Oracle Academy

Database 12c

Forschung und Lehre

 

Anleitung 6: Support bei technischen Problemen mit Oracle-Produkten

Prof. Dr. Heide Faeskorn-Woyke, Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften, FH Köln, Campus Gummersbach:


„Das Oracle Academy Program setzen wir schon seit vielen Jahren in der Lehre im Fach Datenbanken an der FH Köln ein. Die Studenten werden sehr gut und praxisnah ausgebildet und können mit einer Datenbank arbeiten, die sie wahrscheinlich im späteren Berufsleben wiederfinden werden. Auch die Zertifizierungen von ORACLE (SQL Fundamentals und SQL Expert) nutzen viele Studenten als Zusatzqualifikation.“


Knut Harms, OStR, BBS Haarentor der Stadt Oldenburg:


„Wir nehmen als BBS Haarentor der Stadt Oldenburg schon seit einigen Jahren am Oracle Academy Programm teil und haben tolle Erfahrungen gemacht. Abgesehen davon, dass die einfache Administration der Schülerdatenbanken mich als DB-Admin hervorragend unterstützt, erhalten wir von Schülern und kooperierenden Betrieben ein anerkennendes Feedback, das mit Sicherheit auch Vorteile für die weitere berufliche Entwicklung der Schüler hat. Als weiteren großen unterrichtsorganisatorischen Vorteil sehe ich, dass die Schüler über die Web-GUI auch zu Hause an ihren schulischen Aufgaben weiterarbeiten können.“


Prof. Dr. Petra Sauer, Beuth-Hochschule Berlin, FB Informatik und Medien:


„Die Oracle Academy bietet unseren Studenten hervorragende Möglichkeiten, ihre IT- und Business- Kenntnisse zu entwickeln. Neben der tollen Unterstützung durch die Bereitstellung von Software sind insbesondere die Oracle-University-Kurse zu nennen, die die Studenten zur Vorbereitung von Oracle- Zertifizierungen nutzen können. Vielen Dank für die Vermittlung toller Kontakte zu Oracle und von ausgewiesenen Referenten von Oracle-Partnerfirmen zu Themen wie Datenbank-, DataWarehouseund Applikationsentwicklung.“


Rüdiger Steffan, Prof. Dr.-Ing., Hochschule Wismar, Wirtschaftsinformatik, Master of Business Systems, CPUT Kapstadt, Südafrika:


„Neben den umfassenden technischen Angeboten ist auch die Kommunikation mit Oracle über die Oracle Academy besonders hervorzuheben. Darüber hinaus bieten regelmäßige Treffen die hervorragende Möglichkeit, weitere Kollegen aus Universitäten, Hochschulen und Schulen kennenzulernen, die Oracle in der Lehre einsetzen. Die internationale Ausrichtung von Oracle und das ebenso weltweite Oracle Academy-Netzwerk ist gerade bei internationalen Studienprojekten ein großer Vorteil.“