Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Oracle Multitenant

Oracle Multitenant ermöglicht es einer Oracle Database, als Container-Datenbank (CDB) zu fungieren. Eine CDB konsolidiert mehrere steckbare Datenbanken (PDB), eine portable Sammlung von Schemas, Schemaobjekten und Nichtschemaobjekten. Unabhängig davon, ob On-Premises oder in der Cloud bereitgestellt wird, werden Anwendungen mit Oracle Multitenant unverändert in eigenständigen PDBs ausgeführt, wodurch die Ressourcennutzung, die Verwaltung und die allgemeine Sicherheit verbessert werden.

Mehr erfahren über Oracle Database 19c: Cloud-Datenbankarchitektur mit mehreren Mandanten

Oracle Multitenant – Funktionen

Schnelles Klonen und Bereitstellen

Lokale Klone und entfernte Klone

Datenbankadministratoren sparen Zeit, indem sie pluggable Datenbanken als Klone lokal oder über das Netzwerk bereitstellen, ohne die Quelle zu unterbrechen.

Snapshot-Klone

Erstellen Sie in Sekundenschnelle Storage-effiziente pluggable Datenbanken, die vollständige Datensatzkopien der pluggable Quelldatenbank für Entwicklungs- und Testumgebungen spiegeln.

Aktualisierbare PDBs

Pflegen Sie aktuelle Kopien von Produktionsdatenbanken, indem Sie diese regelmäßig mit inkrementellen Transaktionen auffüllen.

Zentrale Verwaltung mehrerer Datenbanken

Datenbankkonsolidierung vereinfachen

Erreichen Sie eine umfassende Konsolidierung mit Unterstützung für bis zu 4.096 (4k) pluggable Datenbanken pro Container-Datenbank in Oracle Exadata, Oracle Cloud und 252 pluggable Datenbanken pro Container-Datenbank auf anderen Plattformen und senken Sie so die Kosten für IT-Abteilungen.

Verbesserte Produktivität

Steigern Sie die Produktivität von Datenbankadministratoren, indem Sie Patches, Sicherungen, Konfigurationen und Upgrades zentral durchführen.

Behalten Sie die Kontrolle

IT-Teams behalten bei Bedarf eine granulare Kontrolle, wie z. B. die Durchführung von Point-in-Time-Recovery (PITR) auf der Ebene der einzelnen pluggable Datenbanken.

Verbessern Sie die Agilität für Entwicklungsteams

Patching

Oracle Multitenant-Kunden können je nach Bedarf eine einzelne pluggable Datenbank oder alle pluggable Datenbanken patchen.

Vorkonfiguriertes Service Level Agreement

Konfigurieren Sie eine oder mehrere Container-Datenbanken für jedes Service Level Agreement vor.

Kompatibilität

Anwendungen laufen unverändert in einer pluggable Datenbank, was die Einführung von Oracle Multitenant extrem einfach macht.

Schnittstelle

Einfach zu bedienende SQL-Schnittstelle für Entwickler und Datenbankadministratoren.

Erhöhte Sicherheit

Aufgabentrennung

Oracle Database Vault verhindert den Zugriff privilegierter Benutzer innerhalb einer pluggable Datenbank, zwischen der pluggable Datenbank und dem gemeinsamen privilegierten Benutzer an der Container-Datenbank.

Datensicherheit

Schützen Sie Daten im Ruhezustand mit transparenter Datenverschlüsselung (TDE), wobei jede pluggable Datenbank ihren eigenen Verschlüsselungsschlüssel hat.

Ressourcenisolation

Der Ressourcenmanager stellt sicher, dass jede pluggable Datenbank „Noisy Neighbors“ eliminiert und schützt Kunden vor Denial-of-Service (DOS)-Angriffen.

Integration mit Oracle Real Application Clusters (Oracle RAC)

Hochverfügbarkeit

Die Integration mit Oracle RAC ermöglicht die automatische Umverteilung pluggable Datenbank-Workloads während der geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten, wodurch Hochverfügbarkeit für Kunden sichergestellt wird.

Skalierbarkeit

Skalieren Sie eine einzelne Containerdatenbank über einen Cluster mit mehreren Knoten ohne Anwendungsänderungen, um plötzliche Änderungen der Kunden-Workloads zu unterstützen.

Flexibilität

Verschieben Sie eine pluggable Datenbank zwischen Servern ohne Ausfallzeiten, Anwendungsänderungen oder Änderungen an den Verbindungsstrings für Endbenutzer.

Oracle Multitenant – Kundenerfolge

Unternehmenskunden aus der ganzen Welt konsolidieren ihre Oracle Database-Umgebungen mithilfe von Oracle Multitenant, um eine höhere Betriebseffizienz und niedrigere Kosten zu erzielen.

APRO Software Solutions-Logo
Comcast-Logo
IQMS-Logo
Sportmaster-Logo
Schweizer Mobiliar-Logo
AT&T-Logo

AT&T verwendet Oracle Multitenant, um die Entwicklung und Bereitstellung von Microservice-basierten Lösungen zu vereinfachen

Oracle Multitenant – Anwendungsfälle

Verwandte Produkte

Oracle Real Application Clusters

Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit für Oracle Databases

Active Data Guard

Notfallwiederherstellung und Datenschutz für Unternehmensdaten

Oracle GoldenGate

Hochverfügbarkeit und keine Ausfallzeiten für Datenbanken

Oracle Database In-Memory

Beschleunigen Sie analytische und transaktionale Workloads

Erste Schritte


Probieren Sie es selbst

Experimentieren Sie und lernen Sie Multitenant in der Oracle Cloud kostenlos kennen.


Kontaktieren Sie uns

Finden Sie heraus, wie Oracle Multitenant Ihnen helfen kann.