Prozesse

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Geschäftstätigkeit Dazu gehört auch das Ziel, zu 100 % auf erneuerbare Energien zu setzen, die Nutzung natürlicher Ressourcen zu steuern, verantwortungsvolle Praktiken in der Lieferkette zu gewährleisten und eine Kreislaufwirtschaft zu fördern.

100 % erneuerbare Energien als Ziel

55 %iger

Rückgang der Emissionsintensität pro Energieeinheit seit 2015

47 %iger

Rückgang der Gesamtemissionen seit 2020

37 %iger

Anstieg der Nutzung erneuerbarer Energien seit 2019

Die Reduzierung von Emissionen ist ein zentraler Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Seit 2015 haben wir unseren CO2-Footprint trotz des erheblichen Anstiegs unseres Energieverbrauchs aufgrund des Wachstums von Oracle Cloud auf absoluter Basis reduziert.

Wir bleiben unserem Engagement treu, in allen unseren Betrieben eine 100-prozentige Nutzung erneuerbarer Energien zu erreichen – im Einklang mit dem wissenschaftlich fundierten Zielszenario von 1,5 °C für Scope-1- und Scope-2-Emissionen. Darüber hinaus haben wir uns das Ziel gesetzt, die Umweltauswirkungen der von uns verkauften Produkte zu reduzieren.

Geringerer Ressourcenverbrauch

36

Gebäude im Besitz von Oracle sind weltweit ENERGY STAR-zertifiziert

28

Gebäude im Besitz von Oracle erhielten BOMA-Zertifizierungen

9

Gebäude im Besitz von Oracle sind LEED -zertifiziert

Als globales Unternehmen kann die Art und Weise, wie wir natürliche Ressourcen nutzen, große Auswirkungen haben. Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, die Energieeffizienz zu maximieren und den Wasserverbrauch sowie auch die Abfallerzeugung in unseren Betrieben zu minimieren.

  • Energieeffizienz

    Wir verwalten unsere Einrichtungen nach den höchsten Branchenstandards und sind stolz darauf, für unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Gebäude und Abläufe ausgezeichnet zu werden.

  • Wasserschutz

    Wir verfolgen in unseren Einrichtungen und Data Centern verschiedene Wassersparstrategien, um unseren gesamten Trinkwasserverbrauch zu reduzieren – darunter Regenwassernutzung, Xeriscape-Gärtnerei und Kondensatrückgewinnung.

  • Wir verfügen über ein solides Abfallmanagementprogramm, das Recycling und Kompostierung in unseren Büros umfasst und das Bewusstsein unserer Mitarbeiter für ein verantwortungsvolles Abfallmanagement schärft, um die Abfallmenge, die auf Deponien landet, zu minimieren.

Verwaltung einer verantwortungsvollen Wertschöpfungskette

93 %

der wichtigsten Direkthersteller von Oracle verfügen über ein Umweltprogramm

79 %

der wichtigsten Direkthersteller von Oracle haben Ziele zur Energie- oder CO2-Reduzierung festgelegt

Über 40 %

Reduzierung der logistikbedingten Emissionen seit 2015

Wir wissen, dass unsere Kaufentscheidungen erhebliche soziale und ökologische Auswirkungen haben können. Unser Ethik- und Geschäftsverhaltenskodex für Lieferanten verpflichtet unsere Lieferanten, die Gesetze einzuhalten und ihre Geschäfte auf ethische und verantwortungsvolle Weise zu führen. Unsere Erklärung zur nachhaltigen Beschaffung (PDF) bekräftigt unser Bestreben, Nachhaltigkeit in Beschaffungsprozesse zu integrieren. Es bestehen Anforderungen hinsichtlich der Einkaufsspezifikationen wie die ENERGY STAR- und EPEAT-Zertifizierung, um die Beschaffung nachhaltigerer Produkt- und Serviceangebote sicherzustellen. Bei der Standortpolitik berücksichtigen wir auch die Auswirkungen auf die Umwelt, wenn wir neue Anlagen erwerben, entwerfen und bauen möchten.

Hier sind einige Beispiele dafür, wie wir eine nachhaltige Wertschöpfungskette vorantreiben.

  • Zusammenarbeit mit indirekten und direkten Lieferanten, um Daten über deren CO2-, Wasser- und Abfall-Footprints zu melden.
  • Wir arbeiten mit unseren wichtigsten Lieferanten zusammen, um eine Abstimmung sicherzustellen und neue Möglichkeiten zur Reduzierung unserer Umweltauswirkungen zu identifizieren.
  • Wir investieren in die Schulung unserer Lieferanten über unsere Ziele und die Erwartungen beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft als Teil unseres Netto-Null-Ziels.
  • Verwaltung, Überwachung und Prüfung unserer direkten Hardware-Lieferkette im Rahmen unserer Mitgliedschaft in der Responsible Business Alliance (RBA). Im Geschäftsjahr 2021 wurden 20 Audits auf Basis des RBA-Verhaltenskodex an den Fabrikstandorten direkter Hardwarelieferanten durchgeführt, um die Compliance sicherzustellen.
  • Wir arbeiten eng mit unseren Logistikpartnern zusammen, um Sendungen zu minimieren, die Konsolidierung zu maximieren und Nachhaltigkeit bei der Auswahl der Transportarten zu berücksichtigen, einschließlich emissionsärmerer Optionen wie Bio-Flüssigerdgas.
  • Wir arbeiten mit unseren Reisepartnern zusammen, um die Emissionen von Flügen zu reduzieren, die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel anzuregen und Unterkünfte zu fördern, die Nachhaltigkeit in ihren Betrieb integrieren.

Lesen Sie im ESG Hub mehr über die Einhaltung von Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsstandards durch Oracle

Recycling und Wiederverwendung von Hardware

99,9 %

der elektronischen Abfälle werden wiederverwendet bzw. recycelt

Mehr als 3 Mio. Pfund

ausgemusterter Kundenhardware werden jährlich zum Recycling oder zur Wiederverwendung gesammelt

100 %

unserer Technologie-Recycling-Partner sind ISO 14001-zertifiziert

Bei der Schaffung eines nachhaltigen Hardware-Lebenszyklus geht es nicht nur darum, die richtigen Materialien zu beschaffen und sie so effizient wie möglich dorthin zu bringen, wo sie benötigt werden. Es geht auch darum, Ressourcenineffizienzen im gesamten Lebenszyklus zu beseitigen, Materialien wiederzuverwenden und einem anderen Verwendungszweck zuzuführen sowie Vermögenswerte so lange wie möglich im Einsatz zu halten. Von der Verpackung bis zur Hardware konzentrieren sich unsere „Design for the Environment“-Grundsätze auf Recyclingfähigkeit, Wiederverwendung, Demontage und Effizienz bei der Herstellung, dem Vertrieb und der Verwendung unserer Produkte.

Um die verantwortungsvolle Entsorgung überschüssiger und gebrauchter Produkte sicherzustellen, bieten wir unseren Kunden und Lieferanten kostenlose Rücknahmeprogramme an. Diese Programme tragen zum Schutz der Umwelt bei und bieten unseren Kunden wertvolle Services.

Intern übernehmen wir die Programmverwaltung für das Recycling und die Wiederverwendung ausgemusterter Bürogeräte, einschließlich PCs und Telefone.

Lesen Sie mehr über das Hardware-Rücknahme- und Recyclingprogramm von Oracle

Bildnachweis: Alle Bilder unterliegen dem Copyright von Oracle.