Es tut uns leid. Wir konnten keine Übereinstimmung für Ihre Suche finden.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.

Abrechnungen und Zahlungsvorgänge im Bauwesen vereinfachen

Oracle Textura Payment Management verbessert die Effizienz und Steuerung des Bauzahlungsmanagements mithilfe eines kollaborativen Softwaresystems für die Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung bei Subunternehmern. Diese Cloud-Lösung kam bereits bei Projekten mit einem Gesamtwert von mehr als 1 Billion US-Dollar zum Einsatz. Sie optimiert und automatisiert die Prozesse, um Zahlungen zu beschleunigen, Risiken zu minimieren und den Cashflow zu verbessern. Auftragnehmer können sich auf den Austausch von Pfandverzichtserklärungen mit E-Signatur und auf elektronische Zahlungen verlassen.

Subunternehmer und Bauherren haben bei Projekten im Gesamtwert von mehr als 1 Billion US-Dollar auf Oracle Textura vertraut
Wichtige Business Benefits:

Wichtige Business Benefits:

  • Höhere Effizienz: Arbeiten Sie papierlos und vermeiden Sie Prozessstaus, indem Sie Verfahren standardisieren und in Bezug auf die Lieferkette eine Single Source of Truth (SST) etablieren.
  • Kontrolle und Risikominderung: Setzen Sie Anforderungen durch, und automatisieren Sie Zahlungssperren bei Compliance-Problemen.
  • Einblicke und Sichtbarkeit: Analysieren Sie Zahlungen und Compliance-Daten und erstellen Sie auf einfache Weise Berichte dazu, um die Projektleistung zu verbessern.
Oracle Textura Payment Management Software
 

„DPR ist überzeugt, dass seine Beziehung zu seinen Subunternehmern für den Unternehmenserfolg und den Erhalt von Wettbewerbsvorteilen von entscheidender Bedeutung ist. Durch Oracle Textura Payment Management werden diese Beziehungen gestärkt.“

Anna Bickford, DPR

 

 

Erfahren Sie mehr zu Oracle Textura Payment Management

Produktmerkmale

Alle öffnen Alle schließen

Rationalisierte Workflows und Automatisierung

  • Steigerung der Prozesseffizienz und Produktivität, sodass Sie Zeit und Geld sparen und sich auf Aufgaben mit größerem Mehrwert konzentrieren können
  • Verringerung von Fehlerhäufigkeit, Korrekturaufwand und Verzögerungen dank der automatischen Erstellung korrekter Rechnungsdokumente nach Leistungsverzeichnissen (Schedules of Values, SOV)
  • Schnellere Rechnungsprüfung und Erstellung von Zahlungsaufforderungen zur Verkürzung von Zyklen und zur Verbesserung des Cashflows
  • Verbesserter Einblick in den Status von Aufgaben und Aktivitäten zur Vermeidung von Verzögerungen und für eine verbesserte Kommunikation
  • Zentralisierung der Nachverfolgung der Compliance und anderer wichtiger Dokumente sowie der Berichterstellung

Zusammenarbeit in gemeinsamen Online-Umgebungen

  • Echte Zusammenarbeit verschiedener Beteiligter und Versionskontrolle von Zahlungsunterlagen in einem geteilten Arbeitsbereich in der Cloud
  • Anzeige aller Pfandrechtsverzichtserklärungen (primär und auf zweiter Ebene) und Rechnungen
  • Sicherstellung der vollständigen Visibilität des Compliancestatus durch die Projektteams und Subunternehmen, um ein aktives Ansprechen von Problemen zu ermöglichen
  • Audit-Trails mit sämtlichen Nutzeraktionen, elektronischen Unterschriften und Zahlungsdokumenten

Pfandrechtsverzichtserklärungen und Compliance-Dokumente

  • Vereinfachter sicherer digitaler Austausch von aktuellen, uneingeschränkten elektronisch unterschriebenen Pfandrechtsverzichtserklärungen für Automatic Clearing House (ACH)-Zahlungen
  • Automatisierte Zahlungssperren für Fehlbeträge bei Pfandrechtsverzichtserklärungen oder der Compliance
  • Durchsetzung von standardisierten Formularen, einschließlich Pfandrechtsverzichtserklärungen, und Verhinderung von Änderungen
  • Verhindern von unberechtigten oder betrügerischen Änderungsaufträgen und Zahlungsvorgängen

