Data Lake-Service

OCI Data Lake bietet eine zentralisierte Speicherung und Metadaten für Ihre strukturierten und unstrukturierten Daten mit einheitlicher, differenzierter Zugriffskontrolle und nahtloser Integration mit Open-Source-Tools sowie Oracle Autonomous Data Warehouse.

Ein sicherer und verwalteter Data Lake

Vermeiden Sie Datensilos und zentralisieren Sie alle Ihre Daten in einem sicheren, vollständig verwalteten Data Lake auf OCI.

Governance im gesamten Datenstack vereinheitlichen

Ermöglichen Sie Ihren Teams den Zugriff, die Verarbeitung, Analyse und den Austausch Ihrer Daten mit einem einheitlichen Erlebnis.

Vollständig offen

OCI Data Lake unterstützt ACID-Transaktionen. Open-Source-Tabellenformate wie Delta Lake, Iceberg und Hudi werden in OCI Data Lake unterstützt und erleichtern Analysen mit einer offenen Architektur.

Frühzeitigen Zugriff auf OCI Data Lake sichern

Oracle Cloud Infrastructure führt dieses Jahr einen vollständig verwalteten Data Lake-Service namens OCI Data Lake ein. Sie können sich für einen frühzeitigen Zugriff anmelden, um die Funktionen und Möglichkeiten zu erkunden, bevor es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Funktionsweise von OCI Data Lake

Bringen Sie die Daten von verschiedenen Cloud-Anbietern und On-Premises-Datenquellen mithilfe von OCI Data Integration- oder OCI Data Flow-Jobs in einen in OCI gehosteten Data Lake. Diese Architektur deckt Batch-, Daten-, Echtzeit- und ereignisbasierte Integrationsszenarien ab. Sobald sich die Daten im OCI Data Lake befinden, können sie mit OCI-verwaltetem Hadoop oder Spark verarbeitet und analysiert werden.

Funktionsweise von OCI Data Lake
Das Bild zeigt eine OCI-Region, die die folgenden Blöcke enthält:
  • Oracle Integration Cloud und API Gateway stellen eine Verbindung zu Oracle Fusion Applications, Internet of Things, Social Media/Anwendungen von Drittanbietern, On-Premises-Systemen (private Konnektivität über Konnektivitätsagenten) und anderen Clouds her.
  • OCI Data Lake befindet sich in der Mitte, wo Sie Daten speichern und eine fein granulierte Zugriffskontrolle anwenden können. Dies kann auch auf andere Regionen repliziert werden.
  • Anschließend werden Prozesse und Analysen durchgeführt, bei denen verschiedene Datenservices die Daten im Data Lake nutzen können.
1. September 2022

Oracle heißt Early-Access-Kunden zu OCI Data Lake willkommen

Rohit Saha, Senior Product Manager, Oracle

Wir freuen uns, den OCI Data Lake-Service ankündigen zu können, der eine differenzierte Zugriffskontrolle auf alle Ressourcen im Objektspeicher eines Data Lakes bietet. Kunden können Zugriffsregeln nach Rolle festlegen, sodass Oracle Identity and Access Management-Administratoren beispielsweise einen Mitarbeiter zu einer Gruppe von Data Scientists hinzufügen oder daraus entfernen können, wobei diese Mitarbeiter automatisch die gleichen Zugriffsrechte wie andere Mitglieder ihrer Gruppe erhalten.

Vollständigen Artikel lesen
Die Oracle Playbook-Reihe

Wir haben die Geheimnisse unserer Personal-, Prozess- und Systemstrategie zusammengefasst. Und wir möchten sie mit Ihnen teilen.

Erste Schritte mit einem Data Lake auf OCI

Probieren Sie Always Free-Cloud-Services aus und erhalten Sie eine 30-Tage-Testversion

Oracle bietet ein kostenloses Kontingent ohne zeitliche Begrenzung für eine Auswahl von Services an, einschließlich Autonomous Data Warehouse, OCI Compute und Oracle Storage-Produkten, sowie 300 USD in kostenlosem Guthaben, um zusätzliche Cloud-Services zu testen. Informieren Sie sich über die Einzelheiten und melden Sie sich noch heute für Ihr kostenloses Konto an.

  • Was ist im kostenlosen Oracle Cloud-Kontingent enthalten?

    • Immer kostenlos
    • 2 autonome Datenbanken mit jeweils 20 GB
    • Compute VMs
    • 100 GB Block-Volume
    • 10 GB Objektspeicher

Mit einer praktischen Übung lernen

Man lernt am besten, wenn man es selbst ausprobiert. Probieren Sie diesen kostenlosen Data Lake-Workshop aus, der ein typisches Nutzungsszenario demonstriert und einige der Tools hervorhebt, die Sie zum Erstellen eines Data Lake verwenden können.

  • Mit Autonomous Database und Data Catalog auf den Data Lake zugreifen

    In den Übungen dieses Workshops werden die Schritte erläutert, die Sie für den Zugriff auf einen Data Lake benötigen, der mit Oracle Object Storage-Buckets mit Oracle Autonomous Database und OCI Data Catalog erstellt wurde.

    Übung für den Data Lake-Zugriff starten
  • Erste Schritte mit Oracle Big Data Service

    Erfahren Sie, wie Sie mit Big Data Service und OCI einen hochverfügbaren Hadoop-Cluster erstellen und überwachen. Darüber hinaus fügen Sie dem Cluster Oracle Cloud SQL hinzu und greifen auf das Dienstprogramm und den Master-Knoten zu. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Cloudera Manager und Hue verwenden, um direkt in einem Webbrowser auf den Cluster zuzugreifen.

    Data Lake-Übung starten
  • Analytics und maschinelles Lernen mit Red Bull Racing entdecken

    Nutzen Sie Analysen und maschinelles Lernen, um die Renndaten der letzten 70 Jahre zu analysieren. Finden Sie heraus, was manche Rennen so spannend macht, dass man nicht wegsehen kann, während andere eher vorhersehbar sind.

    Übung zur Datenanalyse starten
  • Erste Schritte mit Oracle Cloud Infrastructure Anomaly Detection

    Erfahren Sie, wie Sie mit der Anomalieerkennung von OCI benutzerdefinierte ML-Modelle erstellen können. Sie verwenden von Benutzern hochgeladene Daten, einen speziellen Algorithmus, um ein Modell zu trainieren, und stellen das Modell in der Cloud-Umgebung bereit, um Anomalien zu erkennen.

    Übung zur Anomalieerkennung jetzt starten

Vertrieb kontaktieren

Möchten Sie mehr über ein Data Lake erfahren? Einer unserer Experten wird Ihnen gerne helfen.

  • Sie können Fragen beantworten, z. B.

    • Wie sehen die ersten Schritte mit einem Oracle Data Lake aus?
    • Was kann ich mit einem Data Lake machen, was mit einem Data Warehouse nicht möglich ist?
    • Wie kann mein Unternehmen von einem Data Lake profitieren?