Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Cloud und marketing

Getting Cloud Right for Marketing

Marketing in der Cloud –
die richtige Strategie
wählen

John Abel, Leiter Technologie und Cloud,
Oracle Großbritannien, Irland und Israel. @JAbel_Oracle


Wenn CMOs gegenwärtige und künftige Herausforderungen meistern wollen, müssen sie auf die Cloud setzen.

Intel

Mit der digitalen Transformation verlagern sich Marketing-Aktivitäten immer mehr in die virtuelle Welt.

Daher erstaunt es nicht, dass auch Chief Marketing Officers (CMOs) den Weg in die Cloud wagen. Sie bietet schnelle, direkte und flexible Kommunikationswege sowie digitalen Entwicklungsspielraum.

Zudem lässt sich der Erfolg von Kampagnen oder einzelnen Marketing-Aktivitäten genau nachvollziehen. Cloud-Lösungen sollten jedoch nicht nur punktuell eingesetzt werden, um aktuell anstehende Aufgaben zu lösen. Dies resultiert unweigerlich in einem komplexen, unflexiblen Technologiesilo, das zukünftige Marketing-Aktivitäten behindert.

 Cloud-Lösungen sollten jedoch nicht nur punktuell eingesetzt werden, um aktuell anstehende Aufgaben zu lösen.  

Laut der Studie „Second 24 Hour Global Conversation“ des Marketing-Netzwerkes „The Marketing Society“, haben CMOs vor allem im Umgang mit Analytics-Tools Nachholbedarf. Mit ihnen können sie einen umfassenden Überblick über die Nutzerprofile gewinnen.

Cloud-Lösungen sind hier die erste Wahl: Sie stellen sowohl Analyse-Tools als auch Third-Party-Daten bereit. So können gesammelte Kundendaten im Unternehmen mit Daten aus den sozialen Netzwerken zusammengeführt und ein umfassendes Kundenwissen aufgebaut werden.

Damit CMOs die gesammelten Erkenntnisse für künftige Marketing-Innovationen nutzen können, müssen sich Cloud-Lösungen nahtlos in die Unternehmensstrategie einfügen.

Eine spontan implementierte und auf spezielle Aufgaben zugeschnittene SaaS-Lösung ist oft nicht mit anderen Applikationen im Unternehmen kompatibel. Für künftige Marketing-Aktionen kann die Anwendung unter Umständen also nicht mehr genutzt werden. Zudem steigen dadurch die Komplexität und das Sicherheitsrisiko.

 Eine spontan implementierte und auf spezielle Aufgaben zugeschnittene SaaS-Lösung ist oft nicht mit anderen Applikationen im Unternehmen kompatibel. 

Doch es geht nicht allein darum, passgenaue Cloud-Applikationen zu integrieren. Investitionen müssen auch mit den übergeordneten Unternehmenszielen übereinstimmen. Daher muss der CMO eng mit dem CIO und dem IT-Team zusammenarbeiten.

Der Schlüssel ist eine Cloud-Strategie, in der On-Premise-, Private-, Public-, Hybrid- und sogar On-Premise-Public-Cloud-Lösungen in einer zentralen IT-Infrastruktur zusammenlaufen.

So können Workloads flexibel ohne Systembrüche von einer Lösung in eine andere übertragen werden. Oracle Marketing Cloud zum Beispiel bietet durch die Integration verschiedener Tools wie Oracle Data Management und Oracle Data Cloud Zugriff auf unternehmensübergreifende Daten und bildet die Grundlage für datenbasierte Marketing-Kampagnen.

 Die Cloud bietet, was modernes Marketing heute braucht: Flexibilität und Agilität.  

Ein Erfolgsbeispiel ist Lifesize, ein Anbieter von Videokonferenz-Lösungen: Das Unternehmen hat die Kundenansprache mit Hilfe der gesammelten Daten der Oracle Marketing Cloud personalisiert. Durch die verbesserte Customer Experience verlängerten sich die Videogespräche. Insgesamt verzeichnete Lifesize so ein Umsatzplus von 25 Prozent und über 90 Millionen Euro in der Vertriebspipeline.

Ein anderes Beispiel ist die US-Airline JetBlue Airways. Die Fluggesellschaft profitierte ebenfalls von der IT-Marketing-Integration der Oracle Marketing Cloud. Durch personalisierte Inhalte konnte so auch hier die Customer Experience verbessert werden.

Die Cloud bietet, was modernes Marketing heute braucht: Flexibilität und Agilität. Sie unterstützt die richtigen Anwendungen, einen durchgängigen Workflow sowie Analysen für datengesteuerte Marketingkonzepte. So schafft die Cloud ein tiefergehendes Verständnis der Kunden, wodurch sie zielgerichtet und personalisiert erreicht werden können.

Dafür müssen Marketing-Experten innerhalb einer umfassenden Cloud-Strategie des Unternehmens arbeiten und eng mit dem CIO kooperieren. Nur so können sie den Anforderungen der digitalen Welt gerecht werden.


Diesen Artikel zur Oracle Cloud Infrastructure präsentieren Ihnen Oracle und Intel®.

Intel® und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.


Mehr erfahren