Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

StorageTek-Bandbibliotheken

Oracle StorageTek-Bandbibliotheken ermöglichen Kunden die Nutzung von Offlinespeicher, um wichtige Daten vor Cyberangriffen zu schützen und Petabyte an Daten bei niedrigen Gesamtbetriebskosten (TCO) zu archivieren. Hochgradig skalierbare, automatisierte Designs ermöglichen es IT-Teams, Daten in anspruchsvollen Unternehmens-, High Performance Computing- und Cloud-Umgebungen zu schützen. Im Vergleich zu Archiven, die nur auf Festplatten basieren, können Kunden mit den StorageTek-Bandbibliotheken die Gesamtbetriebskosten senken. Sie können den Energieverbrauch erheblich reduzieren und mithilfe der Automatisierung die Administrationskosten verringern.

Produktmerkmale

Skalierbarkeit

Skalierbarkeit vereinfacht das Kapazitätswachstum

Skalierbare Designs mit bis zu 1,2 EB unkomprimierter Bandkapazität erleichtern IT-Teams den Schutz von Daten aus dem gesamten Unternehmen.

Modularität senkt die Einstiegskosten

Modulare Architekturen ermöglichen es Kunden, die Kapazität in kleinen Schritten zu erhöhen und Implementierungen zu optimieren, um aktuelle und zukünftige Anforderungen zu erfüllen.

Unterstützung mehrerer Generationen erhöht die Flexibilität

Das Kombinieren mehrerer Generationen von Bandtechnologien in derselben Bibliothek erleichtert es Kunden, die schnellste und dichteste Lösung zu finden, ohne bestehende Investitionen überflüssig zu machen.

Kleine Stellflächen reduzieren die Kosten

Kompakte Designs reduzieren den für den Offlinedatenschutz und die Archivierung erforderlichen Platz im Rechenzentrum und senken so die Gesamtkosten.


Hochverfügbarkeit

Redundante Designs eliminieren ungeplante Ausfallzeit

Die Hochverfügbarkeitsarchitektur der StorageTek-Bandbibliotheken mit redundanten Komponenten ermöglicht es IT-Teams, ungeplante Ausfallzeit zu reduzieren, indem sie auch bei Komponentenausfällen arbeiten können.

Hot-Swap-Komponenten ermöglichen einen kontinuierlichen Betrieb

Redundante, Hot-Swap-fähige Robotik und Stromversorgungen ermöglichen es Kunden, Ausfallzeiten im Zusammenhang mit Reparaturen zu vermeiden.

Multipath-Networking erhöht die Verfügbarkeit

Dedizierte TCP/IP-Netzwerke mit optionaler Konnektivität mit zwei oder mehreren Kontrollpfaden erhöhen die Verfügbarkeit von Kundendaten bei Kontrollpfadfehlern.

Tape Analytics erhöht die Verfügbarkeit

Durch die proaktive Überwachung und Analyse von mehr als 300 Integritätsattributen können Speicheradministratoren Fehler identifizieren und korrigieren, bevor sie sich auf die Datenverfügbarkeit auswirken.


Modulare StorageTek SL150-Bandbibliothek

Skalierbare Kapazität unterstützt das Wachstum

Einfache Skalierung von 30 auf 450 Bandkassetten mit 5,4 PB unkomprimierter Kapazität, sodass Kunden Datenwachstum unterstützen können, ohne ihre Archive in mehreren Bibliotheken fragmentieren zu müssen.

Skalierbare Performance beschleunigt den Zugriff

Unterstützt 1 bis 30 Bandlaufwerke, sodass Kunden die Sicherungs- und Archivierungsanforderungen mit hohem Durchsatz mit einem unkomprimierten Datendurchsatz von bis zu 9 GB/s erfüllen können.

Modulare Architektur vereinfacht die Erweiterung

StorageTek SL150 erkennt automatisch neue Module über USB, sodass Kunden ihre eigenen Systeme problemlos mit Plug-and-Use-Funktionen aktualisieren können.

Intuitive Software vereinfacht die Verwaltung

Die nutzerfreundliche Verwaltungssoftware mit einer grafischen Nutzeroberfläche ermöglicht es Storage-Administratoren, Bandbibliotheken schnell einzurichten und einfach zu überwachen.


Modulares StorageTek SL4000-Bibliothekssystem

Skalierbarkeit optimiert das Wachstum

Die unterbrechungsfreie Skalierbarkeit von 3,6 PB auf 108 PB unkomprimierte Kapazität ermöglicht es Unternehmen, den Datenschutz und die Archivierungskapazität zu erhöhen, ohne die Datenverfügbarkeit zu beeinträchtigen.

Redundanz eliminiert ungeplante Ausfallzeit

Eine Hochverfügbarkeitsarchitektur mit redundanter, Hot-Swap-fähiger Robotik, Stromversorgungen und Laufwerken ermöglicht es Kunden, trotz Komponentenausfällen oder Wartungsaktivitäten kontinuierlich auf Daten zuzugreifen.

