Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

Oracle Application Performance Monitoring

OCI Application Performance Monitoring (APM) ist ein Service, der einen tiefen Einblick in die Performance von Anwendungen bietet und DevOps-Experten die Möglichkeit bietet, Probleme schnell zu diagnostizieren, um eine konsistente Serviceebene zu bieten. Unternehmen sind auf ihre Anwendungen angewiesen, um wichtige Geschäftsprozesse zu unterstützen, und müssen proaktive Schritte durchführen, um sicherzustellen, dass Onlinekunden auf Informationen zugreifen und Transaktionen zeitnah abschließen können. Mit APM konnten Kunden die Performance von Anwendungen mit weniger Aufwand und geringeren Kosten um 90 %* reduzieren.

Einführung in Oracle Application Performance Monitoring.

Application Performance Monitoring kennenlernen

Verteilter Tracing-Service

Eine zuverlässige Implementierung eines verteilten Tracing-Systems als Service. Damit können DevOps-Teams jeden Schritt jeder Transaktion (keine Probenahme, keine Aggregation) neuer und älterer Anwendungen verfolgen, die auf OCI, On Premise oder in anderen Public Clouds ausgeführt werden. Der Service bietet effektive Überwachung für Microservices-basierte Anwendungen sowie Legacy- und Multi-Tier-Anwendungen.

Mit dem offenen Standard wie OpenTracing und OpenTelemetry kann der Service alle gängigen Programmiersprachen überwachen. Ein dedizierter Java-Agent erweitert die Abdeckung auf J2EE-Anwendungen der älteren Generation und ermöglicht so das End-to-End-Transaktions-Tracing für Hybridumgebungen. Mit diesen Funktionen in Kombination mit Logging Analytics können Entwickler und IT-Betriebsmitarbeiter Folgendes ausführen:

Überwachung und Warnung

Erhalten Sie automatische Alerts zu Performance, Verfügbarkeit und Lastanalyse basierend auf einer Vielzahl an Metriken, die nach Beobachtung auf Instanzebene aktiviert sind und jede einzelne Transaktion nachverfolgt.

Diagnose

Ermitteln Sie die genauen Ausführungsdetails jeder Transaktion in Echtzeit oder über lange Zeiträume mit umfassenden Diagnosen auf Instanzebene. Verteiltes Tracing ist kompatibel mit OpenTracing/OpenTelemetry wie Zipkin und Jaeger.

Exploration und Analyse

Erhalten Sie Einblicke in das Anwendungsverhalten mit einer flexiblen Abfragesprache. Filtern und gruppieren Sie Trace-Daten mit out-of-the-box- oder benutzerdefinierten Dimensionen für eine umfassende Analyse.


Überwachung durch Endbenutzer

Eine hervorragende Endbenutzererfahrung zu bieten ist für jeden Anwendungsmanager eine große Herausforderung. APM reduziert diesen Aufwand, indem es Überwachung bereitstellt, um die tatsächlichen Erfahrungen jedes Endbenutzers ständig zu verfolgen, unabhängig davon, wo und wie er auf die Anwendung zugreift.

Browser-Instrumentierung

Ermöglicht die Sammlung von Daten von Browser zu App und misst die wahre End-to-End-Benutzererfahrung.

Sessiondiagnose

Verfolgt jede einzelne Benutzersession durchgängig für die Diagnose. Helpdesk-Mitarbeiter können diese Fähigkeit nutzen, um Probleme zu dokumentieren, die sonst schwer reproduzierbar sind.

Kombiniert mit serverseitigem Tracing

Verbindet die Aktionen jedes einzelnen Endbenutzers mit dem Backend-Trace, sodass Probleme, die sie haben, schnell behoben werden können. Außerdem ermöglicht es die Auswirkungsanalyse für Backend-Probleme, sodass DevOps-Mitarbeiter Probleme priorisieren können, die sich auf große Endbenutzergruppen auswirken.


Synthetische Überwachung

Mit proaktiver Überwachung können Entwickler und Operatoren Probleme vermeiden, bevor die Benutzer betroffen sind. Synthetisches Monitoring bietet die Möglichkeit, geplante, skriptgesteuerte Monitore auszuführen, um die Anwendungsverfügbarkeit sicherzustellen.

Browser- und Scripted Browser-Monitore

Überwachen Sie eine einzelne URL, oder erstellen Sie Skripte (.side-Dateien) über Selenium IDE, und führen Sie sie aus APM aus, um potenzielle Probleme zu visualisieren und Abläufe zu verstehen, indem Sie HTTP-Archiv-(HAR-)Dateien und -Screenshots erfassen und abrufen.

REST-API und skriptgesteuerte REST-Monitore

Überwachen Sie eine einzelne REST-API oder erstellen Sie Skripte (JavaScript-Datei) über Postman, um eine Reihe abhängiger API-Interaktionen auszuführen, die zur Überwachung von APIs verwendet werden können, die in benutzerdefinierten Anwendungen, SaaS-Serviceintegrationen oder Drittanbieteranwendungen verwendet werden.

