Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Häufig gestellte Fragen

Alle öffnen Alle schließen

    Allgemeine Fragen

  • Was ist der Oracle Cloud Infrastructure Notifications-Service?

    Oracle Cloud Infrastructure Notifications ist ein vollständig verwalteter Publish-Subscribe-Dienst, mit dem Nachrichten an eine Reihe von Abonnement-Endpunkten gesendet werden. Im Rahmen des ersten Starts unterstützt Notifications die E-Mail-Zustellung und die HTTPS-Zustellung (PagerDuty) sowie den integrierten Support mit Oracle Cloud Infrastructure Monitoring.

  • Was kann ich mit diesem Dienst machen?

    Der häufigste Anwendungsfall für Benachrichtigungen beim Start ist die Unterstützung von Überwachungsnachrichten zum Senden von Anwendungswarnungen. Beispielsweise können Sie Oracle Cloud Infrastructure Monitoring-Alarme so konfigurieren, dass Benachrichtigungen an ein Thema gesendet werden. Wenn Sie das Thema mit E-Mail oder PagerDuty abonnieren, werden Sie sofort über Anomalien in Ihrer Cloud-Infrastruktur informiert. Eine weitere Implementierung besteht darin, die E-Mail-Protokollintegration zu verwenden, damit Benachrichtigungen für Ihre Dienste Nachrichten an bestimmte Abonnenten senden können. Für Anwendungsfälle, die von Zurücksetzen von Passwörtern über Kalendererinnerungen bis hin zu Warenkörben reichen, bietet Notifications die Flexibilität, Dienste mit Support für die gängigsten Protokolle und Integrationen von Drittanbietern zu entkoppeln.

  • Wie funktioniert Notifications?

    Notifications verwendet ein Publish-Subscribe-Framework, bei dem Herausgeber von Nachrichten von den Abonnenten der Nachricht entkoppelt werden. Sie richten Kommunikationskanäle zum Veröffentlichen von Nachrichten mithilfe von Themen und Abonnements ein. Ein Thema ist ein Kanal zum Kommunizieren von Nachrichten an ein Abonnement. Ein Abonnement ist ein Endpunkt für ein unterstütztes Protokoll. Wenn eine Nachricht an ein Thema veröffentlicht wird, sendet der Dienst die Nachricht an alle Abonnements des Themas.

  • Wie sehen die ersten Schritte mit Notifications aus?

    Sie können über die Konsole (eine browserbasierte Oberfläche) oder die REST-API oder die CLI auf Notifications zugreifen. Eine Liste der verfügbaren SDKs finden Sie unter Software-Development-Kits und Kommandozeilen-Schnittstelle.

  • Wie verhält sich Notifications zu anderen in Oracle Cloud Infrastructure verfügbaren Nachrichtendiensten?

    Oracle Cloud Infrastructure bietet die folgenden Nachrichtendienste für die Ereigniszustellung an:

    • Streaming
    • Benachrichtigungen

    Diese Dienste weisen zwar einige Ähnlichkeiten untereinander auf, sie befassen sich jedoch mit unterschiedlichen Anwendungsfällen:

    • Der häufigste Anwendungsfall für Notifications ist das Senden von Benachrichtigungen an registrierte, interessierte Abonnenten. Notifications wird ebenfalls bei der reaktiven Programmierung verwendet. Dieser Dienst sendet Benachrichtigungen mithilfe eines „Push“-Modells, wodurch der Aufwand für das regelmäßige Abrufen von Updates entfällt.
    • Der häufigste Anwendungsfall für Streaming besteht darin, große Mengen kontinuierlicher Daten aufzunehmen und diese sofort für den Verbrauch verfügbar zu machen. Der Streaming-Dienst erleichtert das Aufnehmen, Beibehaltung und die schnelle Wiedergabe von Streaming-Daten. Im Gegensatz zu Notifications ermöglicht Streaming die wiederholte Wiedergabe gespeicherter Daten.
  • Wie verhält sich Notifications zu anderen in Oracle Cloud Infrastructure verfügbaren E-Mail-Diensten?

