Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Oracle Server

Die On-Premises-Enterprise-Arbeitslasten der Kunden erzielen bei der Verwendung des umfassenden Portfolios an Oracle x86- und SPARC-Servern die höchste Performance, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Jeder Server ist für die Ausführung von Unternehmensanwendungen, Java-Anwendungen und Oracle Database-Arbeitslasten mit Spitzenperformance optimiert. Die Unternehmen können die Anzahl der benötigten Server und die Gesamtbetriebskosten (TCO) mit Oracle Servern reduzieren.

Oracle Server
Maximieren Sie die Anwendungsperformance mit Oracle x86-Servern

Erfahren Sie, wie Oracle Server X8-8 anspruchsvolle Arbeitslasten unterstützt.

Erhöhen Sie die Performance und die Sicherheit mit Oracle SPARC-Servern

Erfahren Sie, wie Unternehmen mit Oracle SPARC M8- und T8-Servern Performance, Effizienz und Sicherheit von UNIX-Umgebungen verbessern.

Der Unterschied durch Oracle Server

Optimiert für Oracle Software

Mit Oracle Servern erhalten Sie überragende Performance und Kosteneffizienz für geschäftskritische Arbeitslasten. Führen Sie Java-Anwendungen und Oracle Database schneller aus, indem Sie einzigartige Optimierungsfunktionen verwenden, die nur Oracle als Full-Stack-Lösungsanbieter bereitstellt.

  • Führen Sie Java-Anwendungen 2X schneller auf Oracle SPARC-Servern mit integrierten Beschleunigern aus, die auf Commodityservern nicht verfügbar sind
  • Erhöhen Sie die Verfügbarkeit für Oracle Anwendungen, wenn Sie sie auf Oracle x86-Servern ausführen
  • Konsolidieren Sie wichtige Unternehmensarbeitslasten mit sicheren und skalierbaren Oracle Servern
Optimiert für Oracle Software

Integrierte End-to-End-Sicherheit

Oracle Server verringern Sicherheitsbedrohungen, indem sie kritische Daten mit integrierter Datenverschlüsselung, Anwendungsspeicherschutz und erweiterten Sicherheitsfunktionen schützen, ohne die Anwendung oder Datenbankleistung zu beeinträchtigen.

  • Sichern Sie UNIX-Anwendungen mit Silicon Secured Memory auf Oracle SPARC-Servern gegen böswillige Angriffe
  • Schützen Sie Unternehmenssysteme, -anwendungen und -daten vor Malware und unentdeckten Eingriffen mit der vertrauenswürdigen Startfunktion für Oracle x86-Server
Integrierte End-to-End-Sicherheit

Umfassende Lösungen

Oracle Server bieten alle Funktionen, die für die sichere Ausführung wichtiger Unternehmensarbeitslasten erforderlich sind. Kunden erhalten eine vereinfachte Systemadministration und können die Kosten mit Funktionen senken, die auf jedem Oracle Server verfügbar sind.

  • Kunden können versteckte Kosten eliminieren, da erstklassige Betriebssysteme und Systemverwaltung ohne zusätzliche Kosten enthalten sind
  • Die Kunden erreichen eine größere Betriebsflexibilität und -sicherheit mit mehrschichtigen Virtualisierungsfunktionen, die ohne zusätzliche Kosten enthalten sind
Umfassende Lösungen

Maximale Verfügbarkeit

Oracle Server maximieren die Verfügbarkeit aller Kundendatenbanken und -anwendungen. Integrierte Redundanz und Partitionierung verbessern die Systemverfügbarkeit und reduzieren gleichzeitig das Bereitstellungsrisiko.

  • Erreichen Sie mit den redundanten Komponenten und der physischen Partitionierung unter Oracle SPARC M8-Servern eine extreme Verfügbarkeit der Infrastruktur
  • Reduzieren Sie Ausfallzeiten für wichtige Anwendungen mit Echtzeitüberwachung und Fehlermanagement
  • Oracle Serverkomponenten bieten Hot-Swap-Funktionalität ohne Ausfallzeit für Upgrades und Reparaturen
Maximale Verfügbarkeit

Niedrigere Kosten und besserer Wert

Kunden senken Kapital- und Verwaltungskosten, indem sie wichtige Arbeitslasten mit Oracle Servern auf weniger Systemen konsolidieren. Oracle Server reduzieren die Gesamtbetriebskosten zusätzlich, da sie Betriebssystem und Virtualisierungstechnologien ohne zusätzliche Kosten enthalten.

