Einstieg in Application Express: Einen Bericht zu einer Anwendung hinzufügen

Ausgangspunkt ist eine beliebige Seite in einer gestarteten Anwendung.

Application Express: Developer Toolbar unterhalb der Anwendung

Abbildung 1: Application Express: Developer Toolbar unterhalb der Anwendung

Nachdem in der Developer Toolbar auf Erstellen geklickt wurde, erscheint der folgende Dialog (Abbildung 2). Ein Bericht wird stets in einer Region dargestellt klicken Sie daher Region auf dieser Seite an.

"Region auf dieser Seite" hinzufügen

Abbildung 2: "Region auf dieser Seite" hinzufügen

Es stehen verschiedene Komponenten zur Verfügung. Wählen Sie Bericht aus.

Vorhandene Regionstypen

Abbildung 3: Vorhandene Regionstypen

Die meiste Flexibilität und die intuitivste Bedienung bietet der interaktive Bericht - nehmen Sie diesen. Alternativ können Sie sich bei der Erstellung von einem Application Express-Assistenten helfen lassen. Die dritte Option erlaubt die Darstellung eines Berichts auf der Basis eines Web Service.

Berichtstypen

Abbildung 4: Berichtstypen

Generelle Angaben zum Bericht, insbesondere zu dessen Titel, werden hier gemacht - die Voreinstellungen können übernommen werden. Bei Punkt anzeigen erhalten Sie Hilfe durch Klick auf die Taschenlampe.

Generelle Angaben zum Bericht

Abbildung 5: Generelle Angaben zum Bericht

Nun können Sie die SQL-Abfrage direkt eingeben. Hilfe erhalten Sie mit dem Query Builder.

Eingabe der SQL-Abfrage oder Nutzung des Query Builder

Abbildung 6: Eingabe der SQL-Abfrage oder Nutzung des Query Builder

Stellen Sie Ihre Abfrage einfach grafisch zusammen. Sie können beliebig Tabellen aufnehmen und zusammenführen (Join). Im Hintergrund wird der SQL-Code Ihrer Abfrage zusammengestellt. Mit einem Klick auf Zurück beenden Sie den Query Builder.

Mit dem Query Builder zusammengestellte Abfrage

Abbildung 7: Mit dem Query Builder zusammengestellte Abfrage

Die SQL-Abfrage wurde übernommen. Ändern Sie noch den zweiten Aliasnamen ENAME in MGRNAME um und klicken Sie dann auf Region erstellen , um die Berichtserstellung abzuschließen.

Vom Query Builder erstellten SQL-Code prüfen

Abbildung 8: Vom Query Builder erstellten SQL-Code prüfen

Der Bericht ist fertig und nun Teil Ihrer Anwendung

Fertiger interaktiver Bericht

Abbildung 9: Fertiger interaktiver Bericht

Probieren Sie nun die Benutzeroberfläche des interaktiven Berichts aus - mit einem Klick auf das Zahnrad oberhalb öffnet sich ein Menü - wählen Sie dort Markieren aus.

Endbenutzer-Optionen für den interaktiven Bericht

Abbildung 10: Endbenutzer-Optionen für den interaktiven Bericht

Markieren Sie alle Zeilen mit JOB = CLERK grün.

Einrichtung: Alle Zeilen mit "JOB = CLERK" sollen grün markiert werden

Abbildung 11: Einrichtung: Alle Zeilen mit "JOB = CLERK" sollen grün markiert werden

Ergebnis: Alle Zeilen mit "JOB = CLERK" sind grün markiert

Abbildung 12: Ergebnis: Alle Zeilen mit "JOB = CLERK" sind grün markiert

Zurück zur Community-Seite