Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Was ist ein Warehouse Management System (WMS)?

Bei einem Warehouse Management System (WMS) handelt es sich um eine Softwarelösung, die Visibilität für den gesamten Lagerbestand eines Unternehmens bietet und Auftragserfüllungsverfahren entlang der Supply Chain verwaltet – vom Vertriebszentrum bis hin zum Warenregal im Geschäft.

Mit Warehouse Management-(WMS-)Lösungen können Unternehmen außerdem ihre Investitionen in Arbeits- und Flächennutzung und Ausrüstung maximieren, indem sie die Ressourcenverwendung und den Materialfluss koordinieren und optimieren. Insbesondere sind WMS-Systeme so ausgelegt, dass sie die Anforderungen einer gesamten globalen Lieferkette unterstützen, einschließlich Distributions-, Fertigungs-, anlagenintensiven und Serviceunternehmen.

In der modernen, dynamischen Omnichannel-Auftragsabwicklungswirtschaft möchten vernetzte Verbraucher die Möglichkeit haben, Produkte überall einkaufen, erhalten und zurückgeben zu können. Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, benötigen Unternehmen ein hohes Maß an Flexibilität. Mit Warehouse Management-Software für optimierte Erfüllungsfunktionen können sie schnell reagieren. Unse branchenführendes, cloudbasiertes Warehouse Management System bereitet Sie heute auf die Lieferkette von morgen vor. WMS Cloud erweitert Lieferketten, um Bestandsmanagement- und Fulfillment-Dienste an moderne Beschaffungsmethoden auszurichten. Außerdem bietet sie Echtzeiteinblicke in den gesamten Bestand über Smartphone und Browser. Die einzige Voraussetzung dafür ist ein Internetzugang.

 

Vorteile eines modernen, cloudbasierten Warehouse Management Systems

Das Internet und digitale Technologien haben das Kaufverhalten von Kunden transformiert: Liefermärkte haben sich stark verändert, Kunden legen veränderte Kaufmuster an den Tag und die Lieferkette ist komplexer geworden. Die Auftragserfüllung muss auf diese Veränderungen mit speziellen digital vernetzten Lösungen reagieren.

Durch den Wechsel in die Cloud können Warehouse Management-Systeme mit einer vernetzten Erfüllungslösung für Echtzeit-Visibilität, Skalierbarkeit und angemessene Reaktionsfähigkeit ideal auf die Bedürfnisse vernetzter Verbraucher eingehen.

Fulfillment-Prozess - Schnellimplementierung

Wer in der modernen Auftragsabwicklungswirtschaft wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss sich schnell anpassen. Mit einem cloudbasierten System können Sie Ihr Supply Chain-System schnell erweitern. So stehen leistungsstarke Logistikfunktionen in wenigen Wochen und nicht erst nach Monaten zur Verfügung. Oracle Warehouse Management Cloud kann in zahlreiche Systeme integriert werden, sodass auch komplexe Multichannel-Erfüllungsprozesse unterstützt werden.

Er bietet dieselbe Warehouse Management-Funktionalität wie ein On-Premises-System, doch ohne die damit verbundenen IT-Kosten. Wenn Sie Cloud-Technologien nutzen, müssen Sie nicht mehr für Hardware, Software und IT-Experten zahlen, um Ihr System aufrechtzuerhalten. Sie sind schnell einsatzfähig und profitieren von geringeren Kosten.

Cloud-basiertes WMS - Keine Upgrades erforderlich

Mit einer cloudbasierten Lösung verfügen Sie stets über die aktuellste Softwareversion. Preise für Software as a Service (SaaS) umfassen regelmäßige Updates, und IT-Infrastruktur-Kosten entfallen. Alle Komponenten liegen in der Cloud. Updates erfolgen wie bei Apps von Mobiltelefonen. Die Kunden können folglich immer die aktuellste Codebasis nutzen.

Logistik vernetzen – Niedrigere Vorabkosten

Cloudbasierte Multitenant-Lösungen bieten einen beinahe sofortigen Return on Investment und zeichnen sich durch geringere Gesamtbetriebskosten aus. In der Cloud benötigen Sie keinerlei Hardware, Software und IT-Experten. Zudem ist eine mühelose Integration mit zahlreichen Systemen möglich, sodass Sie alle Logistikprozesse „end-to-end“ vernetzen können.

Im Gegensatz dazu ist es bei einem On-Premises-WMS durchaus möglich, dass ein Unternehmen in einem Zeitraum von fünf Jahren für diverse Anpassungen und Modifikationen Geld aufwenden muss. Wenn für das Unternehmen ein Upgrade ansteht, kann sogar eine vollständige Neuinstallation und Konfiguration erforderlich sein.