Integration des ERPs/Buchhaltungssystems

  • Automatisierter nahtloser Transfer von sensiblen finanziellen Daten zwischen Textura und den gängigsten Buchhaltungslösungen
  • Einstellung von Zeitpunkt und Häufigkeit von Datentransfers
  • Gesteigerte Effizienz durch Vermeidung redundanter Dateneingabe und von Fehlern
  • Steigerung der finanziellen Visibilität und bessere Entscheidungsfindung

Datenblatt lesen: Integration von Oracle Textura Payment Management mit Ihrem ERP-System

Elektronische Zahlung

  • Vereinfachte und beschleunigte Zahlungen über eine automatisierte Cleanringstelle
  • Beseitigung von Kosten, Verwaltungsaufwand und Komplikationen in Verbindung mit dem Zuschneiden und Versand von Papierschecks
  • Direkte Zahlungen an Unterauftragnehmer bei Bedarf
  • Verringerung von Anfragen zum Rechnungsstatus durch Subunternehmer durch automatische Guthabenbenachrichtigungen
  • Erstellen Sie Kategorien und Klassifizierungen, um im Hinblick auf die Lieferkette die Compliance-Berichterstattung zu automatisieren
  • Ermöglichen Sie eine jederzeit abrufbare und konfigurierbare Berichterstattung, um Ihren Teams eine zeitaufwändige Datengenerierung zu ersparen.
  • Verschaffen Sie sich einen portfolioweiten Überblick über den Zahlungs- und Projektabschlussstatus.
  • Nutzen Sie Dashboards und eine robuste Berichterstattung, um wichtige Projektkennzahlen einfach anzuzeigen und zu kommunizieren

Engagierter Kundendienst

  • Umfassender Support bei der Implementierung und für die gesamte Nutzungsdauer von Oracle Textura Payment Management
  • Ein Kundendienst, der für Sie da ist
  • Unbegrenzte Schulungen für alle Nutzer, die eine kurze Amortisierungszeit sicherstellen
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Subunternehmer so schnell wie möglich die nötige Unterstützung erhalten
Aus der Praxis

Kundenberichte

Turner Construction-Logo

Turner Construction bietet seinen Subunternehmern mithilfe von Oracle Textura Payment Management Transparenz und eine schnellere Zahlungsabwicklung

 

Turner Construction

Turner Construction, ein großer US-amerikanischer Auftragnehmer, nutzt Oracle Textura Payment Management, um die Rechnungsstellung von Subunternehmern, den Austausch von Pfandrechtsverzichtserklärungen und die Dokumentation zur Einhaltung der Bauvorschriften zu automatisieren. Dadurch können Zahlungen durchgängig effizienter verarbeitet werden und die Subunternehmer erhalten schneller ihr Geld.

Austin Commercial-Logo

Austin Commercial beschleunigt die Bearbeitung von Zahlungsanträgen mit Oracle Textura Payment Management um über 50 %

 

Austin Commercial

Austin Commercial, eines des größten US-amerikanischen Bauunternehmen, benötigte eine skalierbare Lösung, um sein Wachstum zu unterstützen. Das Unternehmen beschleunigte die Verarbeitung der Zahlungsanträge seiner Subunternehmer und die Einreichung der Zahlungsanträge beim Bauherren um mehr als 50 %.

DPR Construction-Logo

DPR Construction bezahlt seine Subunternehmer dank Oracle Textura Payment Management bis zu 7 Tage schneller.

 

DPR Construction

DPR Construction ist ein globales Unternehmen im Wert von 6 Milliarden US-Dollar. 2019 belegte es auf der Liste der 400 führenden Auftragnehmer von Engineering News Record den 10. Platz. Durch die Integration von Oracle Textura Payment Management in sein ERP-System kann DPR 360 Buchhaltungsstunden pro Woche einsparen und seine Subunternehmer 7 Tage schneller bezahlen.

Blach Construction-Logo

Blach Construction reduziert die Zahlungsverarbeitung bei Bestelländerungen um 50 %

 

Blach Construction

Der mittelgroße Generalunternehmer Blach Construction führte Oracle Textura Payment Management ein, um die Rechnungsstellung, Pfandverzichtserklärungen und die Zahlungsprozesse an seine Subunternehmer zu verwalten. Die Subunternehmer erhalten ihre Zahlungen nun im Schnitt fünf bis sieben Tage früher als zuvor.

Neuheiten und Best Practices

Trends und Einblicke im Bauwesen und Maschinen-/Anlagenbau