Kombiniert mit serverseitigem Tracing

Die Aktionen der einzelnen Monitorausführungen sind mit dem Backend-Trace verbunden und ermöglichen eine schnelle Lösung von bei Testausführungen aufgetretenen Problemen. Außerdem ermöglicht es die Auswirkungsanalyse für Backend-Probleme, sodass DevOps Probleme bei Services oder Netzwerkproblemen priorisieren kann, die sich auf große Endbenutzergruppen auswirken könnten.

OCI-Standorte

Führen Sie die Monitore von mehreren Positionen (Standorten) aus, die in allen OCI-Data Centern verfügbar sind.


Serverüberwachung

Offene Metriken/offene Telemetriekompatibilität

Rufen Sie Metriken jeder Komponente ab, und erfassen Sie skalierbare cloud-native Metriken. Nutzen Sie vorhandene Prometheus-Exporteure oder schreiben Sie benutzerdefinierte Metrikquellen, um die genauen Kennzahlen zu erhalten, die für eine optimale Überwachung erforderlich sind.

AppServer-Metriksammlung

Erfassen Sie Metriken von virtuellen Java-Maschinen (JVMs). Out-of-the-box-Konfigurationen für Tomcat, Oracle WebLogic Server und andere gängige App-Server können erweitert werden, um alle Java Management Extensions-(JMX-)Daten zu erfassen.

Integration mit OCI Monitoring- und Logging Analytics-Services

Verwenden Sie den OCI Monitoring-Service für Alarme und Benachrichtigungen. Die Integration mit OCI Logging Analytics bietet einen Drilldown in zugehörige Logs für Probleme bei der Anwendung. Sie können Out-of-the-box- und benutzerdefinierte Dashboards erstellen, um erfasste APM-Daten (Servermetriken und Metriken basierend auf Trace-Daten) zusammen mit Logdaten und anderen Datenquellen anzuzeigen, die den Monitoring-Service verwenden.


Alle Kundenerfolge anzeigen

Erfolgsgeschichten von Application Performance Monitoring

Drop Tank
Kingold
Promata
Safe Express
Oracle und Lone Star College

Oracle and Lone Star College –Transformation von Online-Bildung

11. März 2021

Ankündigung der allgemeinen Verfügbarkeit von Oracle Cloud Infrastructure Application Performance Management

Daniel Schrijver, Oracle

Das Kernstück der integrierten Observability and Management-Plattform von Oracle Cloud Infrastructure, OCI Application Performance Monitoring, ist jetzt allgemein verfügbar. Es ermöglicht einen tiefen Einblick in Verfügbarkeit und Performance von Anwendungen und bietet die Möglichkeit, Probleme schnell zu diagnostizieren, um ein konsistentes Servicelevel bei der Benutzererfahrung bereitzustellen.

Vollständigen Beitrag lesen

Anwendungsfälle zu Application Performance Monitoring

  • Anwendungsfall 1: Schnelle Diagnose von Performanceproblemen

    Ein zentraler Bestandteil der integrierten Observability and Management-Plattform von Oracle, Application Performance Monitoring, zusammen mit den anderen Observability-Services, kann mithilfe von maschinellem Lernen und erweiterten Visualisierungen schnell ein Multi-Tier-Codierungsproblem debuggen.

    Demo: Leistungsprobleme mit der Oracle Cloud Observability and Management-Plattform schnell diagnostizieren (6:00)

  • Anwendungsfall 2: Überwachung der proaktiven Anwendungsverfügbarkeit

    APM bietet synthetische Überwachung sowie Echtzeitüberwachung, um eine umfassende Lösung zur Überwachung der Anwendungsleistung bereitzustellen. Mit synthetischer Überwachung können IT-Betriebsteams die Verfügbarkeit ihrer Anwendungen proaktiv überwachen und Probleme unabhängig von Benutzererfahrung oder Aktivität frühzeitig erkennen.

    Weitere Informationen (5:11)

Preise

Application Performance Monitoring

Produkt
Preise
Metrik
Tracingdaten – Immer kostenlos
Kostenlos

  • Auf 1.000 Ereignisse pro Stunde begrenzt
Daten verfolgen
0,650 $
5.694,00 pro Jahr
  • 100.000 Ereignisse* pro Stunde
Synthetische Verwendung
0,02 $
175,20 pro Jahr
  • 10 Testläufe** pro Stunde

Das könnte Sie auch interessieren

Protokollierungsanalysen

Echtzeit-Einblick in Maschinendaten

Oracle Operations Insights

Analysieren Sie die Performance-Muster im Laufe der Zeit und optimieren Sie die Kosten

Monitoring

Optimieren Sie die Infrastruktur und Anwendungs-Performance

Oracle Database Management

Tiefgehende Diagnosen für On Premise- und Cloud-Datenbanken

Erste Schritte mit Application Performance Monitoring


Oracle Cloud Always Free testen

Erste Schritte mit den 1000 Ereignissen pro Stunde, immer kostenlos.


Kontaktieren Sie uns

Weitere Informationen zu Application Performance Monitoring von einem Experten erhalten.

* „Oracle und Lone Star College, Transformation der Online-Bildung“ Longin Gogu, Vice Chancellor, Lone Star College.