Hochleistungsdesign beschleunigt den Zugriff

Das Centerline-Design von StorageTek SL4000 reduziert die Latenz beim Zugriff auf Sicherungen und Archive der Kunden, da Roboter im Vergleich zu Robotern in wettbewerbsfähigen Bibliotheken nur ein Drittel bis zur Hälfte der Wegstrecke zurücklegen.

Intelligente Partitionierung senkt Kosten

Kombinieren Sie heterogenes Datenquellen und mehrere Anwendungen, um die Bibliotheksauslastung zu erhöhen und die Kosten für Kunden zu senken.

Die Verwendung einer beliebigen Kassette in einem beliebigen Slot erhöht die Flexibilität

Mit der Any-Cartridge-/Any-Slot-Technologie können Storage-Teams die Effizienz der Bandbibliothekskonsolidierung steigern und die Kosten senken, indem sie Bandlaufwerke und Medien an einem beliebigen verfügbaren Ort platzieren.


Modulares Oracle StorageTek SL8500-Bibliothekssystem

Skalierbarkeit unterstützt datenintensive Anforderungen

Die hochgradig skalierbare Umgebung mit bis zu 100.000 Bandkassetten-Slots ermöglicht es Kunden, 2,1 EB komprimierte Daten für High Performance Computing-, Big Data- und Cloud-Umgebungen zu speichern.

Hochverfügbarkeit eliminiert ungeplante Ausfallzeit

Die Hochverfügbarkeitsarchitektur mit vollständiger Redundanz, Hot-Swap-fähigen Komponenten und Onlinewartung bietet Kunden einen kontinuierlichen Zugriff auf ihre Daten.

Inkrementelle Skalierbarkeit vereinfacht das Wachstum in Echtzeit

Durch die vorinstallierte, jederzeit abrufbare Bibliothekskapazität können Kunden Vorabinvestitionen minimieren und die Kapazität ohne Unterbrechungen wirtschaftlich erweitern.

Hochleistungsdesign beschleunigt den Zugriff

Das Centerline-Design von StorageTek SL8500 reduziert die Latenz beim Zugriff auf Sicherungen und Archive der Kunden, da Roboter im Vergleich zu Robotern in wettbewerbsfähigen Bibliotheken nur ein Drittel bis zur Hälfte der Wegstrecke zurücklegen.

Freigabe und Partitionierung reduzieren die Kosten

Kombinieren Sie heterogenes Datenquellen und mehrere Anwendungen, um die Bibliotheksauslastung zu erhöhen und die Kosten für Kunden zu senken.

Die Verwendung einer beliebigen Kassette in einem beliebigen Slot erhöht die Flexibilität

Mit der Any-Cartridge-/Any-Slot-Technologie können Storage-Teams die Effizienz der Bandbibliothekskonsolidierung steigern und die Kosten senken, indem sie Bandlaufwerke und Medien an einem beliebigen verfügbaren Ort platzieren.


StorageTek-Bandlaufwerke und -Medien

LTO-8-Technologie erhöht die Kapazität

Die LTO-8-Bandtechnologie speichert bis zu 12 TB unkomprimierte Daten pro Kassette, wodurch die Medienkosten gesenkt werden und Kunden ihre StorageTek-Bibliotheken auf bis zu 1,2 EB unkomprimierte Kapazität erweitern können.

Integrierte Komprimierung optimiert die Ressourcen

Die LTO-8-Bandtechnologie bietet eine integrierte Komprimierung, mit der einzelne Bänder bis zu 30 TB Daten speichern können, sodass Kunden mehr Daten mit kleineren Bibliotheken archivieren können.

Hoher Durchsatz beschleunigt den Datenzugriff

StorageTek-Bandlaufwerke greifen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 360 MB/s und Laufwerk auf Daten zu, sodass Kunden in kürzerer Zeit Offline-Sicherungen erstellen und Daten archivieren können.

Integrierte Verschlüsselung verbessert die Sicherheit

StorageTek-Bandlaufwerke integrieren Verschlüsselungsfunktionen, die Kundendaten vor unbefugtem Zugriff schützen.

Abwärtskompatibilität eliminiert Migrationen

Die Abwärts-Lese- und Schreibkompatibilität erhöht den Investitionsschutz, indem Kunden auf ältere Archive zugreifen können, ohne Daten zu migrieren.


StorageTek Tape Analytics Software

Tape Analytics erhöht die Verfügbarkeit

Durch die proaktive Überwachung und Analyse von mehr als 300 Integritätsattributen können Speicheradministratoren Fehler identifizieren und korrigieren, bevor sie sich auf die Datenverfügbarkeit auswirken.

Automatisierte Validierung verbessert die Datenintegrität

Die StorageTek Tape Analytics Software überprüft automatisch die auf jede Kassette in der Bibliothek geschriebenen Daten, korrigiert Fehler und identifiziert verdächtige Medien, sodass Daten auf neue Bänder migriert werden können, ohne die Datenintegrität zu verlieren.