  • Oracle Hochleistungsserver mit Virtualisierungsfunktionen mit geringem Overhead ermöglichen eine effiziente Arbeitslastkonsolidierung
  • Oracle Linux- oder Oracle Solaris-Betriebssysteme sind auf allen Oracle x86-Servern und Oracle Solaris ist auf allen SPARC-Servern ohne zusätzliche Kosten enthalten
  • Oracle VM ist auf allen Oracle Servern ohne zusätzliche Kosten enthalten
  • Kunden verwalten ihr gesamtes Systemportfolio mit Oracle Enterprise Manager Ops Center, das ohne zusätzliche Kosten in Oracle Premier Support for Systems enthalten ist
Niedrigere Kosten und besserer Wert

Oracle-Server

Optimierte Leistung, Verfügbarkeit und Sicherheit

Die x86-Server von Oracle wurden entwickelt und hergestellt, um Unternehmensanwendungen und virtuelle Umgebungen mit maximaler Verfügbarkeit auszuführen. Scale-Out- und Scale-Up-Konfigurationen sind so optimiert, dass Software von Oracle und von Drittanbietern sicher und mit hoher Performance ausgeführt werden.

Funktionen
  • Die neuesten Intel® Xeon®-Prozessoren führen Anwendungen schnell aus
  • Redundante, Hot-Swap-Hardware erhöht die Serververfügbarkeit
  • Erweiterte Zuverlässigkeitsfunktionen und strikte Tests reduzieren die Ausfallzeit von Oracle Anwendungen
  • Trusted Boot ILOM schützt Kundenanwendungen vor schädlicher Firmware
  • Die integrierte Hardware-, Software- und Firmwaresicherheit reduziert die Bedrohung wichtiger Anwendungen und Daten
  • Vom 4-Kern-Einstiegsserver bis hin zu High-End-Servern mit 192 Kernen werden alle Unternehmensanforderungen für Scale-Out- und Scale-Up-Lösungen unterstützt

High-End-Unix-Anwendungsperformance und -verfügbarkeit

Oracle SPARC M8-8-Server bieten außergewöhnliche Performance, Konsolidierungseffizienz und Verfügbarkeit für geschäftskritische UNIX- und Java-Anwendungen der Kunden. Reduzieren Sie Bereitstellungs- und Betriebsrisiken mit garantierter SPARC-/Solaris-Binärkompatibilität und einzigartigen Sicherheitsfunktionen auf SPARC M8-8-Servern.

Funktionen
  • Datenanalysebeschleuniger führen Enterprise- und Java-Stream-Anwendungen mit bis zu doppelter Geschwindigkeit aus
  • Oracle Number-Beschleuniger führen Oracle Database und Anwendungen schneller aus
  • Vollständige Redundanz und physische Partitionierung erhöhen die System- und Anwendungsverfügbarkeit
  • Die Oracle Solaris-Binärkompatibilitätsgarantie stellt sicher, dass vorhandene Anwendungen auf neuen SPARC-Systemen unverändert ausgeführt werden
  • Silicon Secured Memory schützt vor häufigen Sicherheitsangriffen
  • Kryptografische Beschleuniger in jedem Kern erhöhen die Datensicherheit
  • Die 4-fache Skalierbarkeit mit bis zu 256 Kernen und 8 TB Speicher verbessert die Effizienz der UNIX-Anwendungskonsolidierung

Midrange- und Scale-Out-UNIX-Server

SPARC T8- und S7-Server reduzieren die Kosten für die Modernisierung von Kundendatenzentren mit skalierbaren UNIX-Funktionen, die umfangreiche Software ohne zusätzliche Kosten umfassen. Kunden erreichen eine außergewöhnliche Unternehmensanwendungsperformance mit integrierter Beschleunigung von Java-Anwendungen und Oracle Database bei gleichzeitig niedrigeren Gesamtbetriebskosten.

Funktionen
  • Die Aufzeichnung kritischer Java-Performance aller Kerne führt Kundenanwendungen schneller aus
  • Bis zu 128 Kerne und 4 TB Speicher in SPARC T8-Systemen zur Abteilungskonsolidierung von UNIX-Anwendungen
  • SPARC S7-Server mit 8 bis 16 Kernen und bis zu 1 TB Speicher unterstützen Scale-Out-UNIX-Umgebungen
  • Die integrierte, kostenlose Virtualisierung reduziert die UNIX-Konsolidierungskosten des Kunden
  • Die Oracle Solaris-Binärgarantie stellt sicher, dass aktuelle Anwendungen auf zukünftigen SPARC-Systemen ausgeführt werden

Modulares Computing für anspruchsvolle Workloads in Unternehmen

Skalieren Sie die On-Premises-UNIX-Infrastruktur mit der modularen Architektur von Oracle Fujitsu SPARC-Servern und führen Sie Unternehmensarbeitslasten mit hoher Performance, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit aus.

