Es tut uns leid. Wir konnten keine Übereinstimmung für Ihre Suche finden.

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Gesuchte zu finden:

  • Prüfen Sie die Schreibweise des Suchbegriffs.
  • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Stichwort, z. B. „Anwendung“ statt „Software“.
  • Beginnen Sie eine neue Suche.
Kontaktieren Sie uns Bei Oracle Cloud anmelden

Dedicated Region Cloud@Customer FAQ

Häufig gestellte Fragen – Themen

Allgemeines

Was ist OCI Dedicated Region?

OCI Dedicated Region (auch als Oracle Dedicated Region Cloud@Customer bezeichnet) umfasst alle Oracle Cloud Services (IaaS/PaaS/SaaS) für das Deployment an einem oder mehreren vom Kunden ausgewählten physischen Standorten. Kunden behalten die vollständige Kontrolle über ihre Daten und Anwendungen, um die höchsten Sicherheits-, Compliance-, Latenz- und Data Residency-Anforderungen zu erfüllen. OCI Dedicated Region bietet herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und Sicherheit für geschäftskritische Workloads, die wahrscheinlich mehrere Jahre lang nicht in die Public Cloud verlagert werden.

Wann verwende ich OCI Dedicated Region anstelle der OCI Public Cloud-Region?

Sie können OCI Dedicated Region für Anwendungen verwenden, die niedrige Latenzzeiten oder lokale Datenresidenz erfordern. Diese Anwendungen müssen unter Umständen nahezu in Echtzeit Antworten für Endbenutzeranwendungen generieren oder mit anderen Systemen vor Ort kommunizieren. Anwendungen für Bank-, Zahlungsverarbeitungs- und Risikomanagement-Services (einschließlich Oracle-Produkte wie FLEXCUBE und Modern Risk & Finance) können Endbenutzern und Finanzkunden von lokalen Standorten zur Erfüllung der Anforderungen an die Datenlokalität bereitgestellt werden. OCI Dedicated Region stellt auch alle Analytics- und ML-Services von OCI für Gesundheitsmanagementsysteme bereit, die On Premise bleiben müssen, um Latenzanforderungen zu erfüllen.

Welche Services werden in OCI Dedicated Region angeboten?

OCI Dedicated Region bietet genau dieselbe Gruppe von Services, die in den Public Cloud-Regionen von Oracle verfügbar sind. OCI Dedicated Region ist auch für die Ausführung von Oracle SaaS-Produkten wie ERP, Financials, HCM und SCM zertifiziert und stellt damit die einzige Lösung dar, die ein vollständig integriertes Cloud-Erlebnis für die On-Premises-IaaS-, -PaaS- und -SaaS-Software bietet. Kunden können diese Services für Lift-and-Shift-Szenarios oder für inkrementelle Upgrades von Legacy-Anwendungen mit modernen Cloud-Primitives verwenden und dabei weiterhin anspruchsvolle Performance- und Complianceziele erreichen.

Wie elastisch ist OCI Dedicated Region?

Wie bei unseren eigenen Public Cloud-Regionen arbeiten wir mit dem Kunden in der Kapazitätsplanung zusammen. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass vor der Nachfrage genügend physische Ressourcen verfügbar sind.

Welche SLAs werden in der dedizierten OCI-Region angeboten?

OCI Dedicated Region bietet dieselben SLAs für Verfügbarkeit, Verwaltbarkeit und Performance wie eine einzelne Availability-Domain in einer Public Cloud-Region von Oracle. Beispiel: Wenn Sie Ihre Anwendung in mehreren Faultdomains bereitstellen, gilt ein Compute-SLA mit einer garantierten Verfügbarkeit von 99,95 Prozent. Weitere Details zu OCI Dedicated Region-SLAs finden Sie unter: https://www.oracle.com/cloud/sla/

In welchen Ländern ist OCI Dedicated Region verfügbar?

Für eine Liste der Länder, in denen OCI Dedicated Regions bereitgestellt werden können, kontaktieren Sie Oracle.

Sind für das Deployment von OCI Dedicated Region an meinem Standort bestimmte Voraussetzungen erforderlich?

Ja, für eine ordnungsgemäße Installation und Bereitstellung einer OCI Dedicated Region ist eine Standortplanung (Strom, Speicherplatz, Netzwerk usw.) erforderlich. Bitte füllen Sie dieses Webformular aus, um zu beginnen. Ein Oracle-Mitarbeiter wird sich innerhalb von drei bis fünf Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wie lange dauert es, bis eine OCI Dedicated Region verfügbar ist?

