Es tut uns leid. Wir konnten keine Übereinstimmung für Ihre Suche finden.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

    Häufig gestellte Fragen zur strategischen Partnerschaft von Oracle und Microsoft

    Alle öffnen Alle schließen
  • Was sind die wesentlichen Elemente der Partnerschaft?

    • Kunden können ihre Oracle Cloud Infrastructure- und Microsoft Azure-Ressourcen über eine dedizierte private Verbindung vernetzen. Dazu können Sie über Identity Federation ein Single Sign-On verwenden und auf den gemeinsamen technischen Support von Oracle und Microsoft zugreifen.
    • Die Kunden können unterstützte Software auf Windows Server Hyper-V und in Microsoft Azure ausführen.
    • Oracle bietet Kunden Lizenzmobilität, wenn sie Software von Oracle auf Microsoft Azure ausführen wollen.
    • Microsoft bietet nun in Microsoft Azure vollständig lizenziert und unterstützt Java an.
  • Wie können Kunden davon profitieren?

    • Die Kunden können über mehrere Clouds hinweg Innovationen entwickeln, indem sie eine vollständig unterstützte cloudübergreifende Lösung mit Oracle Cloud und Microsoft Azure bereitstellen.
    • Kunden können nun unterstützte Software von Oracle auf Windows Server Hyper-V und in Microsoft Azure ausführen, um sich mehr Auswahl und Bereitstellungsflexibilität zu sichern.
    • Entwickler können jetzt auf ordnungsgemäß lizenziertem Java und Oracle Linux in Microsoft Azure entwickeln.
  • Wie wird der Support für Oracle bereitgestellt?

    • Für Kunden mit Oracle-Softwarelizenzen und -Support bietet Oracle Support direkt an Kunden, die Oracle-Software auf Windows Server Hyper-V und Microsoft Azure ausführen. Da aufgrund dieser Partnerschaft weitere Dienstleistungen ins Leben gerufen werden, werden weitere Einzelheiten zum Supportmodell veröffentlicht.
    • Kunden, die den Interconnect verwenden, erhalten ein gemeinsames Support-Modell von Oracle und Microsoft.
  • Welche Software von Oracle ist für Windows Server Hyper-V und Microsoft Azure zertifiziert und wird dort unterstützt?

    Die Oracle Support-Richtlinien in Bezug auf die Software von Oracle, die in Microsoft Azure oder auf Windows Server Hyper-V ausgeführt wird, sind in zwei Mitteilungen von My Oracle Support (MOS) enthalten.

    Die Zertifizierungsdokumente für Software von Oracle in Bezug auf Windows Server Hyper-V und Microsoft Azure sind unten aufgeführt:
  • Wie lautet die Lizenzierungsrichtlinie für Software von Oracle, die in Microsoft Azure ausgeführt wird?

    Oracle bietet Kunden Lizenzmobilität, wenn sie Software von Oracle auf Microsoft Azure ausführen wollen. Siehe Lizenzierung von Oracle Software in der Cloud Computing-Umgebung (PDF).

  • Was bedeutet diese Partnerschaft für die Strategie von Oracle in Bezug auf seine eigenen Public und Private Clouds?

    Die Strategie von Oracle besteht darin, ein breites Portfolio an Lösungen für Public und Private Clouds anzubieten und den Kunden zugleich Auswahl und Flexibilität dabei zu bieten, wie sie die Software von Oracle bereitstellen wollen. Das schließt sowohl Oracle Clouds wie Clouds anderer Anbieter mit ein. Die Partnerschaft von Oracle mit Microsoft ermöglicht es Kunden, Software von Oracle in Public und Private Clouds von Microsoft bereitzustellen und sich dabei eine Lizenzierung und den Support von Oracle zu sichern. Das Engagement und die Investitionen von Oracle in Bezug auf die eigenen Public und Private Cloud-Lösungen bleiben davon unberührt.