Ehrenamt bei Oracle
Inspiriertes Handeln im Wandel der Zeit

Innerhalb der kreativen, lösungsorientierten Kultur von Oracle befindet sich eine Gemeinschaft von Mitarbeitern, die danach streben, die Welt zu verbessern. Oracle Volunteers leiten das ganze Jahr über virtuelle und persönliche Projekte mit Hunderten von gemeinnützigen und öffentlichen Einrichtungen und nehmen selbst daran teil. Sie unterstützen Schüler und Pädagogen, schützen Natur und Tierwelt und stärken Communitys, indem sie Menschen in Not helfen. Weltweit hat die Pandemie die Freiwilligenarbeit hart getroffen – aber gleichzeitig hat sie zu Taten und Empathie geführt. Heute, da die Auswirkungen nachlassen, ist die Freiwilligenarbeit wieder auf dem Vormarsch.

Die Auswirkungen von Oracle Volunteering im FY22 auf einen Blick

9.430Oracle Volunteers

831Projekte

52.486Stunden

461Organisationen, die in 42 Ländern unterstützt werden

30 Jahre Oracle Volunteering

Wir begannen das Jahr mit einer 24-stündigen Feier zu Ehren des 30-jährigen Jubiläums des Oracle Volunteering-Programms. Mehr als 2.000 Mitarbeiter auf sechs Kontinenten nahmen an virtuellen Sessions teil, die Kickoffs der Führungskräfte für jede Region, ehrenamtliche Aktivitäten, inspirierende Redner, festliche Spiele und Brainstorming darüber beinhalteten, wie man in der Welt mehr Gutes tun kann.

Schwerpunkte unserer Bemühungen

Erfahren Sie, wie Oracle Volunteers Schüler und Lehrer unterstützen.
Erfahren Sie, wie Oracle Volunteers dabei helfen, unseren Planeten wiederherzustellen.
Erfahren Sie, wie Oracle Volunteers anderen helfen.

Soziale Wirkung in Aktion

Kompetenzbasierte Philanthropie

Für den sozialen Wandel ist Zeit, gemeinsame Sache, inspiriertes Handeln, Geld und oft auch schweißtreibende Arbeit erforderlich. Und es bedarf auch an Geschick. Immer häufiger laden wir unsere gemeinnützigen und NGO-Partner ein, uns ihre Probleme zu bringen und sie mit Teams von Oracle Volunteers zusammenzubringen, die ihre geschäftlichen und technischen Kompetenzen – plus unser Oracle Cloud Free Tier – ​​nutzen, um Lösungen zu entwickeln, die positive Veränderungen beschleunigen.

Vielfalt und Inklusion in Aktion

Die Mitarbeiter von Oracle bringen sich voll und ganz in die Arbeit ein, und viele genießen den Zusammenhalt der Employee Resource Groups (ERGs). Jedes Jahr erstellen unsere ERGs Oracle Volunteering-Projekte, die „Zugehörigkeit und etwas zurückgeben“ feiern, darunter unter anderem die Martin Luther King Jr. Service Week, Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag und zum Autism Awareness Month.

Lesen Sie, wie Oracle Volunteering Vielfalt unterstützt

Kulturaufbau durch ehrenamtliches Engagement

Heutzutage sind Oracle Teams oft über Regionen und Zeitzonen verteilt. Das Oracle Volunteering-Programm bringt weit verstreute Teamkollegen zusammen, um Gutes zu tun. Kameradschaft ist ein natürliches Nebenprodukt der ehrenamtlichen Tätigkeit mit Kollegen, sei es virtuell oder persönlich. Natürlich profitiert auch die Welt davon, und wenn Freiwillige zusammenarbeiten, um die Anliegen zu unterstützen, die ihnen am Herzen liegen, kann dies weitreichende Auswirkungen haben – für die globale Gesellschaft und die Teamkultur.

Community-Aufbau bei Oracle

Durch gute Werke erfolgreich sein

Jeder Vollzeitmitarbeiter von Oracle kann während seiner geplanten Arbeitszeit bis zu 40 Stunden pro Jahr ehrenamtlich arbeiten, und viele Oracle Volunteers leisten darüber hinaus Hunderte von Stunden. Durch Oracle Giving verdoppeln wir die wohltätigen Spenden unserer Mitarbeiter für wohltätige Zwecke auf der ganzen Welt – bis zu 1.000 US-Dollar pro Mitarbeiter und Jahr – in Krisenzeiten sogar mehr. Woran liegt das? Denn es gehört zu unserem Geschäft, dafür zu sorgen, dass sich unsere Mitarbeiter gestärkt fühlen, Gutes zu tun.

Mehr über Mitarbeiterspenden erfahren

Globale Oracle Volunteering-Initiativen

Mit Schwerpunkt „Umwelt“

Mit Schwerpunkt „Umwelt“

März–April: Mitarbeiter arbeiten mit Umweltorganisationen zusammen, um Maßnahmen für einen gesunden Planeten zu ergreifen.

Mit Schwerpunkt „Bildung“

Mit Schwerpunkt „Bildung“

August–September: Mitarbeiter legen besonderen Wert auf die Unterstützung von Schülern, Schulen und bildungsorientierten gemeinnützigen Organisationen.

Mit Schwerpunkt „Community“

Mit Schwerpunkt „Community“

November–Dezember: Mitarbeiter teilen ihre Zeit und Ressourcen, um Bedürftigen zu helfen.

Fotonachweis: 1. Mark Von Holden/Getty Images für Oracle. Alle anderen Bilder unterliegen dem Copyright von Oracle.