Mit einer cloudbasierten WMS-Lösung fallen zu keinem Zeitpunkt Upgrade- oder Wartungsgebühren an. Es bestehen keinerlei Kosten für IT-Infrastruktur, Hardware, System- oder Datenbankadministratoren. Alle Komponenten werden von Oracle Experten in Rechenzentren von Oracle installiert, verwaltet und gewartet. Wo Sie ehemals mit erheblichen Kosten rechnen mussten, profitieren Sie nun von vorhersehbaren und moderaten Betriebskosten, sodass Sie Ihre Gewinnspannen aufrechterhalten können.

Skalierbarkeit und Flexibilität von Lieferkettenvorgängen

Die globalen Märkte von heute erfordern Geschwindigkeit. Die cloudbasierte Lösung von Oracle bietet Ihnen ausreichend Skalierbarkeit, sodass Sie Ihre Supply Chain schnell erweitern und sich auf veränderte Marktbedingungen einstellen können. Skalieren Sie bedarfsgerecht, um Stoßzeiten und andere Veränderungen bewältigen zu können. Wenn sich dann neue Opportunitys bieten, sind Sie bereit. Sie können von dieser Unternehmensflexibilität profitieren, ohne die Kosten einer On-Premises-Lösung tragen zu müssen. Investitionskosten für Hardware, Software und Mitarbeiter vor Ort entfallen. So können Sie knappe Ressourcen in Ihre unternehmerische Tätigkeit investieren – und nicht in Ihre IT.

Nahtlose Integration – Lagerverwaltung und ERP

Der Oracle Warehouse Management Cloud Service ist in hohem Maße integrationsfähig. Die Lösung unterstützt eine Integration mit Hostlösungen aus den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Merchandising (MMS) und Supply Chain Management (SCM).

Die Oracle WMS Cloud ist in hohem Maße integrationsfähig und muss nicht isoliert eingesetzt werden. Daten können mit branchenüblichen RESTful-Webservices und XML gesendet und empfangen werden. Diese Integrationspunkte können von Anbietern für Lagerverwaltungsequipment einfach genutzt werden, um Integrationen für automatisierte Warehouses zu entwickeln.

Die Zukunft von Warehouse Management

Oracle WMS Cloud stellt ein neues Paradigma für SCM-Software dar – eine stabile Warehouse-Lösung der nächsten Generation, die kostengünstig verfügbar ist. Neue Funktionalität für Supply Chain Management bietet innovative Produktfunktionen, mobile Lösungen und eine benutzerfreundliche Schnittstelle.

Unternehmen investieren in Warehouse Management-Software, um Erfüllungsprozesse im Lager zu optimieren und zu automatisieren und gleichzeitig Kosten unter Kontrolle zu halten. Dynamisch und leicht konfigurierbar – so kann ein stabiles WMS-System die Cloud für eine schnelle und kosteneffektive Implementierung mit den folgenden Vorteilen nutzen:

  • Höhere Betriebseffizienz – Wenn Erfüllungsprozesse mit Warehouse Management-Software in der Cloud verwaltet werden, profitieren Lieferketten von Echtzeitvisibilität für Lagerbestände und Prozesse. So können Unternehmen auf das Kaufverhalten von Kunden mit passgenauer Technik reagieren.
  • Geringere Gesamtbetriebskosten – Die Implementierung eines cloudbasierten Warehouse Management-Systems hilft bei der Kostenkontrolle, da Unternehmen sich nicht mehr mit kostspieligen Wartungsarbeiten und Upgrades auseinandersetzen müssen.
  • Verbesserte Kundenerfahrung – Wenn Aufträge schneller erfüllt werden, wirkt sich dies positiv auf die Kundenerfahrung und die Geschäftsergebnisse aus. Kunden können Einkäufe jederzeit und von jedem Ort aus tätigen. Cloudbasierte Warehouse Management-Systeme helfen Unternehmen dabei, auch herausfordernden Marktanforderungen gerecht zu werden.

Oracle Warehouse Management Cloud (WMS)

Die neue Auftragsabwicklungswirtschaft lässt keinen Raum für umständliche Systeme, teure Upgrades und eine langwierige, komplizierte Integration. Ein umfassender 360°-Überblick über den Lagerbetrieb ist erforderlich, der sich nur durch größere Effizienz bei der Auftragsabwicklungsplattform erzielen lässt. Das führt wiederum zu einem sichereren Ort für Daten, einem kürzeren Weg zum Multichannel-Handel und einer intelligenteren Art, Geschäfte zu machen.

Oracle Warehouse Management Cloud (WMS) ist ein branchenführendes cloudbasiertes System für die Lagerverwaltung. Mit innovativen Produktfunktionen, mobilen Lösungen und benutzerfreundlicher Schnittstelle kombiniert die Oracle WMS Cloud die Geschwindigkeit und Kosteneffizienz der Cloud mit marktführenden Funktionen für Warehouse Management und Auftragserfüllung.

Erste Schritte mit Oracle Warehouse Management Cloud