Es tut uns leid. Wir konnten keine Übereinstimmung für Ihre Suche finden.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

Multicloud mit OCI und Azure

Durch die Partnerschaft von Oracle und Microsoft haben Sie mehr Auswahlmöglichkeiten für Multicloud-Architekturen. Durch die sichere latenzarme Verbindung von Oracle Cloud Infrastructure (OCI) und Microsoft Azure über Oracle Interconnect for Microsoft Azure und den vereinfachten Zugriff auf Oracle Databases der Enterprise-Klasse mit Oracle Database Service for Microsoft Azure können Kunden jetzt die besten Funktionen beider Clouds nutzen.


Aufbauend auf unserer kontinuierlichen Mulitcloud-Innovationsstrategie freuen wir uns, Oracle Database Service for Azure ankündigen zu können.

Kundenperspektiven zu Oracle Database Service for Azure kennenlernen (1:51)

Neue Ressourcen

Kundenpräsentation Kundenpräsentation

Erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Oracle, verwandte Produkte und Vorteile.

Videoplaylist Videoplaylist

Sehen Sie sich die Ankündigung von Larry Ellison und Satya Nadella, Demos und Kundenperspektiven an.

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen

Erfahren Sie mehr über Bereitstellung, Betrieb, Support und Wirtschaftlichkeit des Services.

Mission Zukunft: Gemeinsam mehr erreichen

Mission Zukunft: Gemeinsam mehr erreichen

Larry Ellison und Satya Nadella führen Oracle Database Service for Azure ein. Ein Service, bei dem Azure-Kunden von der Leistung, Verfügbarkeit und Automatisierung von Oracle Databases auf Unternehmensniveau profitieren können.

Vereinfachter Datenzugriff durch die Multicloud-Partnerschaft von OCI und Azure

„Der Zugriff auf Daten in mehreren Clouds ist etwas, was wir schon immer wollten. Mit Oracle Database Service for Azure könnte FedEx Oracle Databases auf OCI mit Big Data und Analysefunktionen von Azure nutzen.“

– Rob Carter
Executive Vice President, FedEx Corporation

Oracle Database Service for Azure integriert Funktionen von OCI und Azure

„Mit Multicloud-Architekturen können wir basierend auf Funktionen, Performance und Preis den besten Cloud-Provider für jeden Workload auswählen. Die Partnerschaft von OCI und Azure integriert die Funktionen von zwei großen Cloud-Providern, darunter die Oracle Database-Services von OCI und die Funktionen zur Anwendungsentwicklung von Azure.“

– Naveen Manga
CTO, Marriott International

Multicloud-Architekturen ermöglichen einen erstklassigen Ansatz zur Cloud-Modernisierung

„Innovation ist für GE von zentraler Bedeutung, und mit Multicloud-Bereitstellungen können wir Innovationen in großem Maßstab schaffen. Mit Oracle Database-Services können wir hochverfügbare Oracle Databases von allen Cloud-Providern nutzen, ohne unsere Anwendungen umzugestalten.“

– Angelica Tritzo
CIO, GE Renewable Energy

Oracle Database Service for Azure verbessert die Interoperabilität für OCI-Datenbanken und Azure-Anwendungen

„Viele unserer unternehmenskritischen Workloads führen Oracle Databases lokal in großem Umfang aus. Während wir diese Workloads in die Cloud verlagern, ermöglicht Oracle Database Service for Azure uns, diese Oracle Databases zu Services, wie z. B. Autonomous Database, in OCI zu modernisieren und gleichzeitig Microsoft Azure für die Anwendungsebene zu nutzen.“

– Jeremy Legg
CTO, AT&T

Integra LifeSciences steigert die Performance um bis zu 140 % mit OCI-Azure Multicloud-Bereitstellung

„Als Kunde profitieren wir erheblich von dieser Zusammenarbeit zwischen Oracle und Microsoft.“

– Peter Gawroniak
Senior Director of Infrastructure and Operations, Integra LifeSciences

MESTEC verbessert die Werksleistung mit Oracle und Azure

Mit Oracle Autonomous Database und Oracle Cloud und Microsoft Azure Interconnect hat MESTEC seine Arbeits- und Infrastrukturkosten im Vergleich zu seiner On-Premises-Umgebung um die Hälfte gesenkt, und die Workloads sind um bis zu 600 % schneller, wobei nur die Hälfte der CPUs benötigt wird.