Die OCI Dedicated Region kann innerhalb von Wochen verwendet werden, nachdem das Data Center bereit ist. Ein Oracle Projektmanager stellt wöchentliche Updates bereit und koordiniert mit Ihrem Facility-Management-Team, um eine rechtzeitige und sichere Bereitstellung sicherzustellen.

Wie viel kostet OCI Dedicated Region?

Die Tarife für OCI Dedicated Region entsprechen denen für Oracle Public Cloud-Regionen. Sie bezahlen nur für Services, die Sie in Anspruch nehmen, mit denselben nachvollziehbaren niedrigen Preisen. Sie können weiterhin alle vorhandenen Oracle Tools wie Budgets, Kostenanalysen, Rechnungen und Nutzungsberichte verwenden, um die Nutzung der OCI Dedicated Region zu überwachen und zu auditieren. Die Tarife für Oracle Public Cloud-Regionen finden Sie hier: https://www.oracle.com/cloud/pricing/

Gibt es eine Mindestabnahmemenge für OCI Dedicated Region?

Kunden können klein anfangen. Im Gegenzug zu einer nutzungsbasierten Verpflichtung über einen Zeitraum von vier Jahren erhalten sie die Flexibilität, die genaue Menge und den Typ der Compute- und Speicherressourcen für ihre Workloads auszuwählen. Der Hardware-Footprint von OCI Dedicated Region soll mit den Kunden-Workloads wachsen. Beim ersten Deployment basiert der Footprint auf dem vom Kunden prognostizierten Verbrauch für das erste Jahr. Danach werden Ressourcenverbrauch und -verfügbarkeit kontinuierlich überwacht, und der Footprint der OCI Dedicated Region wird nach Bedarf erweitert.

Wird meine OCI Dedicated Region neue Features und Sicherheitsupdates erhalten?

Ja. OCI Dedicated Region ist eine voll funktionsfähige Cloud-Region, die Oracle mit neuen Features aktualisiert, sobald sie in Public Cloud-Regionen verfügbar sind. Darüber hinaus führt Oracle kontinuierlich Sicherheitsupdates durch, um ein Höchstmaß an Sicherheit aufrechtzuerhalten. Beachten Sie, dass neue Services oder Funktionen, die zusätzliche Infrastruktur erfordern, in dem Maße bereitgestellt werden, wie Oracle in Ihre Data Center-Einrichtungen expandieren kann.

Kann ich nach dem Go-Live meiner OCI Dedicated Region neue Compute-Ausprägungen hinzufügen oder Kapazität erhöhen?

Ja. Nach dem Go-Live der OCI Dedicated Region können Sie weitere Speicherkapazität und zusätzliche Compute-Ressourcen anfordern. Sie können diese Anforderungen über Ihren Oracle Vertriebsmitarbeiter verwalten.

Muss ich für die Hardware selbst aufkommen?

Nein, OCI Dedicated Region ist ein vollständig verwalteter Service von Oracle, einschließlich Hardware, Software, Cloud-Services, Support usw. Es ist kein gesonderter Kapitalkauf, Integration von Hardwaresoftware usw. erforderlich.

Wie beantrage ich technischen Support für Workloads, die in meiner OCI Dedicated Region ausgeführt werden?

Sie können weiterhin vorhandene Tools wie die OCI-Konsole, SDKs und APIs verwenden, um technischen Support anzufordern. Beachten Sie, dass Oracle für jede physische Wartung eine Zeit plant und Zugriff auf Ihre physischen Einrichtungen benötigt. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie auch 24x7-Support vor Ort erwerben, bei dem ein Oracle Mitarbeiter zur schnellen Fehlerbehebung und Behebung von Hardwareproblemen bereit ist. Weitere Informationen finden Sie unter https://docs.oracle.com/en-us/iaas/Content/GSG/Tasks/contactingsupport.htm

Wer ist für die physische Sicherheit der OCI Dedicated Region verantwortlich?

