Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer

Strategische Evolution

Human Capital Management

Zeit für Veränderungen erkennen

Dirk Thomas Wagner, Sales Development ERP Cloud, @dtwgermany


CFOs benötigen einen Überblick über die Marktsituation, um Risiken besser abschätzen zu können. So legen sie den Grundstein für eine strategische Evolution des Unternehmens.

Intel

Wissenschaftler verstehen unter dem Begriff der Evolution mehr als nur das Überleben der am besten angepassten Individuen. Veränderungen geschehen in der Natur meist ohne erkennbaren Grund, erweisen sich aber oft als sehr nützlich für den Organismus – und werden letztlich zur Norm.

Die Evolution in der Natur erstreckt sich über mehrere Millionen Jahre. Ein Unternehmen muss sich dagegen in kürzester Zeit weiterentwickeln. Es muss Prozesse verändern und neue Angebote schnell bewerten können – nur so geht die Entwicklung weiter in die richtige Richtung. An diesem Punkt kommen agile Technologien ins Spiel, welche die Tür für kontrolliertes „Trial & Error“ öffnen. Das Ergebnis: eine „strategische Evolution“, die den langfristigen Nutzen im Blick behält und nicht auf kurzfristige – und manchmal auch kurzsichtige – Änderungen setzt.

 Fehler sind ein zulässiger – und notwendiger – Teil der modernen Geschäftsentwicklung.  


Dem CFO kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Er muss die Übersicht über die finanzielle Situation bewahren, die Technologiewerte im Auge behalten und ein Verständnis über das gesamte Marktumfeld des Unternehmens mitbringen. Dadurch kann er eine „durchdachte“ Risikobereitschaft an den Tag legen und Verbesserungen in die Wege leiten.

Fehler sind ein zulässiger – und notwendiger – Teil der modernen Geschäftsentwicklung. Solange die Experimente mit einer „Fail fast“-Einstellung, kombiniert werden, sollte nichts im Wege stehen, neue Ideen zu testen und zu entwickeln.

In einem Vortrag erklärt Manager Astro Teller, dass sich Google X bei der Produktentwicklung vor allem auf das Suchen und Finden von Fehlern konzentriert. Für die meisten Unternehmen klingt diese Vorgehensweise utopisch. Aber im Idealfall sollten sie alle neuen Ideen einem Stresstest unterziehen.

 CFOs müssen Möglichkeiten und Risiken für das Unternehmen erkennen, interpretieren und sicherstellen, dass die richtigen Weichen gestellt werden.  


Eine strategische Evolution erfordert auch, dass Unternehmen sich an ihre Umgebung anpassen – wie Lebewesen in der Natur. Mit vorausschauenden Analytics-Werkzeugen können sie besser abschätzen, was die Zukunft bringen wird. CFOs müssen Möglichkeiten und Risiken für das Unternehmen erkennen, interpretieren und sicherstellen, dass die richtigen Weichen gestellt werden.

Nicht alle Risiken gleichen sich und manchmal ist es geboten, Vorsicht walten zu lassen – beispielsweise bei wirtschaftlicher Unsicherheit oder Rezessionen. In solchen Fällen sollte der CFO die Entwicklung genau beobachten und neue Vorhaben zunächst auf Eis legen, bis die Umstände wieder günstiger sind. Aber auch in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit können Unternehmen neue Ideen ausprobieren. Zum Beispiel lassen sich unrentable Angebote erkennen und die entsprechenden Gegenmaßnahmen ergreifen.

Die strategische Evolution erfolgt kontinuierlich, aber nicht notwendigerweise gleichbleibend. Mit dem Überblick über Unternehmensprozesse und Marktentwicklungen weiß der versierte CFO, wann es an der Zeit ist, aufs Gas zu drücken und wann man besser kleinere Schritte geht.


Diesen Artikel zur Oracle Cloud Infrastructure präsentieren Ihnen Oracle und Intel®

Intel® und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.


Mehr erfahren

Wir helfen Ihnen gerne

Sprechen Sie mit einem Vertriebsexperten

Kurze Einführungen

Persönliche Demo anfordern

Nach Thema abonnieren