Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

Oracle Sovereign Cloud

Datensouveränität und strenge lokale Arbeitsvorgänge sind wichtige Aspekte, wenn Kunden in die Cloud wechseln. Kunden fordern Transparenz in Bezug auf Datenspeicherort, Cloud-Sicherheit und Cloud-Betrieb. Um die Anforderungen lokaler Souveränität zu erfüllen, bietet Oracle Cloud Infrastructure (OCI) mehrere Bereitstellungsmodelle für gewerbliche und staatliche Kunden, die jeweils den vollen Umfang der OCI-Services bereitstellen.

Cloud-Anpassungsoptionen zur Erfüllung von Souveränitätsanforderungen

Oracle Sovereign Cloud Regions erfüllen die anspruchsvollen Anforderungen hinsichtlich Datenspeicherung, Sicherheit und Latenz. Oracle Cloud bietet branchenführendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit deutlich reduzierten Betriebskosten und ermöglicht Kunden mit Souveränitätsanforderungen die Ausführung von Workloads. Diese souveränen Regionen bieten "Alles überall" dieselben Cloud-Services wie unsere anderen OCI-Regionen an.

Oracle erweitert die Bereitstellungsoptionen für Regionen, um die Anforderungen an die Souveränität von Kunden und Behörden zu erfüllen. Kunden können den Standort, die Barrierefreiheit, den Betrieb, den Support, regulatorische Anforderungen und die Internetkonnektivität ihres Deployments kontrollieren. Durch die Kombination dieser Optionen in einem Kern-Deployment können Kunden mit einem kleinen anfänglichen Footprint beginnen und den gesamten Umfang von Oracle Cloud nutzen, während sie gleichzeitig ihre hohen Sicherheits-, Compliance- und Souveränitätsanforderungen erfüllen.

Oracle Cloud-Regionsbereitstellungsdiagramm
  • Auswahl des Standorts: Kunden steuern den Speicherort, an dem ihre Daten gehostet werden. Die Fähigkeit von Oracle, Cloud-Services innerhalb eines kleinen anfänglichen Footprints bereitzustellen, ermöglicht das Erstellen von Regionen, in denen der Kunde - in einer von Oracle stammenden Colocation, einem vom Kunden angegebenen Standort oder sogar im Data Center des Kunden - die Kontrolle über die Data Residency (lokale Datenspeicherung) wählt.
  • Zugriffseinschränkungen: Kunden kontrollieren den Zugriff auf ihre Cloud-Umgebungen. Je nach Deployment-Optionen können Mandanten in einer souveränen Cloud auf ein bestimmtes Unternehmen, eine bestimmte Geografie oder Organisationen begrenzt sein, wie Behörden und Abteilungen, regulierungskritische Verteidigungsorganisationen oder andere vom Kunden angegebene Gruppen.
  • Betriebs- und Supportteams: Souveräne Operationen und Support können auf lokale Mitarbeiter beschränkt werden und können zusätzlichen Anforderungen an die Sicherheitsprüfung, die Staatsangehörigkeit oder den Wohnsitz unterliegen.
  • Vorschriften: Staatliche Regionen müssen möglicherweise eine kundenspezifische Compliance-Leiste und/oder gesetzliche oder Sicherheitsstandards erfüllen. Mit Oracle können Kunden die erforderlichen Kontrollen implementieren und ihre eigenen Complianceakkreditierungen erlangen.
  • Dedizierte Netzwerkkonnektivität: Für die meisten souveränen Cloud-Deployments ist eine Verbindung zum öffentlichen Internet erforderlich. Einige Regierungskunden haben jedoch eine vollständige Isolation im Internet, sodass der Kunde seine Sicherheitsanforderungen erfüllen kann.

Durch die Implementierung dieser Optionen kann Oracle seinen Kunden die folgenden souveränen Bereitstellungsmodelle bereitstellen.