Funktionen
  • Hohe Performance pro Kern steigert die Anwendungsgeschwindigkeit
  • Die flexible 16-fache Skalierung erfüllt praktisch alle Anforderungen
  • In-Silicon-Beschleunigung für Oracle Databases und andere Datenbanken
  • Durch die bedarfsgesteuerte Skalierung können Kunden einzelne Kerne nach Bedarf aktivieren
  • Volle Redundanz und Speicherspiegelung maximieren Zuverlässigkeit für geschäftskritische Anwendungen
  • Bis zu 384 Kerne, 32 TB Arbeitsspeicher und Tausende von VMs zur effizienten Konsolidierung von UNIX-Anwendungen

Schnell, robust und sicher für spezielle Branchenanforderungen

Robuste Oracle Netra SPARC S7-2-Server erfüllen die Anforderungen der Unternehmen an hohe Leistung und Sicherheit in Cloud-Umgebungen von Telekommunikations-, Embedded-Industrial- und Unternehmen des öffentlichen Sektors.

Funktionen
  • Die NEBS Level 3-Zertifizierung und die ETSI-Konformität ermöglichen den Betrieb in komplexen Umgebungen
  • Redundante, Hot-Swap-AC- oder -DC-Netzteile reduzieren Systemausfallzeiten
  • Einzigartige SPARC-Security-in-Silicon-Funktionen schützen vor Hackerangriffen
  • Hot-Plug-Festplatten reduzieren Betriebsunterbrechungen
  • 1 oder 2 Oracle SPARC S7-Prozessoren pro Server bieten Unternehmen eine Auswahl an kostengünstigen Lösungen
  • Führen Sie Anwendungen mit 9,6 TB SAS-3 oder bis zu 12 TB NVMe-Speicher aus

Logo von IS Nordic

IS Nordic wählt Oracle SPARC, Solaris und Oracle Database aus, um ihre sichere private Cloud zu betreiben


Anwendungsfälle für Oracle-Server

  • Reduzieren Sie Ausfallzeiten für geschäftskritische Anwendungen

    Verbessern Sie die Verfügbarkeit wichtiger Oracle Anwendungen und Datenbanken, indem Sie sie auf Oracle Servern mit erweiterten Funktionen für Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Wartungsfreundlichkeit ausführen.

    Erfahren Sie mehr über Oracle SPARC-Server-RAS (PDF)

  • Verbesserte Performance und Effizienz von Oracle Software

    Oracle Server sind so optimiert, dass sie Java und Unternehmensanwendungen sowie Oracle Databases schneller und effizienter als andere Server ausführen.

    Mehrere Kundenberichte lesen (PDF)

  • Konsolidieren Sie UNIX-Anwendungen mit einer kostengünstigen Infrastruktur

    Geringere Kosten durch Oracle Fujitsu SPARC-Server mit modularem Design, Partitionierung und bedarfsgesteuerter Aktivierung pro Kern.

    Fujitsu SPARC-Bericht lesen (PDF)

  • Vereinfachen Sie verteilte und Edge-Computing-Umgebungen

    Maximieren Sie die Anwendungsverfügbarkeit und senken Sie die Kosten mit Oracle Scale-Out-x86- und -SPARC-Servern in verteilten und Edge-Computing-Umgebungen.

    Analysebericht von ESG lesen (PDF)

  • Schützen Sie Anwendungen und Daten mit tiefgreifenden Anti-Malware-Funktionen

    Oracle Server, auf denen die Betriebssysteme Oracle Solaris und Oracle Linux ausgeführt werden, implementieren mehrere Sicherheitsebenen, um zu verhindern, dass Hacker auf Kundensysteme zugreifen und Malware in Rechenzentren verbreiten können.

    Weitere Informationen zur Sicherheit in Oracle Solaris 11

Anwendungsfälle für Oracle-Server
21. April 2019

Weitere Neuigkeiten zu Oracle Solaris und zur SPARC-Infrastruktur

Renato Ribeiro, Senior Director, Oracle Solaris und SPARC

Oracle SPARC-Produkte sind weiterhin branchenführend in Bezug auf Sicherheit, Funktionalität und Performance. Oracle hat beispielsweise gezeigt, dass SPARC M8-, T8- und S7-Systeme verschlüsselte Datenbank- und Java-Arbeitslasten ohne Performanceoverhead ausführen können, während gleichzeitig die branchenführende Pro-Kern-Performance im Vergleich zur Konkurrenz zum Einsatz kommt. Die Produkte von Fujitsu SPARC entwickeln sich ebenfalls weiter und Fujitsu stellt hier die neuesten Informationen zur Roadmap der Verbesserungen bereit.

Vollständigen Beitrag lesen

Erste Schritte


Experten kontaktieren

Finden Sie heraus, wie Oracle-Server Ihnen helfen können.