Einfacheres Management der privaten Cloud

Oracle OpenStack vereinfacht die Bereitstellung und Verwaltung einer soliden Cloud-Grundlage für Anwendungen und Datenbanken für Unternehmen und unterstützt jetzt OpenStack Queens.

Oracle OpenStack

Cloud Management der Unternehmensklasse

Was dahinter steckt

  • Produktübersicht
  • Technische Daten
Vorantreiben von Innovationen und Gewinn von Agilität

Oracle OpenStack ermöglicht Ihnen die Standardisierung einer OpenStack-Lösung der Unternehmensklasse für End-to-End-Support einschließlich Basisbetriebssystem, Gastbetriebssystem, Hypervisoren und allen Oracle-Arbeitslasten aus einer Hand.

  • Auswahl von privater Cloud und/oder Hybrid-Cloud mit Komponenten der Unternehmensklasse
  • Einfache und zuverlässige Bereitstellung durch die Nutzung von Docker Containern.
  • Integrierter OpenStack Queens-Support
  • Automatisierte Bereitstellung von einer Einzelinstanz von Oracle Datenbank 12c
  • Oracle RAC ermöglicht hochverfügbare Unternehmensanwendungen
  • MySQL Cluster stellt Leistung und Belastbarkeit von OpenStack-Services sicher
  • Steigerung des ROI von OpenStack-Bereitstellungen
  • Vereinfachung von Systemintegrationen und Minimierung der Betriebskosten
  • Maximierung der Flexibilität ohne Abhängigkeit von Anbietern
  • Bereitstellung basierend auf Docker Containern und Upgrades für vereinfachte, zuverlässige und schnelle Implementierungen
  • Direktes Upgrade von Oracle OpenStack Version 4 auf Oracle OpenStack Version 5
  • Enthalten als Teil von Oracle Linux Prmier Support und Oracle Premier Support for Systems (kein erneuter Kauf erforderlich)
  • Als "Unterstützt durch OpenStack" zertifiziert (unterstützt das OpenStack-Ökosystem)
  • Unterstützung für KVM Hypervisor, enthalten in Unbreakable Enterprise Kernel Version 5 für Oracle Linux 7
  • Steigerung des ROI und der Agilität durch die breitere Anwendung von OpenStack
  • Verwendung von Docker Containern für vereinfachte, schnelle und zuverlässige Bereitstellungen und Betrieb
  • Wesentliche Verminderung von Systemintegrations- und Wartungskoten durch eine offene Umgebung
Einfache Bereitstellung von Oracle Datenbanken und RAC in OpenStack DBaaS
Oracle OpenStack Logo
Einfache Bereitstellung von Oracle Datenbanken und RAC in OpenStack DBaaS

Oracles Dilip Modi spricht darüber, was Oracle OpenStack anders macht, und erklärt, wie die Bereitstellung von Oracle Datenbanken und RAC mit Oracle OpenStack als Grundlage für eine unternehmenstaugliche Cloud-Lösung automatisiert wird.

Entdecken

Oracle OpenStack-Schulungsbibliothek

Oracle Datenbank-Cloud erstellen
So erstellen Sie eine Datenbank-Cloud mit Oracle OpenStack

Entwurf, Bereitstellung und Pflege einer hochverfügbaren privaten Datenbank-Cloud mit Oracle OpenStack.

Informationen zu Oracle OpenStack Version 5
Ankündigung von Oracle OpenStack Version 5.0

Beruhend auf der Upstream-OpenStack-Queens-Version umfasst die aktuelle Version von Oracle OpenStack Unterstützung für den KVM-Hypervisor, der im Umfang von Unbreakable Enterprise Kernel Version 5 für Oracle Linux 7 enthalten ist.

Häufig gestellte Fragen zu Oracle OpenStack
Häufig gestellte Fragen zu Oracle OpenStack

Werfen Sie einen Blick in die häufig gestellten Fragen, um herauszufinden, warum Oracle OpenStack in der Branche bei Unternehmensumgebungen führend ist.

Kontaktieren Sie uns.