SOHO Media betreibt seine Werbeplattform mit Oracle Database und Azure Interconnect

„Wir haben ein Azure Kubernetes-Cluster mit unserer Oracle RAC-Datenbank in Oracle Cloud verbunden, und die Latenz von zwei Millisekunden ist noch geringer als bei unserer Erfahrung mit unserem vorherigen Hostprovider.“

– Guillaume Delannoy
CEO, Soho Media Solutions

Snap Vision hilft Einzelhändlern, mit Kubernetes und Azure Interconnect von OCI beim intelligenteren Vertrieb

Mit OCI-Azure Interconnect ist Snap Vision in der Lage, Tests und Entwicklung auf Azure und produktionsreife Workloads auf OCI auszuführen. Das Unternehmen stellt fest, dass die Partnerschaft von Oracle mit Microsoft einen Multicloud-Ansatz vereinfacht, und konnte die Hosting-Kosten um 40 % senken.

Die Multicloud-Funktionen von OCI und Azure

Oracle Database Service for Azure

Oracle Database Service for Azure ist ein von Oracle verwalteter Multicloud-Service, mit dem Kunden problemlos leistungsstarke, skalierbare Oracle Databases, die auf OCI ausgeführt werden, für ihre Azure-Anwendungen einrichten und nutzen können. Azure-Kunden können die auf OCI ausgeführte Oracle Database schnell über das Oracle Database Service for Azure-Portal bereitstellen. Dazu wird eine optimierte Erfahrung genutzt, um eine OCI-Azure-Konnektivität mit geringer Latenz, virtuelle Netzwerke und das föderierte Identitätsmanagement zu erreichen. Datenbankprotokolle und Metriken von OCI lassen sich für eine einfachere Überwachung und das Betriebsmanagement in Azure integrieren. Kunden können Supportanfragen für die Umgebung entweder über Microsoft oder Oracle initiieren.


Diagramm zu Oracle Database Service for Azure
Das Diagramm zeigt links Microsoft Azure und rechts Oracle Cloud Infrastructure. Der Abschnitt „Azure“ enthält Symbole für einen Benutzer, Azure Active Directory, Azure Log Analytics, Azure App Insights, Anwendungen und Azure ExpressRoute. Der Abschnitt „Oracle“ enthält Symbole für Oracle Database Service for Azure, OCI Identity Services, Exadata Database Service, Autonomous Database, Base, MySQL HeatWave, Database Service und OCI FastConnect. Die Netzwerkverbindung von Azure zu OCI trägt die Bezeichnung „OCI-Azure Interconnect Private Tunnel“.

Integration von Interconnect-Technologie

Mit Oracle FastConnect und Azure ExpressRoute können Kunden nahtlos eine private Verbindung zwischen ihren OCI- und Microsoft Azure-Umgebungen aufbauen. Außerdem können gemeinsame Kunden mit Oracle Interconnect for Azure eine einheitliche Identity and Access Management-Plattform nutzen, die zu Kosteneinsparungen führt. Cloud-Ingenieure können Single Sign-On (SSO) zwischen Microsoft Azure und OCI für ihre Oracle Applications einrichten, wie z. B. PeopleSoft und JD Edwards EnterpriseOne. Ein föderierter Single Sign-On (SSO) sorgt für eine nahtlose Integration und ermöglicht es Benutzern, sich nur einmal beim Zugriff auf mehrere Anwendungen zu authentifizieren, ohne sich separat für den Zugriff auf jede Anwendung anzumelden.

  • Direkte Verbindung zwischen Cloud-Providern.
  • Weniger als zwei Millisekunden Latenz für den Datenverkehr zwischen OCI und Microsoft Azure.
  • Die Preise basieren ausschließlich auf den Portkapazitäten für OCI FastConnect und Azure ExpressRoute Local Circuit.
  • Keine Gebühren für Ingress- bzw. Egress-Daten

Oracle Interconnect for Azure – Diagramm
Das Diagramm zeigt links eine Microsoft Azure-Region und rechts eine Oracle Cloud Infrastructure-Region. Ein Symbol für ein virtuelles Netzwerk-Gateway in der Microsoft Azure-Region ist mit einem Symbol für ein dynamisches Routing-Gateway in der OCI-Region verknüpft. Die Verknüpfung wird im Diagramm als „ExpressRoute + FastConnect“ bezeichnet.