Zentralisierte Verwaltung vereinfacht Workloads

Die Single Pane of Glass-Verwaltung ermöglicht es Storage-Administratoren, die Integrität von StorageTek-Bandbibliotheken im gesamten Unternehmen zu verwalten, sodass nicht jede Umgebung separat überprüft werden muss.

Out-of-Band-Architektur verbessert die Sicherheit

Die Out-of-Band-Überwachung von StorageTek Tape Analytics ermöglicht es Storage-Administratoren, die Integrität von Geräten nachzuvollziehen, ohne die Datensicherheit zu beeinträchtigen.


StorageTek Automated Cartridge System Library Software

Zentralisierung vereinfacht die Verwaltung

StorageTek Automated Cartridge System Library Software (ACSLS) teilt Ressourcen mit jeder aktivierten Anwendung, sodass Kunden mehrere Bibliotheken von einer einzigen Konsole aus verwalten können.

Unterstützung mehrerer Betriebssystem erhöht die Flexibilität

Dank der Unterstützung von UNIX-, Windows- und Mainframe-Umgebungen können Kunden StorageTek-Bandbibliotheken aus verschiedenen Hostumgebungen verwenden.

Partitionierung senkt die Kosten

Partitioniert StorageTek-Bandbibliotheken in logische Bibliotheken mit eingeschränktem Zugriff, sodass Kunden die Kapazitätsauslastung verbessern und die Kosten senken können.

Cluster-Design reduziert Ausfallzeiten

Das Cluster-Design von ACSLS erhöht die Verfügbarkeit der Bandbibliotheken der Kunden bei Serverausfällen und Wartungsfenstern.


Oracle Key Manager

Zentralisierung vereinfacht die Sicherheit

Autorisiert, sichert und verwaltet zentral alle Verschlüsselungsschlüssel, sodass Kunden den unbefugten Zugriff auf vertrauliche Daten reduzieren können.

Skalierbarkeit vereinfacht die Verwaltung

Das Verwalten von Verschlüsselungsschlüsseln für Tausende von Bandgeräten und Millionen von Verschlüsselungsschlüsseln auf einer hochverfügbaren Cluster-Appliance reduziert die Workloads von Sicherheitsadministratoren.

Problemlose Einhaltung der Compliance

Die Verwaltung von FIPS-zertifizierten Verschlüsselungsschlüsseln während ihres gesamten Lebenszyklus erhöht die Sicherheit von Kundendaten in Datenschutz- und Archivierungsumgebungen.

Die rollenbasierte Verwaltung beschränkt den Zugriff

Die auf sechs operativen NIST SP800-60-Rollen basierende Zugriffssteuerung schränkt die Fähigkeit von IT-Administratoren ein, auf Schlüssel zuzugreifen und Kundendaten zu entschlüsseln, während die Überwachungsprotokollierung alle Ereignisse aufzeichnet.

Cluster-Design reduziert Ausfallzeiten

Ein hochverfügbares Design mit n-Node-Clustering unterstützt automatisiertes Failover und dynamischen Lastausgleich, um die Verfügbarkeit der Schlüsselverwaltung zu maximieren.


StorageTek-Bandbibliothek – Kundenerfolge

Unternehmen und Service Provider auf der ganzen Welt entscheiden sich für Oracle StorageTek-Bandbibliothekslösungen, um Daten mit Offlinedatenschutz und Langzeitarchivierung in ihren Rechenzentren zu sichern.

Enat Bank-Logo
Gorilla Group-Logo
Met Office-Logo
Saigon Commercial Bank-Logo

StorageTek-Bandbibliothek – Anwendungsfälle

  • Schutz von Daten vor Cyberangriffen

    Schützen Sie Daten vor Ransomware und anderen Formen von Malware, indem Sie Kopien wichtiger Unternehmensdaten verschlüsseln und offline in automatisierten StorageTek-Bandbibliotheken speichern.

  • Aufbewahren von Daten für Governance- und Compliance-Zwecke

    Behalten Sie unveränderliche Kopien wichtiger Kundendaten in StorageTek-Bandbibliotheken auf und rufen Sie sie bei Bedarf ab, um die Governance-Anforderungen des Unternehmens und gesetzliche Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

  • Erstellen historischer Archive mit kulturellen Daten

    Erstellen Sie digitale Kopien von kulturellen Daten wie Filmen, Dokumenten und Regierungsaufzeichnungen. Speichern Sie sie jahrzehntelang auf Bandmedien mit hoher Dichte und niedrigen Bitfehlerraten und minimieren Sie den Energieverbrauch durch Offlinespeicher.

  • Implementieren von Cloud-Archivierung

    Implementieren Sie Bandbibliotheken, um Petabyte an Daten in privaten Clouds zu schützen, oder erweitern Sie SaaS-Umgebungen, um die Governance- und Compliance-Anforderungen der Kunden zu unterstützen.

    Anwendungsfall lesen (PDF)

-Ressourcen

Erste Schritte


Mehr erfahren

Wenden Sie sich an einen Experten, um mehr über Oracle StorageTek-Bandbibliotheken zu erfahren.