Oracle Database Appliance X7-2S

Database Appliance-Lösung für Einsteiger

Eine starke Leistung sollte nicht nur den größten Datenbanken – oder den größten Budgets – vorbehalten sein.

Oracle Database Appliance X7-2S ist eine voll integrierte Lösung, die für Single-Instance-Datenbanken optimiert ist. Es handelt sich um das kostengünstigste Oracle Engineered System. Es vereinfacht Bereitstellung, Wartung und Support und spart Zeit sowie Kosten—zugleich bietet es außergewöhnliche Leistung zu einem hervorragenden Preis.

Oracle Database Appliance X7-2S

Blick unter die Haube

  • Produktübersicht
  • Technische Daten
Vollständig integriert. Absolut erschwinglich.
  • Software, Rechenleistung, Netzwerke und Speicher – auf Kompatibilität ausgelegt
  • Unterstützung für Oracle Database Enterprise Edition und Standard Edition
  • Problemlos in Bereitstellung, Patching, Management und Unterstützung
  • Integrierte Automatisierung und Best Practices für die Speicherkonfiguration und Datenbankbereitstellung
  • Verlässliche Architektur mit redundanter Leistung, Kühlung, Netzwerkfunktion und Speicherleistung
  • Einstiegspreis im Budget von kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • NVMe-Flash-Speicher zur Steigerung der Leistung und Zuverlässigkeit
  • Flexible Lizenzierungsoptionen, die Ihnen Einsparungen ermöglichen und sich dem Wachstum Ihres Unternehmens anpassen lassen
  • Einzelner 1 HE-Server
  • 10 Intel Xeon-Prozessorkerne
  • Auswahl aus 10 GBase-T- oder 10/25 GbE-SFP28 öffentliches Netzwerk
  • 192 GB Speicher mit optionaler Erweiterung auf 384 GB
  • 12,8 TB NVMe unformatierter Speicher
Oracle Database Appliance X7-2S-Funktionen ansehen
 

Vollständig entwickeltes System

Kombiniert Software, Server, Speicher und Netzwerke—alle Elemente wurden zusammen entwickelt und speziell für die Ausführung von Oracle Database und deren Anwendungen optimiert.

 

Einfache Bereitstellung und Pflege

Bereitstellbar in nur 30–90 Minuten. Einfache Pflege durch automatisiertes, vierteljährliches Patching.

 

Für die weltweit führende Datenbank erstellt

Unterstützt Oracle Database Standard Edition, Standard Edition One, Standard Edition 2 und Oracle Database Enterprise Edition.

 

Nach Bedarf mitwachsende Lizenzierung

Reduziert Kosten durch die Möglichkeit, Ihre Datenbank-Softwareausgaben entsprechend dem Geschäftswachstum anzupassen, ohne dass Hardware-Upgrades erforderlich werden.

 

Cloud-optimiert

Sichert und archiviert Ihre Daten in der Oracle Public Cloud und überträgt Ihre Workloads problemlos.

Gewinnen Sie erheblich an Prozessleistung mit dem einfachen Weg hin zur Cloud

Die Performance unserer Datenverarbeitung und die Gewinne in der Sicherheit unserer Systeme wuchsen um das Sechsfache.

—Leonardo Sant’Anna Gomes, Koordinator IT-Infrastruktur, Datenverkehr

Entdecken Sie mehr

Fallstudie: Erfahren Sie, wie ein Unternehmen seine Betriebskosten für die IT-Infrastruktur reduzierte, indem es mit einem einzigen Anbieter zusammenarbeitete, der eine hocheffiziente, integrierte Plattform anbieten konnte.
Lesen Sie, wie Oracle Database Appliance die Leistung von Datenbanken steigert.

Erfahren Sie, wie Oracle Database Appliance die Markteinführung beschleunigte, eine Umgebung mit hoher Verfügbarkeit schuf und zugleich die Leistung steigerte.

Infografik: Hier alle Fakten in Kürze
Hier alle Fakten in Kürze

Erfahren Sie, wie einfach Oracle Database Appliance sich bereitstellen und pflegen lässt und wie es für Oracle Database entwickelt wurde.

Digibook: Heutige Herausforderungen im Datenbankbereich
Stellen Sie sich den heutige Herausforderungen im Datenbankbereich.

Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen, denen sich IT-Führungskräfte und Datenbankmanager heutzutage stellen müssen, und entdecken Sie, wie Oracle Database Appliance sie dabei unterstützen kann, die Herausforderungen zu bewältigen.

Fünf gute Gründe für Oracle Database Appliance
Fünf gute Gründe für Oracle Database Appliance

Erfahren Sie, weshalb Oracle Database Appliance für Oracle Database und deren Anwendungen das beste Betriebssystem ist.

Kontaktieren Sie uns.