OCI Dedicated Region wird basierend auf einem gemeinsamen Zuständigkeitsmodell zwischen Oracle und dem Kunden betrieben und verwaltet. Nach der Aktivierung wird Oracle in Zusammenarbeit mit dem Kunden weiterhin alle physischen Aktivitäten unterstützen, die innerhalb der Einrichtung erforderlich sind, in der sich die Oracle-eigenen Computer- und Netzwerkgeräte befinden (Oracle Sicherheitsbereich). Oracle wird physische Hardwareprobleme beheben, Datenzerstörungsereignisse verwalten und geplante Betriebsaudits im sicheren Oracle Bereich durchführen. Die Kunden sind für die Betriebszeit des Data Centers, die physische Compliance der Einrichtung und die Wartung des Data Centers innerhalb der vereinbarten Temperatur- und Feuchtigkeitswerte verantwortlich und stellen mit dem sicheren Oracle Bereich die Stromversorgung und Kühlung für alle Racks sicher.

Entwicklererfahrung

Wie stelle ich eine Verbindung zu meiner OCI Dedicated Region her?

Sie können wie heute auch mit Oracle-Tools, SDKs und der Verwaltungskonsole eine Verbindung zu OCI Dedicated Region herstellen. Beispiel: Sobald die OCI Dedicated Region für Sie verfügbar ist, können Sie die CLI mit einer Regions-ID konfigurieren, die im Rahmen des Provisioning-Prozesses der Region erstellt wurde. Sie finden diese Regions-ID im Abschnitt zur Cloud-Managementkonsole der OCI Dedicated Region auf der Seite "Regionen verwalten". Hinweis: Service- und Konsolenrouten werden nicht im Internet angeboten. Stellen Sie daher sicher, dass der in Ihrer Region konfigurierte Oracle-Root-Namen-Server zum Erreichen der Cloud-Services von Oracle im Netzwerk konfiguriert ist. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Oracle Support-Mitarbeiter.

Wie verbinde ich meine On-Premises-Systeme mit einem VCN (virtuellen Cloud-Netzwerk) in OCI Dedicated Region?

Mit Oracle FastConnect können Kunden eine dedizierte, private Verbindung zwischen On-Premises-Systemen und Oracle Cloud Infrastructure erstellen. Mit Private Peering mit FastConnect können Kunden ihre vorhandene Infrastruktur in ein VCN in Oracle Cloud Infrastructure erweitern. Die Kommunikation über die Verbindung erfolgt mit privaten IPv4-Adressen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.oracle.com/cloud/networking/fastconnect/

Was geschieht, wenn die Netzwerkverbindung meiner Anlage unterbrochen wird?

Alle Services werden weiterhin normal funktionieren, und Sie können lokal auf sie zugreifen. Ebenso wird die API-Verfügbarkeit nicht verringert. Beispiel: Die APIs "run/start/stop/terminate" funktionieren weiterhin. Rollup-Metriken werden weiterhin einige Stunden lokal zwischengespeichert, und Oracle cacht sie, wenn die Konnektivität zurück ist. Die Trennung über einige Stunden hinaus kann dazu führen, dass Oracle SLAs nicht mehr erfüllen kann. Während Oracle Updates und Patches jedoch erst verfügbar sind, wenn das Netzwerk aufrecht ist, arbeitet die OCI Dedicated Region bei einer ungeplanten Netzwerkunterbrechung im letzten bekannten Status weiter. Oracle wird nicht in der Lage sein, unerwartete Ausfälle gemäß unseren SLAs zu beheben, aber alle eingebauten Redundanzen werden gelten.

Kann ich die Oracle Cloud VMWare-Lösung auf OCI Dedicated Region ausführen?

Ja. Sie können die Oracle Cloud VMWare-Lösung (OCVS) auf OCI Dedicated Region ausführen. OCVS umfasst VMware vSphere, vCenter, vSAN, NSX und HCX. Kunden haben dieselbe Sichtbarkeits- und Zugriffsebene (SSH für Hypervisor, Hosts konfigurieren, vSAN-Einstellungen bearbeiten usw.) wie ihr On-Premise-Cluster VMware. Weitere Informationen zu OCVS, Lösung, finden Sie unter: https://www.oracle.com/cloud/compute/vmware/.

Kann ich Workloads für alle Oracle Public Cloud-Regionen und meine OCI Dedicated Region zentral verwalten?

Oracle Public Cloud-Regionen und OCI Dedicated Region befinden sich in separaten Realms. Daher sind sie nicht verbunden und können derzeit nicht mit einer zentralen Konsole verwaltet werden. Eine OCI Dedicated Region wird mit einer eigenen Konsole verwaltet, die eine identische Erfahrung wie die öffentlichen Oracle Regionen bietet.