Microsoft und Oracle Communications: Strategische Partnerschaft

Oracle und Microsoft, zwei der größten Cloud- und SaaS-Anbieter der Branche, arbeiten zusammen, um den Kunden die Einführung von Cloud-Technologien und SaaS-basierten Anwendungen zu erleichtern. Das Ziel dieser Partnerschaft ist es, die Komplexität über die ganzen digitalen Bausteine eines Unternehmens zu reduzieren – so wie etwa die Infrastruktur, Netzwerke, die Kommunikation, die Zusammenarbeit oder die Geschäftsressourcen und -prozesse –, um das Wachstum und die Innovation zu fördern.

Die Partnerschaft von Microsoft und Oracle basiert auf der Absicht, auf die Herausforderungen des neuen Multicloud-, Multi-SaaS-Paradigmas einzugehen. Das Ziel dabei ist es, sichere, integrierte Kommunikationsdienste zur Verfügung zu stellen, um eine Spracherfahrung in höchster Qualität und mit maximalem Schutz zu bieten.

Session Border Controller

Oracle Session Border Controller (SBCs) schützen Netzwerke für Echtzeitkommunikation vor Cyberbedrohungen und Betrugsattacken. Sie reduzieren die Auswirkungen von Netzwerkbeeinträchtigungen und Ausfällen. Und sie lösen Probleme bei der Interoperabilität, um zuverlässige und maximal sichere Sprach-, Video- und vereinheitlichte Kommunikationsdienstleistungen zu ermöglichen. Oracle SBCs bieten Kommunikationsanbietern all die erforderlichen Funktionen, um eine nahtlose, sichere und zuverlässige mehrmandantenfähige Echtzeit-Kommunikationsintegration zur Verfügung zu stellen.

Microsoft Teams Direct Routing und Operator Connect

Direct Routing ermöglicht es Unternehmen, Ihren Telekommunikationsanbieter zu wählen, um es den Benutzern zu ermöglichen, Anrufe in Microsoft Teams zu tätigen und entgegenzunehmen. Bei den beiden Optionen, die für Direct Routing zur Verfügung stehen, handelt es sich um Unternehmens- und Anbietermodelle.

Bei Operator Connect handelt es sich um einen durch die Betreiber verwalteten Service zum Hinzufügen von PSTN-Anruffunktionen zu Microsoft Teams. Durch die Erstellung eines neuen Marktplatzes mit den meisten der wichtigen Telekommunikationsanbietern ermöglicht es Microsoft nun den Betreibern, einen verwalteten Service für ihre Unternehmenskunden bereitzustellen. Als Teil der Implementierung erfordert Microsoft Operator Connect, dass die Betreiber über Session Border Controller verfügen, die für Direct Routing zertifiziert sind.

Der von Microsoft zertifizierte Oracle SBC reduziert die Hardware- und Managementkosten und bietet hochwertige PSTN-Sprachfunktionen. Oracle SBCs sind auch von Microsoft dafür zertifiziert, Echzeit-Notrufe für Microsoft Teams Dynamic Emergency Calling for Direct Routing zu unterstützen.


Weitere Vorteile von Oracle:

  • Oracle SBC und verwandte Produkte beinhalten auch ein erweitertes Tarifmanagement und Anruf-Routing, eine Anrufüberwachung mit Betrugs- und prädiktiven Analysen und API-gestützte flexible Anrufaufzeichnungen für die Compliance.
  • Branchenführende SBC-Funktionen und -Funktionalitäten mit erstklassiger Sicherheit und High Availability.
  • Mehr Agilität, da jede Art von Kommunikationsanwendung oder -service verwendet werden kann, einschließlich der Authentifizierung, Anrufaufzeichnung, Zusammenarbeit, Compliance, Sicherheit, Transkription sowie von Videokonferenzen.
  • Oracle ist die bevorzugte Wahl von Kommunikationsanbietern, die große, mehrmandantenfähige Sicherheitslösungen hosten.

Kundenberichte

Macquarie Telecom liefert zuverlässige Sprachservices mit Oracle

Gamma Telecom verbessert gemeinsam mit Oracle das Kundenerlebnis

Erste Schritte mit Oracle Communications


Demo anfordern

Live-Demo zu unseren 5G-Kern- und BSS-/OSS-Lösungen sowie zu unseren Cloud-Anwendungen, unserer Infrastruktur und mehr ansehen.


Kontaktieren Sie uns

Fragen zu unseren Lösungen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten.