Keine Ergebnisse gefunden

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. “Anwendung” statt “Software.”
  • Testen Sie eine der unten gezeigten beliebten Suchen.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Aktuelle Fragen

Oracle Cloud Native

Cloud Native-Services ermöglichen die moderne Anwendungsentwicklung mithilfe von Technologien wie Kubernetes, Docker, serverlosen Funktionen, APIs und Kafka. Oracle bietet Cloud-Tools und Automatisierung für diese Services, sodass Entwicklungsteams den betrieblichen Aufwand reduzieren und Anwendungen schneller erstellen können. Cloud Native-Services werden auf Oracle Cloud Infrastructure ausgeführt, was im Vergleich zu Amazon Web Services höhere Performance und niedrigere Kosten bietet. Durch die Verwendung von Services, die auf Open Source und offenen Standards basieren, können Entwickler Anwendungen in jeder Cloud- oder On-Premises-Umgebung ausführen, ohne sie umzugestalten. Dies gibt ihnen die Freiheit, sich auf das Erstellen und Innovieren zu konzentrieren.

Oracle Cloud Native
Sehen und erfahren Sie mehr über Oracle Cloud Native-Services

Erfahren Sie, wie Entwicklungsteams das volle Potenzial von nativen Cloud-Services nutzen können, um schnell und einfach moderne Cloud-Apps zu erstellen, die belastbar, verwaltbar und skalierbar sind.

Vollziehen Sie den Wechsel zu nativen Cloud-Services für Ihr Unternehmen

Finden Sie heraus, warum Entwickler von nativen Cloud-Technologien zum Erstellen der nächsten Generation von Anwendungen, die sie von überall ausführen können, so begeistert sind.

Warum sollten Sie Oracle Cloud Native Services wählen?

2x besseres Preis-Leistungs-Verhältnis für Compute gegenüber Amazon Web Services (AWS)

Oracle bietet Hochleistungs-Bare-Metal-Computing, Netzwerke mit geringer Latenz und schnelles, umfassend flashbasierte lokale sowie Blockspeicher. Die Verwendung von Oracle Cloud Infrastructure zum Erstellen von nativen Cloud-Anwendungen hilft Unternehmen dabei, die Kosten weiter zu senken und Performance zu verbessern.

Vergleich zwischen Oracle Cloud Infrastructure und AWS Mehr über Performance und Wirtschaftlichkeit (1:20)
Bis zu 60-Fach schnellere native Cloud-Services

Offene Standards für weniger Lock-In

Aus Gründen der Interoperabilität und Workload-Portabilität basieren Cloud Native-Dienste auf Open-Source- und Open-Standards wie Kubernetes, Docker und Fn Project. Oracle Cloud Infrastructure Streaming ist kompatibel mit Apache Kafka-Open-Source-APIs.

Oracle Cloud Native-Partner anzeigen Erfahren Sie mehr über die offenen Standards von Oracle Cloud
Cloud Native – offene Standards

Erstellen und erweitern Sie moderne Anwendungen

Verwenden Sie Cloud Native-Services mit Oracle Autonomous Database und Oracle Applications, wie z. B. Human Capital Management (HCM) und ERP, um schnell auf sich ändernde Unternehmensanforderungen zu reagieren.

Erfahren Sie, wie Sie SaaS-Anwendungen mit nativen Cloud-Services erweitern Sammeln Sie praktische Erfahrungen mit MuShop, eine nativen Cloud- und Datenbank-App
Cloud Native – Saas erweitern

Cloud Native-Services

Verwaltete Kubernetes auf Basis unveränderter Open-Source-Technologie

Oracle Container Engine for Kubernetes (OKE) ist ein von Oracle verwalteter Container-Orchestrierungsdienst, der die Zeit und die Kosten für die Erstellung moderner nativer Cloud-Anwendungen reduzieren kann.

Funktionen
  • Vollständig verwaltete Kubernetes, zertifiziert von der Cloud Native Computing Foundation (CNCF)
  • Kubernetes Dashboard und Helm sind integrierte Add-Ons
  • Schnellere Clustererstellung
  • Vollständige REST-API und CLI
  • Sicherheit (Schlüsselverwaltung) und Compliance (HIPAA, SOC2 usw.)
  • Kostenlose Clusterverwaltung; Sie zahlen nur für die verbrauchten Ressourcen

Sicherer, standardbasierter Managed Service für Container-Images

Docker v2 API-kompatible Registrierung zum Speichern und Freigeben von Container-Images. Nahtlose Integration in Container Engine for Kubernetes, Identitäts- und Zugriffsverwaltung und Entwickler- sowie DevOps-Tools von Drittanbietern.