    Oracle Cloud Infrastructure-Kunden haben zwei Möglichkeiten, E-Mails zu senden: Notifications und den Email Delivery-Dienst. Berücksichtigen Sie die folgenden Dienstfunktionen, wenn Sie entscheiden, ob Sie Notifications oder Email Delivery verwenden möchten, da der Anwendungsfall den Dienst bestimmen kann, der am besten zu Ihnen passt. Benachrichtigungen bieten die Möglichkeit, mehrere Protokolle zu unterstützen, wobei E-Mail eine der vielen Möglichkeiten ist, die Nachrichtenübermittlung zu vereinfachen. Weitere Informationen dazu, wie Sie nur Email Delivery nutzen, finden Sie unter Übersicht über Email Delivery-Dienst.

    Service-Funktion E-Mail-Zustellung E-Mail-Zustellung
    Erfordert eine Bestätigung vor dem Senden der E-Mail Ja Nein
    Ermöglicht unformatierte E-Mail-Nachrichten Nein Ja
    Support für MIME-Anhänge Nein Ja
    Support für speziellen Umgang mit fehlgeschlagenen E-Mail-Zustellung Nein Ja
    Am besten für kleine Nachrichten geeignet (weniger als 64 KB) Ja Nein
    Preis für große Nachrichten (größer als 64 KB, mit einem Limit von 2 MB) Nein Ja

    Schlüsselkonzepte

  • Was ist ein Thema?

    Ein Thema ist ein Kanal zum Kommunizieren von Nachrichten an ein Abonnement.

  • Was ist ein Abonnement?

    Ein Abonnement ist ein Endpunkt für ein Thema. Veröffentlichte Nachrichten werden an jedes Abonnement für ein bestimmtes Thema gesendet. Die folgenden Abonnementprotokolle werden derzeit unterstützt:

    • E-Mail: Nachrichten werden an eine angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
    • HTTPS (PagerDuty): Nachrichten werden an PagerDuty gesendet.
  • Was ist eine Nachricht?

    Der Inhalt, der zu einem Thema veröffentlicht wird. Jede Nachricht wird mindestens einmal pro Abonnement zugestellt. Jede als E-Mail versendete Nachricht enthält einen Link zum Abbestellen des entsprechenden Themas.

    Funktionen und Anwendbarkeit

  • Welche Funktionen werden von Notifications unterstützt?
    • Support für mehrere Endpunktintegrationen und Nachrichten-Protokolle wie E-Mail und PagerDuty
    • Skalierbar mit einem vollständig verwalteten Dienst, der die Beständigkeit von Nachrichten gewährleistet
    • Intelligente Wiederholungslogik, um mindestens eine Zustellung zu gewährleisten
    • Sicherheits-Support für Identitäts- und Zugriffsverwaltung
    • Abonnementverwaltung
  • Welche Benachrichtigungsprotokolle unterstützt dieser Dienst derzeit?

    Notifications unterstützt HTTPS (PagerDuty) und E-Mail.

  • Was sind die verfügbaren API-Vorgänge von Notifications und wo finde ich eine Dokumentation?

    Die folgenden Vorgänge werden mit weiteren Dokumentationen unterstützt, die sich hier befinden:

    • Verwenden Sie diese API-Vorgänge zum Verwalten von Themen:
      Vorgang Beschreibung
      createTopic Erstellt ein Thema im angegebenen Bereich.
      getTopic Ruft die angegebenen Konfigurationsinformationen des Themas ab.
      listTopics Listet Themen im angegebenen Bereich auf.
      updateTopic Aktualisiert die Konfiguration des angegebenen Themas.
      deleteTopic Löscht das angegebene Thema.
    • Verwenden Sie diese API-Vorgänge zum Verwalten von Abonnements:
      Vorgang Beschreibung
      createSubscription Erstellt ein Abonnement für das angegebene Thema.
      deleteSubscription Löscht das angegebene Abonnement.
      listSubscriptions Listet die Abonnements im angegebenen Bereich oder Thema auf.
      getSubscription Ruft die angegebenen Abonnementinformationen des Themas ab.
      updateSubscription Aktualisiert die Konfiguration des angegebenen Abonnements.
      getConfirmSubscription Ruft die Bestätigungsdetails für das angegebene Abonnement ab.
      resendSubscriptionConfirmation Sendet die Bestätigungsdetails für das angegebene Abonnement erneut ab.
      getUnsubscription Ruft die Abmeldedetails für das angegebene Abonnement ab.
    • Verwenden Sie diese API-Vorgänge zum Veröffentlichen von Nachrichten:
      Vorgang Beschreibung
      publishMessage Veröffentlicht eine Nachricht zum angegebenen Thema.
  • Wie dauerhaft sind Nachrichten, nachdem sie zu einem Thema veröffentlicht wurden?

