Es tut uns leid. Wir konnten keine Übereinstimmung für Ihre Suche finden.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

Blockchain im Gesundheitswesen

Anwendungsfälle: Blockchain im Gesundheitswesen

Um den aktuellen Status der Blockchain im Gesundheitswesen zu verstehen, muss man die Fähigkeit der Blockchain verstehen, einige wichtige Aspekte unseres täglichen Lebens zu unterstützen und abzusichern – denken Sie zum Beispiel nur an die Stimmabgabe bei einer Wahl und den Einzelhandel. Da die Blockchain Genauigkeit und Zugreifbarkeit gewährleistet und vor allem, weil sie eine Single Source of Truth für Daten darstellt, kann sie ein überaus nutzbringendes Tool für das Gesundheitswesen darstellen. Denken Sie nur an die Möglichkeit, schnell die Kranken- und Versicherungsdatensätze von Patienten einzusehen oder daran, dass es Krankenhäusern so möglich ist, bessere Personalentscheidungen zu treffen. Dazu kommen auch noch praktische Optionen für eine Unternehmens-Blockchain.


Warum sollte man Blockchain-Technologie im Gesundheitswesen einsetzen?

Die Idee, alte, unmoderne Gesundheitseinrichtungen mit einer neuen Technologie wie der Blockchain zusammenzubringen, mag auf den ersten Blick nicht viel Sinn ergeben. Aber sie bietet ein großes Nutzenpotenzial. Dabei kann es hilfreich sein, auf einer sehr elementaren Ebene zu verstehen, was eine Blockchain ist. Einfach ausgedrückt, erscheinen in einer Blockchain einzelne Datenblocks in Reihenfolge auf einem Ledger (zu deutsch: Hauptbuch). Und jeder dieser Blocks ist von seinem Vorgänger abhängig, um seine Permanenz zu bewahren. Und da dieses Ledger öffentlich ist und von Gruppen von Nutzern evaluiert wird, müssen alle Änderungen verifiziert werden. Dadurch werden alle Hacking-Versuche schnell bemerkt und behoben. Dieses System dient dem Schutz sensibler Daten, wodurch es sich besonders für das Gesundheitswesen eignet.

Fünf Anwendungsfälle der Blockchain im Gesundheitswesen

Aufgrund der Verbreitung von elektronischen Patientenakten ist die Gesundheitsbranche ständig bemüht, die Sicherheit von Patienten-, Krankenhaus-, Versicherungs- und Abrechnungsdatensätzen zu gewährleisten. Und angesichts dieser großen Menge an Daten ist es oft eine Herausforderung, den Überblick über sie zu behalten und den Datenschutz zu gewährleisten. Mit diesen Informationen im Hinterkopf wollen wir uns nun fünf Anwendungsfälle ansehen, die die Vorteile der Blockchain im Gesundheitswesen veranschaulichen.

  • Arzneimittelauthentifizierung

    Da die Blockchain als eine Single Source of Truth fungiert, kann sie präzise und unveränderbare Datensätze für die Lieferkettenbranchen bereitstellen. Und bei verschreibungspflichtigen Medikamenten ist die Sicherheit von höchster Wichtigkeit. Deswegen eignet sich die Blockchain hervorragend zur Nachverfolgung des Lieferprozesses, um die Compliance und Sicherheit zu gewährleisten.
  • Patientenakten

    Da Patienten oft mehrere unterschiedliche Ärzte aufsuchen und weil sich ihre medizinischen Bedürfnisse verändern, müssen Patientenakten problemlos zwischen verschiedenen Gesundheitseinrichtungen übertragbar sein, um die Genauigkeit zu gewährleisten. Die Blockchain ermöglicht das schnelle und sichere Aktualisieren von Datensätzen im Gesundheitswesen.
  • Beschleunigte Berechtigungen

    Um Schulungen und Zertifizierungen auf dem neuesten Stand zu halten, kann mithilfe der Blockchain die Verifizierung von Qualifikationen im Gesundheitswesen beschleunigt werden. Das beugt Betrug und Ungenauigkeiten vor und verhindert, dass es zu potenziell gefährlichen Situationen kommt.
  • Versicherungsinformationen in Echtzeit

    Die Blockchain erstellt eine Single Source of Truth, um die Interoperabilität und Zugreifbarkeit zu gewährleisten. Dadurch stehen Gesundheitsdienstleistern und Versicherungsunternehmen Echtzeit-Informationen zur Verfügung. Auf der Blockchain ausgeführte Smart Contracts können auch Betrugsversuche aufdecken und davor schützen.
  • IoT-Sicherheit

    Die Anzahl der über Bluetooth verbundenen oder drahtlosen Geräte ist im letzten Jahrzehnt weltweit förmlich explodiert. Und das Gesundheitswesen ist da keine Ausnahme: Mit tragbaren medizinischen Geräten lässt sich die Gesundheit der Patienten verbessern, während sie den Arzt mit wertvollen Informationen zum Zustand seiner Patienten versorgen. Die Blockchain stellt eine Plattform zur Verfügung, die Genauigkeit und Aktualtität gewährleistet, sodass sichergestellt ist, dass medizinische Daten sicher erfasst und gespeichert werden.

Blockchain: Eine bessere Zukunft für das Gesundheitswesen

Die Blockchain ist eine hervorragende Option zum Verwalten großer Datenvolumen, die im Gesundheitswesen verarbeitet werden, denn sie bietet Sicherheit, Geschwindigkeit, Verfügbarkeit, Zugreifbarkeit und noch mehr. Weitere Informationen zur Verwendung der Blockchain in einer Unternehmensumgebung finden Sie unter Oracle Blockchain Enterprise Edition.