Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen
Online-Reorganisation und Neudefinition von Daten

Online-Reorganisation und Neudefinition von Daten

Die Funktion zur Online-Reorganisation und Neudefinition in Oracle Database 19c bietet Administratoren eine beispiellose Flexibilität, um physikalische Tabellenattribute zu ändern und sowohl die Daten- als auch die Tabellenstruktur zu transformieren, während Benutzer vollen Zugriff auf die Datenbank erhalten.

Überblick

Mit zunehmender Verfügbarkeit von Web- und E-Commerce-Funktionen für Unternehmen werden Computerlösungen für Hochverfügbarkeit aufgrund der extrem hohen Kosten für Anwendungsausfallzeiten immer wichtiger. Laut einer Studie der Gartner Group können die Ausfallkosten für Unternehmen, die am E-Commerce beteiligt sind, leicht Millionen von Dollar pro Stunde erreichen. Daher sind Verfügbarkeit und Verwaltbarkeit von Datenbanken in vielen der heutigen geschäftskritischen Umgebungen immer wichtiger geworden. Eine Möglichkeit zur Verbesserung der Verfügbarkeit und Verwaltbarkeit besteht darin, Benutzern während eines Datenreorganisationsvorgangs vollen Zugriff auf die Datenbank zu gewähren.

Wichtigste Vorteile

Die Funktion zur Online-Reorganisation und -Neudefinition in Oracle Database bietet Administratoren eine beispiellose Flexibilität

  • Ändern Sie die physischen Attribute der Tabelle und transformieren Sie sowohl die Daten als auch die Tabellenstruktur, während Benutzer vollen Zugriff auf die Datenbank erhalten.
  • Verbessern Sie die Datenverfügbarkeit, die Abfrageperformance, die Antwortzeit und die Speicherplatzauslastung, die in einer geschäftskritischen Umgebung wichtig sind.
  • Machen Sie den Anwendungsaktualisierungsprozess einfacher, sicherer und schneller.
  • Führen Sie die Ausführung mit Enterprise Manager oder der Befehlszeilenschnittstelle SQL*Plus aus.

So funktioniert es

Wenn eine Tabelle online neu definiert wird, können alle Lese- und Schreibvorgänge während des Neudefinitionsprozesses darauf zugreifen. Während eines Anwendungsupgrades können Administratoren den Neudefinitionsprozess starten und dann die Zwischentabelle regelmäßig synchronisieren, sodass die Zwischentabelle die neuesten Änderungen an der Originaltabelle enthält. Dies reduziert die Zeit, um den letzten Neudefinitionsschritt abzuschließen. Administratoren können die Daten in der Zwischentabelle auch validieren und verwenden, bevor der Neudefinitionsprozess abgeschlossen wird. Dies ist eine sehr nützliche Funktion für Administratoren, die sicherstellen müssen, dass der Aktualisierungsprozess reibungslos verläuft. Administratoren haben dann die Kontrolle darüber, wann von der ursprünglichen zur neu definierten Tabelle gewechselt werden soll. Der Wechselvorgang ist sehr kurz und unabhängig von der Größe der Tabelle oder der Komplexität der Neudefinition. Der Neudefinitionsprozess erstellt effektiv eine neue Tabelle und verbessert die Effizienz des Datenblocklayouts.

Abhängig von der Art der erforderlichen Online-Reorganisation kann diese entweder mit dem Paket DBMS_REDEFINITION oder mit den Befehlen SQL CREATE/ALTER TABLE und INDEX durchgeführt werden (siehe Tabelle unten).