    Alle in einem Notifications-Thema veröffentlichten Nachrichten verbleiben dauerhaft im Bereich. Wenn eine Nachricht in einem Thema veröffentlicht wird, wird die Nachricht synchron auf drei Verfügbarkeitsdomänen in einer Region repliziert, bevor eine Bestätigung an den Herausgeber der Nachricht gesendet wird.

  • Behält Notifications Nachrichten ein?

    Wenn ein Endpunkt eines Abonnenten nicht den Empfang einer Nachricht bestätigt, wiederholt der Dienst die Zustellung und speichert die Nachricht derzeit bis zu zwei Stunden ab dem Zeitpunkt, zu dem die Nachricht in einem Thema veröffentlicht wurde. Der Dienst versucht, Nachrichten innerhalb des Beibehaltungfensters zuzustellen.

  • Löscht Notifications eine Nachricht, wenn die maximale Beibehaltungszeit erreicht ist?

    Ja. Notifications löscht eine Nachricht, wenn die maximale Beibehaltungszeit erreicht ist, d. h. zwei Stunden, unabhängig davon, ob die Nachricht zugestellt wurde oder nicht.

  • Wie oft erhält ein Empfänger eine Benachrichtigung?

    Notifications sendet Nachrichten mindestens einmal an einen Abonnement-Endpunkt. Bei diesen Implementierungen kann es gelegentlich zu Duplikationen kommen, und es wird empfohlen, dass der Empfänger doppelte Benachrichtigungen verarbeitet.

  • Kann ich dieselben Nachrichten über ein einziges Thema an mehreren Endpunkten veröffentlichen?

    Notifications kann so konfiguriert werden, dass Nachrichten an mehrere Endpunkte eines Themas gesendet werden. Beispielsweise können Sie einen Oracle Cloud Infrastructure Monitoring-Alarm gleichzeitig an eine E-Mail-Adresse und einen PagerDuty-Endpunkt senden.

  • Werden Nachrichten in der genauen Reihenfolge zugestellt, in der sie zu einem Thema veröffentlicht wurden?

    Notifications stellt Nachrichten vom Herausgeber in der Reihenfolge zu, in der sie zu einem Thema veröffentlicht wurden. Aufgrund der Art der Netzwerkpartitionen, der Stabilität der Internetverbindung und des vorübergehenden Ausfalls kann Notifications manchmal Nachrichten nicht in der richtigen Reihenfolge übermitteln.

  • Können Abonnenten nur eine Teilmenge der zu einem Thema veröffentlichten Nachrichten empfangen?

    Derzeit werden alle zu einem Thema veröffentlichten Nachrichten an alle Abonnementendpunkte dieses Themas übermittelt. Abonnenten können eine Teilmenge von Nachrichten nicht selektiv abonnieren.

  • Kann ich eine Nachricht löschen nachdem sie in einem Thema veröffentlicht wurde?

    Sie können eine Nachricht, nachdem sie in einem Notifications-Thema veröffentlicht wurde, nicht löschen.

  • Kann ich den Betreff und den Absendernamen für E-Mails ändern, die von Notifications gesendet werden?

    Sie können die Betreffzeile jeder Nachricht ändern, indem Sie den Betreff als Parameter in der PublishMessage-API-Operation übergeben. Derzeit können Sie den Standard-Absendernamen von E-Mails, die von Notifications gesendet werden, nicht ändern.

