Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Registrierung

Ein hochverfügbarer Dienst für die private Containerregistrierung zum Speichern und Freigeben von Container-Images innerhalb derselben Region wie die Bereitstellungen. Ein integriertes, leistungsstarkes Plattformangebot, auf dem Benutzer ihre Container-Images problemlos speichern können. Zugriff auf Images per Push und Pull über die Docker-CLI oder direkter Abruf der Images in einer Kubernetes-Bereitstellung.

Produktfunktionen

Alle öffnen Alle schließen

Offen und standardbasiert

    Konform mit Docker-Registrierung v2

  • Verwalten Sie Docker-Images einfach mit Docker CLI.
  • Zahlen Sie nur für genutzte Ressourcen

  • Unternehmen haben Zugriff auf eine enthaltene private Registrierung und zahlen nur für verbrauchten Speicher und Netzwerkressourcen.
  • Unterstützung für Token-Authentifizierung

  • Native Unterstützung für die Docker-Registrierung-v2-Tokenauthentifizierung, die für zusätzliche Sicherheit in die Plattform integriert ist.

Barrierefreiheit

    Integriert in die Plattform

  • Eingebaute Integration in die Oracle Cloud Infrastructure-Konsole und Identitäts- und Zugriffsverwaltung.
  • Regionale Verfügbarkeit

  • Rufen Sie Container-Images schnell aus derselben Region ab wie die Bereitstellungen, die mit Container Engine for Kubernetes ausgeführt werden.
  • Zugriff von überall

  • Verwenden Sie die Docker-CLI als eigenständige Anwendung, um Bilder von jedem Ort aus zu übertragen und abzurufen – aus der Cloud, On-Premises oder vom Laptop.

Unternehmensklasse

    Hohe Verfügbarkeit

  • Image mit niedriger Latenz abrufen und übertragen. Zusammen mit Container-Engine gespeichert mit Oracle Cloud Infrastructure-Objektspeicherunterstützung.
  • Sicher

  • Sichere Images für ruhende und mit SSL-Verschlüsselung übertragene Daten.
  • Zugriffskontrolle

  • Die integrierten Oracle Cloud Infrastructure-Identitätsrichtlinien steuern den Zugriff, einschließlich der Unterstützung für schreibgeschützte Repos oder sogar für öffentliche Repos, die Bilder hosten, die von jedem im Internet abgerufen werden können.
  • Skalierbar

  • Verwenden Sie die Funktion zur automatischen Bereinigung, um Datenverwirrung für Hochgeschwindigkeitsteams zu vermeiden, die mithilfe von Beibehaltungsrichtlinien in ihren CI/CD-Veröffentlichungszyklen viele Images erstellen.