindung
    Analysen liefern Transparenz und Einblicke in Beschaffungsprogramme, eSourcing identifiziert und nutzt Möglichkeiten zur Optimierung steuerlicher und sozialer Ziele, und Workload-Management ermöglicht eine intelligentere Beschaffungsabwicklung.
  • Gewährleistung von Rechenschaftspflicht und Transparenz
    Schafft leicht zugängliche Aufzeichnungen über die Vergabe von Aufträgen, macht es einfach, die Ergebnisse der öffentlichen Ausgaben zu verfolgen und stellt sicher, dass die Vergütung in einem angemessenen Verhältnis zur Leistung steht.