    Betrieb und Fehlerbehebung

  • Mit welchen Metriken kann ich Notifications überwachen?
    • Hier sind die wichtigsten Metriken, die Sie verwenden können:
    Metrikname Beschreibung
    Anzahl veröffentlichter Nachrichten Die Anzahl der für Notifications veröffentlichten Nachrichten.
    Anzahl der zugestellten Nachrichten Die Anzahl der erfolgreich zugestellten Nachrichten.
    Anzahl fehlgeschlagener Nachrichten Die Anzahl der Nachrichten, die nicht zugestellt wurden.
    Größe der veröffentlichten Nachrichten (Bytes) Die Gesamtgröße der veröffentlichten Nachrichten.
    Größe der zugestellten Nachrichten (Bytes) Die Gesamtgröße der erfolgreich zugestellten Nachrichten.
    Größe der fehlgeschlagenen Nachrichten (Bytes) Die Gesamtgröße der Nachrichten, die nicht zugestellt werden konnten.
  • Wie werde ich benachrichtigt, wenn eine Benachrichtigung fehlschlägt?

    Sie können einen Alarm für die NumberOfNotificationFailed-Metrik über den Überwachungsdienst konfigurieren Mehr erfahren.

  • Was passiert, wenn ich Nachrichten zu einem Thema veröffentliche, für das keine Abonnements vorhanden sind?

    Der Veröffentlichungsvorgang ist erfolgreich, die Nachrichten werden jedoch gelöscht, da keine Abonnements daran interessiert sind.

  • Was passiert, wenn ein Abonnent nicht erreichbar ist?

    Wenn Notifications keine Bestätigung von einem Abonnement-Endpunkt erhält, versucht der Dienst, Nachrichten bis zu zwei Stunden lang erneut zuzustellen. Diese Situation kann auftreten, wenn der Endpunkt offline ist. Beispielsweise ist der PagerDuty-Dienst möglicherweise offline.

    Sicherheit

  • Wer kann ein Thema erstellen?

    Standardmäßig haben Oracle Cloud Infrastructure-Mandantenadministratoren die Berechtigung, Themen zu erstellen. Die Mandantenadministratoren können jedoch Berechtigungen und Richtlinien erteilen, damit Benutzergruppen auch Themen erstellen können. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Richtlinien. Ausführliche Informationen zum Schreiben von Richtlinien für die verschiedenen Dienste finden Sie unter Richtlinienreferenz. Allgemeine Richtlinien, die Gruppen Zugriff auf Notifications gewähren, finden Sie auch unter Einer Gruppe ermöglichen Themen zu verwalten, Einer Gruppe ermöglichen Themenabonnements zu verwalten, und Einer Gruppe ermöglichen Nachrichten zu Themen zu veröffentlichen.

  • Wer kann Nachrichten zu einem Thema veröffentlichen?

    Standardmäßig darf der Themenbesitzer Nachrichten veröffentlichen, anderen Benutzern von Oracle Cloud Infrastructure können jedoch Berechtigungen erteilt werden. Bitte beziehen Sie sich auf Einer Gruppe ermöglichen Nachrichten zu Themen zu veröffentlichen.

  • Können mehrere Herausgeber zu einem einzigen Thema veröffentlichen?

    Ein Themenbesitzer kann explizite Berechtigungen festlegen, um mehr als einem Nutzer oder Mandanten das Veröffentlichen in einem Thema zu ermöglichen. Standardmäßig haben nur Themenbesitzer die Berechtigung, in einem Thema zu veröffentlichen und Ihre Richtlinien anzupassen. Mehr erfahren unter Einer Gruppe ermöglichen Nachrichten zu Themen zu veröffentlichen.

  • Wer kann ein Thema abonnieren?

    Abonnenten können vom Tenant-Administrator oder vom Themenbesitzer hinzugefügt werden. Bitte beziehen Sie sich auf Benachrichtigungsrichtlinien und Abonnements verwalten für mehr Informationen.

  • Wie gewährt ein Themenbesitzer den Abonnenten Zugriff?