Oracle souveräne Cloud für nationale Sicherheit

Durch die Kombination aller oben genannten Optionen bringen Oracle National Security Regions (ONSRs) Oracle Cloud Regierungsnetzwerke und unterstützen hochklassifizierte Workloads, Kundenakkreditierungen und Complianceanforderungen, die diejenigen von mit dem Internet verbundenen souveränen Cloud-Regionen übertreffen. ONSRs sind darauf ausgerichtet, die Kontinuität der Mission mit High Availability-Architekturen sicherzustellen, die in Konfigurationen mit mehreren Regionen bereitgestellt werden. ONSRs bieten zusätzlichen Schutz, um die folgenden strengen Anforderungen zu erfüllen:

  • Air-gapped, extrem sichere Data Center: Ein ONSR wird über das Internet abgefertigt und in Einrichtungen eingesetzt, die für Regierungsspezifikationen entwickelt wurden, die den staatlichen Standards entsprechen und diese sogar übertreffen. Die Erfahrung von Oracle beim Erstellen sicherer Data Center ermöglicht die schnellste Zeit bis zur Mission.
  • Operationen in sicheren Einrichtungen: ONSRs werden von lokalen Bürgern betrieben und unterstützt, die eine kundenspezifische Sicherheitsabstimmung aufrechterhalten. Der Betrieb erfolgt über isolierte, hochsichere, dedizierte Einrichtungen, die sich physisch innerhalb der ausgewählten Geografie des Kunden befinden und redundante, unabhängige Betriebskontinuität für die kritischsten Workloads bieten.
  • Regierungsakkreditierung: ONSRs können nach den höchsten Regierungsklassifizierungen und Standards zertifiziert werden. ONSRs bieten dieselben Services wie die Public Cloud-Regionen von Oracle.

Mehr erfahren

Souveräne Cloud-Regionen für die Europäische Union

Oracle wird 2023 souveräne Cloud-Regionen für die Europäische Union einführen. Sowohl private Unternehmen als auch Organisationen des öffentlichen Sektors in der EU können diese neuen OCI-Souverän Cloud-Regionen zum Hosten von sensiblen, regulierten oder strategisch wichtigen Daten und Anwendungen verwenden. Als allgemeine Richtlinie verschiebt OCI bereits Kundeninhalte nicht aus den Regionen, die unsere Kunden für ihre Workloads auswählen. Die souveräne Cloud von OCI erweitert diese Übung, indem sie den Betrieb und die Verantwortung für den Kundensupport auf EU-Einwohner beschränkt. Diese souveränen Cloud-Regionen sollen es den Kunden auch ermöglichen, die Übereinstimmung mit den einschlägigen EU-Vorschriften und -Richtlinien zu demonstrieren.

  • Konformität mit den Gesetzen der EU: Diese neuen souveränen Cloud-Regionen werden unter einer umfassenden Gruppe von Richtlinien und Governance betrieben, die die vorhandenen Funktionen von OCI für Data Residency, Sicherheit, Datenschutz und Compliance verbessern. Durch diese zusätzlichen Richtlinien wird ein Framework für Daten und betriebliche Souveränität geschaffen, einschließlich der Speicherung und des Zugriffs auf Kundendaten und der Art und Weise, wie Regierungsanfragen nach Datenzugriff gehandhabt werden.
  • In der EU ansässig und betrieben: Die ersten beiden souveränen Cloud-Regionen für die EU werden in Deutschland und Spanien ansässig sein, wobei Operationen und Unterstützung auf EU-Bürger und EU-Rechtspersonen beschränkt sind. Diese OCI-Regionen werden logisch und physisch von den vorhandenen öffentlichen OCI-Regionen in der EU getrennt.
  • Zugriff auf dieselben Services, Werte und Innovationen wie die Public Cloud: Die neuen souveränen Cloud-Regionen für die EU bieten die mehr als 100 OCI-Services, die in den vorhandenen Public Cloud-Regionen von OCI verfügbar sind, sowie die Anwendungsservices mit eingeschränktem Zugriff (EURA) der Europäischen Union. Die Preise für OCI-Services werden mit denen in vorhandenen OCI-Regionen identisch sein, und die EURA-Preise bleiben unverändert, wobei die gleichen Support- und finanziell abgesicherte SLAs gelten. Kunden können mit Oracle Universal Credits Services erwerben und an OCI-Programmen wie Oracle Support Rewards teilnehmen.

Mehr erfahren