Unternehmensübergreifender Support

Oracle Cloud und Microsoft Azure Interconnect bieten einen nahtlosen Problemlösungsprozess, der über Microsoft oder Oracle beim Auftreten eines Problems initiiert werden kann. Oracle bietet direkten Support für Kunden mit Oracle Softwarelizenzen, die Oracle Software auf Microsoft Hyper-V und Microsoft Azure ausführen.

  • Probleme mit Oracle oder Microsoft lösen.
  • Gemeinsame Lösung durch beide Cloud-Provider.
  • Der Oracle Support fordert die Erlaubnis eines Kunden an, direkt mit Microsoft in Kontakt zu treten; ein ähnliches Lösungsmodell gilt für Microsoft.
Problemlösungsdiagramm für Oracle Cloud und Microsoft Azure Interconnect
Das Diagramm zeigt Symbole für den Problemlösungsprozess, der von Microsoft oder Oracle initiiert werden kann. Kunden können sich zur Validierung ihrer Zugriffsberechtigung an Oracle wenden, und dann mit einem Oracle Mitarbeiter verbunden werden, der das Problem beheben und lösen kann. Wenn das Problem nicht bei einem Oracle Produkt liegt, wird ein Oracle Mitarbeiter um Erlaubnis bitten, Microsoft im Namen des Kunden zu beauftragen.
  • Oracle und Microsoft sind führend bei der Bereitstellung von Multicloud-Lösungen, mit denen die gängigsten Provisioning-Aufgaben automatisiert werden.
    Dave McCarthy, Research Vice President, IDC
  • Die Cloud-Kooperation zwischen OCI und Azure zeigt der Branche, wie ein Multicloud-Ansatz verwirklicht werden sollte.
    R „Ray“ Wang, Gründer, Vorsitzender und Principal Analyst, Constellation Research
  • Oracle Database Service for Azure bietet Azure-Benutzern die vertraute Azure-Schnittstelle zu Azure- sowie auch OCI-Ressourcen.
    Marc Staimer, Senior Analyst, Wikibon

Erste Schritte mit Oracle Database Service for Azure

Für den Service registrieren

Bei Oracle Database Service for Azure befinden sich Ihre Datenbankressourcen in einem OCI-Account, der über ein von Oracle verwaltetes, privates cloudübergreifendes Interconnect mit Ihrem Azure-Account verknüpft ist. Um Oracle Database Service for Azure zu nutzen, benötigen Sie einen aktuellen Azure-Account.

Ankündigung von Oracle Database Service for Microsoft Azure

Heute kündigten Satya Nadella, CEO von Microsoft, und Larry Ellison, Vorsitzender und CTO der Oracle Corporation, die Verfügbarkeit von Oracle Database Service for Microsoft Azure an.

Entdecken Sie mehr als 150 Best Practice-Designs

Erfahren Sie, wie unsere Architekten und anderen Kunden eine Vielzahl von Workloads bereitstellen, von Unternehmensanwendungen bis hin zu High Performance Computing (HPC), von Microservices bis hin zu Data Lakes. Informieren Sie sich über Best Practices, erfahren Sie in unserer Reihe „Built & Deploy“ mehr von anderen Kundenarchitekten, und stellen Sie mit unserer Funktion „Click-to-Deployment“ oder sogar selbst über unser GitHub-Repository viele Workloads bereit.

Vertrieb kontaktieren

Möchten Sie Oracle Database Service for Azure und OCI-Azure Interconnect nutzen? Einer unserer Experten wird Ihnen gerne helfen.

  • Sie können Fragen beantworten, wie:

    • Inwiefern ist Oracle Database Service for Azure besser als selbstverwaltete Oracle Databases, die in Microsoft Azure ausgeführt werden?
    • Warum sollte ich mich für meine Workloads für Oracle Database entscheiden?
    • Inwiefern ist OCI-Azure Interconnect anderen Multicloud-Konnektivitätslösungen überlegen?
    • Welche Workloads werden am besten auf OCI ausgeführt?