    Der Themenbesitzer kann Abonnenten die Berechtigung zum Abonnieren eines Themas erteilen. Weitere Informationen finden Sie unter Gemeinsame Richtlinien für das Veröffentlichen von Benachrichtigungen.

  • Wer kann ein Abonnement bestätigen oder ablehnen?

    Bei E-Mails erhalten Abonnenten nach dem Hinzufügen eine Abonnementbestätigungs-URL. Weitere Hilfe zur Bestätigung des Abonnements und zum erneuten Senden der Bestätigungsdetails finden Sie Hier.

  • Wie stellt Notifications sicher, dass ein Herausgeber einen Abonnement-Endpunkt nicht als Spam versenden kann und dass Nachrichten nur an gültige, registrierte und interessierte Abonnenten gesendet werden?

    Um sicherzustellen, dass ein Teilnehmerendpunkt nicht als Spam versendet werden kann und dass Nachrichten nur an gültige, registrierte Endpunkte gesendet werden, ist eine ausdrückliche Zustimmung eines Teilnehmers erforderlich.

    1. Sobald ein Mandantenadministrator oder Themenbesitzer einen Endpunktnutzer hinzufügt, sendet Notifications eine Bestätigungsnachricht an diesen Abonnenten.
    2. Nach dem Empfang der Bestätigungsnachricht am Endpunkt bestätigt der Abonnent die Abonnementanforderung, indem er eine gültige Antwort sendet. Nur dann wird die Abonnementanfrage von Notifications als gültig betrachtet. Wenn keine Antwort eingeht, sendet der Dienst keine Benachrichtigungen an diesen Endpunkt.
  • Wie authentifiziert Notifications API-Aufrufe?

    Notifications-Authentifizierung ist in den Oracle Cloud Infrastructure Identity and Access Management (IAM)-Service integriert Mehr erfahren.

  • Wie kann ein Abonnent sich von Nachrichten abmelden?

    Ein Abonnent kann ein Notifications-Thema auf folgende Arten abbestellen:

    • Mithilfe der Konsole oder mithilfe der DeleteSubscription-API-Operation
    • (Nur für E-Mail-Abonnenten) Verwenden Sie die Abmeldeoption im Textkörper der von Notifications gesendeten E-Mails

    Grenzen und Einschränkungen

  • Was sind die Einschränkungen von Notifications?
    • Bitte beachten Sie, dass die Grenzen von Notifications auf regionaler Ebene festgelegt werden.
    Ressource Universal Credits – monatlicher Flexpreis Pay-as-You-Go oder werblich
    Themen 50 (Aktiv oder Erstellen *) pro Mandant Kontaktieren Sie uns
    Themen 10 (Aktiv oder Ausstehend*) pro Thema
    100 (Ausstehend*) pro Mandant
    Kontaktieren Sie uns
    Für zusätzliche Themen/Abonnements Kontaktieren Sie uns, um die Grenzen zu erhöhen.
    • Andere Grenzen sind wie folgt:
    Anforderungsgrenzen
    Artikel Größe
    Nachrichtengröße pro Anfrage 64 KB
    Beschränkungen der Nachrichtenübermittlungsrate
    Protokoll Nachrichten pro Minute an einen einzelnen Endpunkt
    E-Mail 60
    HTTPS (PagerDuty) 10

    Sicherheit

  • Wie hoch sind die Kosten für Notifications?

    Die Preisgestaltung von Notifications ist einfach und intuitiv. Kunden zahlen pro Nachrichtenzustellung. Für HTTPS zahlen Kunden 0,60 US-Dollar pro 1 Millionen Nachrichten pro Monat. Für E-Mails zahlen Kunden 0,02 US-Dollar pro 1.000 pro Monat gesendete E-Mails.

  • Bietet Notifications eine kostenlose Stufe an?

    Mit Notifications wird eine Stufe eingeführt, mit der Oracle Cloud Infrastructure-Kunden kostenlos beginnen können. Jeden Monat können Kunden 1 Million Nachrichten an HTTPS-Endpunkte und 1.000 E-Mail-Nachrichten senden, ohne dass Kosten entstehen.