Funktionen
  • Basierend auf offenen Standards
  • Programmatischer Zugriff (API und CLI)
  • Zugriff auf Bilder über private oder externe Netzwerke
  • Arbeitet mit Visual Builder Studio und anderen Tools zur Build-Automatisierung
  • Einfache Authentifizierung mit Identitäts- und Zugriffsverwaltung
  • Sehr langlebig und durch automatische Replikation verfügbar

Serverlose Plattform, die von Ereignissen und APIs gesteuert wird

Functions as a Service (FaaS) für Entwickler zum Ausführen von Anwendungen ohne Server, die in Oracle Cloud Infrastructure, Oracle Cloud-Anwendungen und Dienste von Drittanbietern integriert sind.

Funktionen
  • Powered by Fn Project – Open Source für Cloud- und On-Premises-Umgebungen
  • Eigene Docker-Dateien für fortgeschrittene Anwendungsfälle nutzen
  • Nutzen Sie die einfache Preisgestaltung und kostenlose Zuteilungen
  • Verwendung in Kombination mit zahlreichen Services, die Oracle Events ausgeben
  • Stellen Sie Funktionen als APIs über die API-Gateway bereit
  • Automatisieren Sie Vorgänge mithilfe von Funktionen mit Benachrichtigungen

Event-Streaming-Service, der mit Apache Kafka kompatibel ist

Dieser Streaming-Service für verwaltete Ereignisse erfasst, speichert und verarbeitet umfangreiche Echtzeit-Streaming-Daten. Er reduziert Lock-In durch vollständige Kompatibilität mit weit verbreiteten Open-Source-Kafka-APIs.

Funktionen
  • REST-API, SDK-Unterstützung und Kompatibilität mit Kafka-APIs
  • Automatisierte Wartung einschließlich Patches
  • Hoch verfügbar mit integrierter, geoverteilter Datenbeständigkeit
  • Integration in Autonomous Database und Funktionen
  • Integrierte Sicherheit mit Datenverschlüsselung unter REST und unterwegs
  • Kostengünstig: Sie zahlen nur für den Durchsatz und Speicher, den Sie nutzen

Pub/Sub-Service für ereignisgesteuerte Architekturen und Microservices

Notifications ist ein Publish/Subscribe-Dienst zum Entkoppeln von Nachrichtenproduzenten und -konsumenten. Er hilft Ihnen beim Erstellen von nativen Cloud-Anwendungen, die skalierbar und zuverlässig sind.

Funktionen

Service für Echtzeit-Warnungen auf Basis offener Standards

Verfolgen Sie Änderungen an Ihren Ressourcen mit Ereignissen, die mit dem CNCF CloudEvents Standard kompatibel sind. Erstellen Sie Regeln, um in Echtzeit Maßnahmen durch das Auslösen von Funktionen zu ergreifen, Streams zu schreiben oder Benachrichtigungen zu senden.

Funktionen
  • Reagieren Sie auf verschiedene Ressourcenänderungen, einschließlich Datenbankänderungen
  • Erhalten Sie PagerDuty-, Slack-, HTTPS- und E-Mail-Benachrichtigungen
  • Erstellen Sie Serverless-Anwendungen mit Funktionen
  • Verwenden Sie Ereignisse mit Streaming zur Sicherheitsanalyse
  • Entwickeln Sie Anwendungen in verschiedenen Clouds, die CloudEvents unterstützen
  • Zugriff über APIs, CLI, SDKs, Terraform und Konsole

Entwerfen, Erstellen, Bewerben und Sichern von APIs

Oracle API Management unterstützt den gesamten API-Lebenszyklus für native Cloud- und SaaS-Anwendungen, einschließlich Oracle Cloud HCM und Oracle Cloud ERP. Sie können dies auch für die nahtlose Integration in Oracle und Anwendungen von Drittanbietern verwenden.

Funktionen
  • API-Prototypen in Zusammenarbeit mit Apiary
  • Überprüfen Sie Mock-APIs, bevor Sie Code schreiben
  • Stellen Sie APIs mit dem vollständig verwalteten Oracle API Gateway bereit
  • Verwendung in Kombination mit Functions für Serverless-APIs
  • Bewerben und nutzen Sie APIs mit API-Plattform
  • Steuern Sie den Zugriff auf APIs, indem Sie Steuerelemente einrichten

Vereinfachen Sie cloud-native DevSecOps

Oracle Linux Cloud Native Environment ist eine kuratierte Open-Source-Software, die aus nativen Cloud-Projekten ausgewählt und vom Unternehmenssupport unterstützt wird. Sie bietet eine breite Palette an Bereitstellungsoptionen, um die Cloud-Computing-Anforderungen für Entwickler und IT-Vorgänge zu erfüllen.

Funktionen
  • Vermeiden Sie Lock-In mit Tools der Open Container Initiative und der Cloud Native Computing Foundation
  • Verwenden Sie eine einheitliche Verwaltungsoberfläche, um den Betrieb zu vereinfachen
  • Stellen Sie Kata-Container bereit, die mit Oracle Software arbeiten
  • Verwalten Sie Containercluster mit dem zertifizierten Kubernetes-Modul
  • Holen Sie sich Unterstützung zur Helm-, Prometheus- und Istio-Integration
  • Im Oracle Linux Premier Support ohne Aufpreis enthalten

Anwendungsfälle für Oracle Cloud Native-Services

  • Erstellen Sie eine neue containerbasierte Anwendung oder modernisieren Sie eine vorhandene.

    Verwalten Sie Anwendungen, die in Docker-Containern ausgeführt werden und eine gemeinsame API für die Kommunikation verwenden.

    Stellen Sie eine App auf Microservices-Basis bereit

    eine Architektur für die Modernisierung von Oracle WebLogic

  • Einfache Prozesse für das Security Incident Management (SIM)

    Verwenden Sie Objektspeicher für Netzwerkfluss- und Überwachungsprotokolle. Lösen Sie Funktionen zum Analysieren und Übertragen neuer Protokolle auf Ihr SIM-System aus.

    Architektur anzeigen

  • Erweitern Sie SaaS-Anwendungen mit Cloud Native.

    Lernen Sie die sich ändernden Unternehmensanforderungen von SaaS-Anwendungen mithilfe von Containern, Serverless-Funktionen und APIs kennen.

    Erfahren Sie, wie Sie SaaS-Apps erweitern

  • Event-Streaming für Websites, Mobilanwendungen und Internet of Things (IoT)

    Speisen Sie Daten in Streamingfeeds ein und nutzen Sie sie mithilfe von Protokollaggregatoren, Oracle Autonomous Data Warehouse oder Objektspeichern.

    Architektur anzeigen

  • Stellen Sie Microservices mit einer konvergierten Datenbank, Helidon und anderen Architekturen bereit.

    Entdecken Sie das Architecture Center für Referenzarchitekturen und Lösungs-Playbooks zu Microservices, Serverless, CI-/CD-Pipelines und mehr.

    Erforschen Sie Architekturen genauer

Anwendungsfälle für Oracle Cloud Native-Services

Kundenerfolge mit Oracle Cloud Native-Services

Kunden und Partner auf der ganzen Welt nutzen diese modernen, verwalteten Services, um hoch skalierbare und ausfallsichere Anwendungen auszuführen.

Beeline-Logo
Rabobank-Logo
Rabobank-Logo
Regional Transit District-Logo
Skanska-Logo
Snap Tech-Logo
SPS de Mexico-Logo
AgroScout-Logo

AgroScout verbessert die Entwicklung mit der Oracle Cloud

15. Januar 2020

Podcast #374: Kubernetes und mehr: Ein Interview mit Kelsey Hightower

Bob Rhubart, Community Manager, Oracle Groundbreakers Team

Dieses Programm bietet ein ganz besonderes Gespräch über den aktuellen Stand und die Zukunft von Kubernetes mit Kelsey Hightower. Kelsey ist ein Entwickler, ein Open-Source-Fan und ein weithin anerkannter Experte für Kubernetes.

Vollständigen Beitrag lesen

Erste Schritte


Oracle Cloud Free Tier

Erhalten Sie 30 Tage Zugriff auf Services wie Kubernetes- und Docker-Registrierung.


Oracle DevOps-Services

DevOps-Services automatisieren die Softwareentwicklung und den IT-Betrieb.


Praktische Übungen

Testen Sie interaktive Szenarien für Oracle Cloud auf Katacoda-Basis.


Kontaktieren Sie uns

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen zu Oracle Cloud Native an unser Team.